1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das traurige ende :'(

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von believeinyouxo, 1. April 2014.

  1. believeinyouxo

    believeinyouxo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2014
    Beiträge:
    764
    Werbung:
    Ich habe auch öfters träume solcher art gehabt. (unterschiedlich auch)

    ich habe geträumt:

    Es war um die ende 1920er anfang
    der 30er jahre: ich war die tochter eines Arztes und einer Krankenschwester (die nebenbei durch ihre mutter /meiner oma als medium arbeitete)

    Ich heiratete aus liebe früh ,und wurde auch sehr früh schwanger.(17jahre)ich bekam einen sohn. er hieß daniel. Wir lebten in Manhattan. Ich arbeitete am broadway.

    dann sah ich mich nur mehr wie ich auf eine hampton party eingeladen wurde. Mein mann rausging es ein schuss gab.. ich lief raus zum balkon. als mich jemand(eige. mehrere leute männl.und weibl.) von dieser party wegzog ..
    mir körperlich schmerzen zufügten und die mir widersagten meinen mann auf zusuchen. Nach allem stoßten sie mich den balkon herunter. als wäre das nicht schlimm genug. aus angst ich könnte noch leben schoßen sie noch auf mich. Ich war ca. 23 jahre alt.

    Mein sohn starb 2 tage später. mein vater hatte ein jahr nach meinen tod einen herzinfakt worauf er leider auch starb. meine oma arbeitete da als medium und half meiner mutter die schweine ins gefängnis zu bringen. was auch passierte. leider wurden die frühzeitig entlassen aus dem hefen. und rächten sich an meine oma und mutter. generell an meiner familie

    meine oma, in diesen leben vermied in den leben nyc. sie meinte es hätte viel böses in sich. meine mutter befasste sich mit jegliche dinge mal.

    merkwürdig ist es schon auch.
    ich konnte meine mörder aus dem traum klar sehen/erkennen ...
    was wiederum bedeutet dass ich meine mörder von früher auch in den leben kannte. leider. er war boshaft und tat alles mir weh zu tun.


    was soll es nun bedeuten? warntraum?oder eher zufall?

    bitte nur ernstgemeinte antworten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen