1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das_Moto stellt sich vor und sucht Rat

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von dasMoto, 24. Januar 2008.

  1. dasMoto

    dasMoto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    BW
    Werbung:
    hallo,

    ich habe einige ernst gemeinte Fragen zur Magie. Zunächst möchte ich sagen, das mir der Unterschied zwischen Magie und Zauberei wohl bekannt ist. Über Zabuerei weiß ich was ich wissen muss. Mein Interesse gilt aber der Magie.

    Meine bisherigen Erfahrung beschrenken sich auf "Visionen" die ich mal vorsichtig so nennen möchte. Sagen wir so, wenn mir irgendetwas sagt bremse, obwohl kein Grund vorhanden ist und ich an dieser stelle noch nich langsam gemacht habe, und ich dann bremse uns somit einen Radfahrer der aus dem nichts kam verfehlt habe, denke ich das ist mehr als nur Zufall. Ist vielleicht ein dramatisches Beispiel, aber es gibt einfach viele Dinge die ich weiß, ohne sie wissen zu können. Solche Dinge geschehen mir häufig, allerdings unkontrolliert. Das möchte ich gerne ändern.

    Hinzu kommt das ich im Zuge der Zauberei eine Technik erlent habe, Löffel (jajaa, löffel, alter Hut und Uri Geller is kein Magier sondern Zauberer, -ich weiß) zu verbiegen, die den Zaubertrix stand halten. Es war eine einfache Meditationsübung die mich kurzeitig in die Lage versetzt hat, einen Löffel zu biegen den ich im "Normalzustand" mit aller Kraft und Tricks nicht habe biegen können. (WMF kann hartnäckig sein ;-) )

    Das war für mich ein weiterer Beweis dafür das der Mensch zu mehr im Stande ist als er denkt/weiß. Und soweit ich die Magie verstehe befasst sie sich ebem damit, dem Menschen seine Möglichkeiten zu zeigen und zu nutzen.

    Ich habe auch schon einige Literatur "überflogen" wie z.B. Vater V.D. ?!? -ich weiß nicht was ich davon halten soll. Sagt ihr es mir!

    Und genau hier kommt mein Belang in Spiel. Ich möchte wirklich ernsthaft Magie entdecken und suche nun einen geeigneten Einstieg.

    Ich wäre sehr dankbar wenn sich jemand die Zeit nehmen würde mir ein Buch oder einen Tonträger zu empfehlen, der mich endlich weiter bringt.

    Bitte nicht: "Schau mal ob du da was findest!" -Geschaut hab ich schon genug. Mir geht es um Wissen das gut übermittelt wird.

    Vielen Dank im Vorraus

    das_Moto
     
  2. Candyra

    Candyra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Pforzheim, BW
    Hallo das_Moto,

    das erinnert mich doch an meine eigene Anfänge... *lächel*
    Das Wirr-Warr von hunderten von Büchern, jeder Autor greift jedes Thema noch einmal auf und es ist wahrlich schwer zu erkennen, wo man anfangen soll. Auch gibt es keinen roten Faden, so wie bei herkömmlichen Schulbüchern (Mathe 1, Mathe 2, Mathe3 usw.)
    Was ich Dir auf jedenfall empfehlen kann: Versuche zunächst einmal das Buch "Magische Einweihung" von Karl Spiesberger zu bekommen. Das Buch wurde oder wird noch vom Richard Schikowski Verlag in Berlin verlegt. Das Problem ist, dass ich von einigen Seiten gehört habe, dass es den nicht mehr gibt und unter ihrer Telefonnummer sind sie seit drei oder vier Jahren wirklich nicht mehr zu erreichen. Ansonsten kannst Du es auch einmal über Amazon.de versuchen. Mit diesem Buch habe ich damals auch angefangen und wirklich fantastische Ergebnisse erzielt, was meine Fähigkeiten angeht.
    Das Buch enthält eine umfassende Grundausbildung magischer Fähigkeiten, angefangen bei Tagesplanung und Entspannungsübungen, bis hin zur Aurabeeinflussung, Hypnose und Magnetismus.
    Jetzt muss ich Dir an dieser Stelle erst einmal die Frage stellen: Womit möchtest Du Dich genau beschäftigen? Möchtest Du einfach nur Fähigkeiten entwickeln, die in den Bereich von PSI gehen oder wirklich ein ernsthaftes Studium der Magie betreiben mit allem, was dazu gehört?
    Ich habe hier eine relativ umfassende Bibliothek und ich würde Dir dann die entsprechenden Bücher raussuchen und Dir eine Liste mit Empfehlungen zukommen lassen.

    Alles Liebe
    Harmonie und Segen
    Candyra
     
  3. dasMoto

    dasMoto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    BW
    Tja, erst mal danke für deine Hilfe. In erster Linie geht es mir darum die schon vorhanden Fähigkeiten zu verstehen und gegebenen Falls kontrollieren zu können. Ich weiß nicht in wie weit das möglich ist.

    Wenn natürlich jemand davon redet das er mit hilfe von Meditation schweben kann (was ich jetzt schon oft gelesen habe) dann will ich das natürlich auch können, auch wenn ich weiß wie nutzlos es eigentlich ist :stickout2
    Es zu können ist schon genug^^. Aber das ist nich mein primeres ziel, eher ein Ansporn mal so weit zu kommen.

    Für welche Richtung ich mich entscheide... naja, ich denke mal das man ja nicht so einfach in schwarz und weiß einteilen kann.

    Mich interessiert noch alles irgenwie, wobei ich nicht zwingen jemand "verhexen" will, im guten wie im schlechten. Aber ich sag jetzt einfach mal in meiner Unwissenheit Thelepathi und Telekinese sind schon verdammt interressant. Ich denke wenn ich weiß was alles möglich ist, werden meine Interessen sich eher in eine Richtung drehen können. Momentan bin ich ein Kind das vor nem Spielzeugladen steht und drauf wartet reingelassen zu werden. Und dann mal sehen was es für tolle Spielsachen gibt.

    Was mich weniger juckt sind Sachen wie Geister und so. Da hab ich schon viel schlechtes gehört, und ruhig schlafen würd ich auch gern^^

    Ich hoffe das hilft dir weiter mir zu helfen. Vielen Dank noch mal

    das_Moto
     
  4. Exorial

    Exorial Guest

    Noch gibt es den kleinen netten Buchhandel ;)
     
  5. dasMoto

    dasMoto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    BW
  6. Candyra

    Candyra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Pforzheim, BW
    Werbung:
    Ja, genau dieses *lach*

    Hallo das_Moto,

    erst einmal: Keine Sorge, obwohl die Begriffe "schwarze" und "weiße" Magie von den meisten verwendet wird und ich es bisweilen zum besseren Verständnis auch , gibt es diese Richtungen eigentlich nicht. Als "schwarz" oder "weiß" kann man eher die Art der Anwendung gebrauchen. Es ist wie bei Hunden: Es ist immer der HINTER der Leine. *lächel*

    Was ich Dich fragen wollte: Kann ich Dir eventuell mal eine eMail schicken? Ich würde Dir dann mal ein paar Sachen per Anhang schicken. Ich habe es hier im Forum versucht, aber irgendwie funktioniert es nicht richtig.

    Alles Liebe
    Harmonie und Segen
    Candyra
     
  7. Candyra

    Candyra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Pforzheim, BW
    Vielen lieben Dank für die Info. Dann muss ich noch mal recherchieren, wie ich die wieder erreiche. Die Telefonnummer scheint sich wohl geändert zu haben.

    Alles Liebe
    Harmonie und Segen
    Candyra
     
  8. Tamosch

    Tamosch Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wien
    Hi das_Motto,

    bei Frater V.D. war ich auch schon mal =)

    Was ich dir empfehlen kann ist "Die Geschichte der Magie" von Eliphas Levi.

    Das dient weniger dazu irgendetwas zu entwickeln oder sich auf einen Weg festzulegen, sonder gibt einen recht neutralen Einblick in das, was man als die Wissenschaft der Magie bis zum 18 Jhd. verstanden hat und ist ein guter Wegweiser der noch nicht durch das New Age "verwässert" wurde ;)

    Schliesse die Augen und du wirst finden was Du suchst.

    Lieben Gruß,
    Tamosch
     
  9. dasMoto

    dasMoto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    BW
    Werbung:
    @ Tamosch

    danke, informationen sind auch nicht verkert. Ich lese gerade http://i6.ebayimg.com/03/i/000/bc/24/fed1_1.JPG

    Das buch wurde mir geschenkt, es ist interresant, aber ich denke nich sehr aufschlussreich.

    @ Candyra

    wegen e-mail, ich hab in den einstellungen e-mail kontakt deaktiviert. Ich möchte meine adress hier auch nich zeigen. Aber wie wäre es mit ICQ?

    Gruß das_Moto
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Daytona500
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.096

Diese Seite empfehlen