1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

day AFTER

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Schooko, 1. Januar 2010.

  1. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    habt ihr auch ein paar desaströse Fotos vom Tag danach - dem 1.1.2010 ?

    Reste vom 'Feste' - Staubpartikelchen - milchige Luft - Suppe (auch Gulasch vom Vortag möglich) - Nudelaugen - Tränensäcke - Manifestationen guter Vorsätze .......


    ......Träume werden wahr​


    9 uhr morgens


    noch kämpft der Sauerstoff ums Überleben


    [​IMG]

    Kreativität im Jetztmoment

    [​IMG]

    kleine Freuden

    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]

    feuchte Freuden

    [​IMG]

    Liebreiz

    [​IMG]

    good thing x 3

    [​IMG]




    2 0 1 0





    .
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Das ist ja mal ne geile Idee.....:banane:

    Schade, daß ich keine Fotos gemacht habe.....Nun ist schon alles aufgefegt und der letzte zerblätterte Böller entsorgt..............

    Vielleicht dann im nächsten Jahr?;)


    LG
    Juppi
     
  3. steinbock02

    steinbock02 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Im Voralpenland Niederösterreichs zwischen Bäumen,
    Wenn man sich die Bilder anschaut,wer weiss kommts dann 2010 noch zu einer Silvesterfeier.....

    @Schooko ,super Idee...:banane:
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    was da an dreck und geld in die luft geballert wird und dabei heisst es doch immer,die leute sind so arm.mir tun da immer am meisten die tiere leid ,die an land wegen dem lärm,die die fliegen und den dreck abbekommen und die im wasser die ebenfall den dreck reinbekommen.ich hasse diese knallerei.
     
  5. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    schön, dass es euch gefällt :)


    ich hoffe wir kriegen noch ein paar lustigere Fotos, wo bleigießende Menschen Gulaschsuppen kotzen und dabei noch tapfer lächeln -
    während die Schwiegermutter aus dem gestockten Blei den Scheidungstermin der Kinder herausliest, und der Hund vor knallender Nervosität Haare und Schwanz zugleich abwirft.

    grüß dich Zauberhexerl. die Fotos sind durchaus kritisch gemeint, wie du ja siehst. Aber ich sehe nur Humor und Kreativität als Werkzeug und Möglichkeit, in ein Thema hinein zu gelangen - und es zu kneten. zu umspielen. (an Veränderung glaube ich persönlich nicht mehr; ich denke dafür ist es zu spät.)
     
  6. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Werbung:
    Die Tiere leiden sehr darunter...unsere Katze war auch einen Tag vor (!) Silvester kurz im Garten, als so ein Ungeduldiger die Krachmacher schon ausprobieren musste...sie war total verschreckt und lief davon. Erst heute abend kam sie wieder, fix und fertig - sie hatte sich offenbar irgendwo verängstigt versteckt.

    Wenn man noch dazu bedenkt, dass ein Großteil der Silvesterknaller in Kinderarbeit hergestellt wird, wobei es immer wieder zu schrecklichen Unfällen kommt, wo auch Kinder ihre Gliedmaßen oder ihr Leben einbüßen müssen, damit wir hier es mal luxuriös (das Zeugs kostet ja einiges) "ordentlich knallen lassen können", ist das doppelt bedenklich.

    Die Kinder werden bei der Herstellung der "Waren" Giften ausgesetzt, bekommen einen Hungerlohn für die Arbeit und lassen u.U. ihr Leben dafür.

    http://www.econautix.de/site/econautixpage_1721.php

    Ich zitiere kurz daraus:

    Für den Endverbraucher ist es leider auch kaum erkennbar, ob die Feuerwerkskörper aus Kinderarbeit stammen oder nicht.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo schoko.ja ich habe es auch als kritisch verstanden und die fotos sind auch sehr gut.das sollte auch keine kritik in irgendeiner weise gewesen sein,nur mein meinung dazu,da du es so gut angezeit hast,wie es danach ausschaut.tut mir leid ,wenn du es anders aufgefasst hast.
     
  8. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    neinnein, sprich nur was dir in den sinn kommt
     

Diese Seite empfehlen