1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

))))das wort -TEUFEL-(((((((((((

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Chocs, 10. Juni 2008.

  1. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    hallo,


    ich habe mich hier durch das forum gelesen und viele themen gesehen über Teufel und magie!!


    -was ist an der sache was ist der teufel?

    -ist das einfach ein begriff für das böse?

    -gibt es den teufel? oder denken sich die menschen einfach wenn es etwas gutes gibt muss es auch etwas schlechtes geben!

    -und wenn es denn gibt? was ist dem seine aufgabe denn alles hat ja sein sinn und zweg!



    hoffe jemand kann mir zu diesem thema weiter helfen, denn mir scheint es so,dass vieles einfach nur von irgendwelchen leuten erfunden wurde um dadurch eigene vorteile durch angst zu erlangen. mir ist klar das es böse und gutes gibt , aber dieser glaube und denken vieler wo es heißt; der teufel ist hier auf der erde usw....denn meiner meinung nach macht ein mensch das was er will und er kann keinem teufel oder gott die schuld geben!!!!

    aber dieser name Teufel der besteht sein jahrhunderten von jahren und ich frage mich immer was ist da wirklich dran??

    falls jemand zu ihm kontakt hatte:firedevil so soll er diesen für sich behalten :escape: denn mir geht es nur darum mehr darüber zu erfahren vonn personen die vielleicht mehr darüber wissen über dieses thema.

    und kommt mir bitte nicht mit der gegen frage zu GOTT, ich glaube an gott und hier geht es nur um das wort teufel und dessen bedeutung.

    danke für eure antowrten im voraus:liebe1::danke:
     
  2. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Chocs,
    sehe es so, dáß Du mit Deinem Verdacht, der Teufel ist eine Erfindung um zu unterdrücken (und alles in der Art) richtig liegst.
    Um die Herkunft und die HIntergründe aufzuklären, reicht dieses Forum allerdings nicht, denn hier kannst Du weit in die Geschichte zurück.
    Mein Tipp: bleib doch gleich bei Deiner Meinung, denn es ist egal, was andere dazu meinen.:clown:

    Ich segne Dich

    Woherwig
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Eine Teufel ausgetrieben sieben neue ziehen ein.
     
  4. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    Ja mach dich auf die Suche, durchschau ihn selbst.
    Setze das Puzzle wieder zusammen und er sieht gar nicht mehr beängstigend aus :)
    manche können sogar über ihn lachen, paradox wie er manchmal ist.
     
  5. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    was soll das heißen??

    schreibe nicht irgendwas rein was kein sinn macht!!!!!!!!!!!!!
     
  6. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Werbung:


    so denke ich das, dass ganze mehr eine eine art der angst macherrei um dadurch macht zu bekommen denn das wahre mächtige muckt nicht rum und zeigt wie stark es ist:weihna1:weihna1:weihna1
     
  7. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    also für mich ergibt das sehr viel sinn, überleg doch mal, wenn wir alle miteinander verbunden sind, ist es das eigene leid, das noch ein paar teufel hinzufügt, das ist der galgenhumor daran.

    fazit: der teufel kommt aus uns, und zeigt sich dann, wenn er uns genug bearbeitet hat. ein "um den teufel" gibt es nicht, erst wenn man ihn annimmt, verschwindet diese lehre.
     
  8. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Mit diesem Beitrag will ich Niemandem zu nahe treten. Das ist meine Erklärum zum Wort Teufel.

    Ich bin der Meinung:

    Beides Gott und Teufel sind Wörter und Erfindungen von uns Menschen, um das Unerklärliche erklärlich zu machen. Du hast gefragt, ob manche Menschen einfach denken, wenn es etwas Gutes gibt, muss es auch etwas Böses geben. Ich denke, es gibt weder das GUTE noch das BÖSE, Gegenteile sind immer miteinander verknüpft, nichts ist nur GUT oder nur BÖSE. Diese Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht.

    Wie es dazu kam, zum Wort Teufel meine ich, denke ich mal, das war wie bei den Stiefmüttern. Die Gebrüder Grimm haben bei den Märchen entdeckt, dass Mütter sowohl gutes wie auch schlechtes tun. Sie wollten aber nicht, dass die Mutter so unberechenbar ist, darum haben sie die guten Eigenschaften in der leiblichen Mutter vereint und die negativen Eigenschaften schrieben sie den Stiefmüttern zu.
    So wird es auch mit Gott und dem Teufel gewesen sein. Alles GUTE ist bei Gott. Alles BÖSE ist beim Teufel.

    Für mich sind das beides nur Figuren der Fantasie des Menschen. Fantasie ist gut. Es kann einem helfen das Ungewisse besser zu ertragen. Wer also an einen von beiden, oder an beide Figuren glauben möchte; ich find es schön, wenn man glauben kann.

    Lg, C.
     
  9. der Teufel?
    der trägt Prada

    hab ihn unlängst getroffen
    er lässt dir ausrichten
    ohne ihn ginge nichts
    und alle Pfaffen würden sonst arbeitslos

    und das wäre ein schweres Los




    Ali:liebe1:
     
  10. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Werbung:
    Wod recht hast, haste Recht!:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen