1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Wunderbare

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Indie, 24. Juni 2006.

  1. Indie

    Indie Guest

    Werbung:
    Das Wunderbare in einem anderen Menschen ist das Wunderbare in einem selbst.
    Die Schönheit die wir in einem anderen Menschen erblicken ist die eigene....
    ...und vielleicht auch eine Spiegelung, eine Erinnerung dessen wer uns hält...


    War schön als Indie hier zu sein, aber der Nick wird gelöscht.

    Danke an alle wunderbaren Menschen und Beiträge denen ich viel entnehmen konnte.


    Ich kann nur zum Abschluss jedem ans Herz legen, sich jemanden vor energetischer Behandlungen, Einweihungen genau zu betrachten, vielleicht ein Gespräch am Telefon, ein paar Mails bevor gearbeitet wird, zu fragen wo es erlernt wurde, die einfachen Dinge sind immer noch gültig und gut, wenn es fließt fühlt es sich wie eine gute Aufstellung an, ein glücklicher Moment gearde so wie die Augen meines Sohnes wenn ich ihm eine wirklich große Freude bereite egal was es ist ...., (und er freut sich auch mit seiner ganz normalen DNS ....seit seinen ganzen Inkarnationen , das musste einfach sein *g) ....

    Bilder und Worte:
    Alles schwingt, auch Bilder und Worte. Ebenen gibt es viele, nach oben wie unten.

    Es gibt diese Brücke die zusammenfiel weil an dem Tag die Schwingungsfrequenz des Windes genau passte, alles hat Gegenresonazen, nur manchmal verliert es eben sein natürliches Gleichgewicht ....


    Du kannst nicht tiefer fallen als in Gottes Hand
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Samt und sonders mit allem Geschirr. Das Essen nimmt den Geschmack vom Blech an. Bleistifte. Bleivergiftung. Bleikristall. Bleigruben. Kali Bergarbeiter. Kali Gruben. Bei lebendigem Leib begraben. Steinkohleabbau. Kohlestaub. Staublunge. Bei lebendigem Leib erstickt. Steinmetz. Steinstaub. Spätfolgen. Frei atmen können. Erstickungstod. Da bleibt einem glatt die Luft weg. Atem holen. Zu Atem kommen. Pffft.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen