1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Urlicht wirft keinen Schatten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von LovePeaceJoy, 3. Juli 2013.

  1. LovePeaceJoy

    LovePeaceJoy Guest

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.064
    Werbung:
    gerne møchte ich darũber Ideen hõren

    møochte den Abyss thread nicht mit OT belasten

    ich bin ja kein wirklicher Magier in diesem Sinne
    gewiss in einem anderen...

    wie lange geht das ũberhaupt mit dem Abyss?
    was kommt danach?

    ich denke, dass ich den Abyss geradezu vergrõsser
    wenn ich mich immer und immer wieder damit befasse

    aber aus der Sicht eines Magiers und Kabbalisten kønnte das
    als Hochmut meinerseits rũberkommen


    aber was ist dann
    wenn das Licht keinen Schatten mehr wirft?



    LG Ali:umarmen::kiss4::umarmen:
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    ... dann bist du im Zentrum der Flamme.
     
  3. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    naja, licht wirft ja keinen schatten
    dazu braucht es etwas, das form hat

    :umarmen:

    ...ich denke, auch eine umarmung wirft schatten, da form, hihi...

    ...sich ausruhen im umarmungs-schatten...

    hmja...

    :)

    api
     
  4. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    mag ich :)
     
  5. LovePeaceJoy

    LovePeaceJoy Guest

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.064
    ja mir gefällt das auch

    Rumi spricht ũber die Flamme
    in der er Zuhause ist



    LG Ali:umarmen::kiss4::umarmen:
     
  6. LovePeaceJoy

    LovePeaceJoy Guest

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.064
    Werbung:

    Umarmung ist ein Zeichen des Vertrauens
    sonst wãre sie nur eine Floskel und wũrfe vielleicht gar keinen Schatten?


    LG Ali:umarmen::kiss4::umarmen:
     
  7. LovePeaceJoy

    LovePeaceJoy Guest

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.064
    dieser leere hohle Raum der da auf einmal sich bildete
    diese spåhrische Kugel

    und drum herum Urlicht
    das Licht des En Sof soll ja von
    vollkommener absoluter Gleichheit sein...

    ist es der Beginn?
    ist es wiederum das Ende?


    LG Ali:umarmen::kiss4::umarmen:
     
  8. m290

    m290 Guest

    1. Johannesbrief 1,5: Und dies ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkündigen: dass Gott Licht ist und gar keine Finsternis in ihm ist.
     
  9. Abbadon

    Abbadon Guest

    Das wäre ein Schöpfer ohne Schöpfung.
    Deswegen liebt Abbadon m290,chrchr.
     
  10. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.563
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Werbung:
    Wenn man von Qualität als erfahrbares Gut spricht... Nachdem 14 Jahre Arbeit mit dem Licht ich buckele wundere ich mich doch das dieses unmittelbar erfahrbare nicht mehr Gesprächsinhalt ermöglicht...

    Schließlich wird ja immer gejammert ich
    kann da nichts Ubetnaturliches erkennen.... hmm?
     

Diese Seite empfehlen