1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dauernd wir wer ermordet...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Klanshexal, 18. Juni 2005.

  1. Klanshexal

    Klanshexal Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Ich hätte eine Frage.. ich hoffe es kann sie mir wer beantworten!
    Und zwar.. seit ca. einem halben Jahr hab ich ziemlich oft Träume in denen viele Nahestehende (meistens) oder Bekannte sterben. Und jedes Mal kurz bevor ich sterbe wache ich auf. Ich sehe auch immer ganz genau wie sie ermordet werden.. aber nicht die Person die sie ermordet!
    Ich hoffe es kann mir wer helfen.. und vielleicht wie ich diese Träume loswerden kann

    lg
     
  2. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Naja, deine Angaben sind ziemlich . . . pauschal.

    Hast du dich schon mal mit dem Tod auseinandergesetzt ? Ich meine so richtig ? Was bedeutet Tod für dich ?

    Es kann heißen, dass du Angst hast etwas zu verlieren.

    selber lg:)
     
  3. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    hi,
    so wie ich das kenne, bedeutet das sterben von bekannten/verwandten - meist sind es ältere personen - das absterben von schlechten eigenschaften von DIR. das stellt sich in meinen träumen jedenfalls so dar. wenn ich selbst sterbe, bedeutet das den mystischen tod, du bist auf dem geistigen weg ein stück weitergekommen. diese art von träumen kehren aber wieder, da die läuterung in etappen vor sich geht und immer feiner wird.
    ich hoffe, ich konnte dir helfen.
    jedenfalls wäre es eine erklärung, deuten musst du sowieso selbst.
    liebe grüße
    strega
     
  4. Landana

    Landana Guest

    Hallo,

    ich würde dir die Träume sehr gerne deuten, aber mit dieser oberflächlichen Beschreibung müsste ich hellsehen können.
    Könntest du deine Träume vielleicht mal ein wenig detalierter beschreiben?

    Liebe Grüße

    Landana
     
  5. Klanshexal

    Klanshexal Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Kärnten
    Hi, danke dass ihr mir helfen wollt.
    Es ist so wie gesagt dass immer Freunde/Bekannte umgebracht werden. Meist Leute mit denen ich viel zu tun habe. Sie werden immer auf die selbe Art ermordet mit einem Messer und man sieht den Täter aber nicht. Zum Schluss bin ich immer mehr oder weniger auf der Flucht , werde jedoch nie ermordet. Danach wache ich oft orientierungslos auf und hab Panikzustände. Ich würde gerne wissen, wie ich diese Träume loswerden kann, denn oft geht es einem ganz schön auf den Nerv wenn man so etwas über ein halbes Jahr schon träumt :escape:

    lg klanshexal
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Du möchtest deinen Albtraum los werden. Ja, wie wird man/frau seine Träume los ?
    Du kannst dir Hilfe holen.

    1.Aus der geistigen Welt. Engel oder dir nahestehende verstobene Verwandte
    bitten dich im Traum zu begleiten und Hinweise zu geben.
    2. Guten Therapeuten aufsuchen der sich mit Traumdeutung vorwiegend auseinandersetzt.
    ..............................................................

    Ich sehe in deinen Traum Beziehungen zum Opferlamm. Könnte auch um
    Äusserungen oder Ansichten einer Gruppe von Menschen oder Verwandte sein. Da würde das Messer für "mundtot" gemacht werden stehen. Deine Freunde und Bekannte dieses schon erfahren haben und darüber mit dir diskutieren.
    Es sind dann deine Ängste selbst mundtot gemacht zu werden die dich diesen Traum immer wieder erleben lassen, da der Konflikt noch nicht gelöst ist.
     
  7. Landana

    Landana Guest

    Werbung:
    Hallo Klanshexa,

    da deine Freunde, Bekannte und/oder Verwandte immer mit einem Messer umgebracht werden, du aber nicht der Mörder bist, sehe ich das so, als wenn du dich von deinem Schuldgefühl leiten lässt, auch wenn du in irgendeiner Sache gar nicht Schuld bist, du lässt dich an der Stelle des Mörders jagen, oder hab ich da jetzt was übersehen?

    Liebe Grüße

    Landana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen