1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Spiel mit den Elementen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von JakobvonStein, 17. Dezember 2011.

  1. JakobvonStein

    JakobvonStein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Das Elementen - Spiel

    Stufe: Zwei

    Vorkenntnisse: Entspannung, Visualisierung,

    Material : kleiner Ball, Kugel, Murmel fortgeschritten)



    Vorbereitung


    Suche Die einen Raum oder Platz an dem Du für
    mindestens 30 Minuten ungestört bist und Du dich
    wohl fühlst. Bekleide Dich mit angemessener Ritual-
    Kleidung oder wenn noch keine vorhanden ist,
    lockere Kleidung tut es auch.


    Setze Dich aufrecht in einer Dir angenehmen Art
    und Weise und entspanne Dich mit einer Methode
    Deiner Wahl. Nehme nun den Ball in die Hände und
    konzentriere Dich für einen angemessenen Zeitraum
    auf das Empfinden in Deinen Händen. Versuche den
    Ball in allen seinen Eigenheiten zu erfassen. Bis sich
    jedes kleine Detail erschlossen hat. Diese
    Informationen speichere mit dem vereinbarten
    Anker ab.



    Nachdem Du jetzt den Ball aus den Händen gelegt
    hast, gehe noch einen Schritt tiefer in Trance und
    lass Dein vollkommen entspanntes Bewusstsein für
    ein paar Minuten den Ball mit all seinen Details
    rekonstruiere. Lasse Den Ball wirklich werden, so als
    ob Du ihn noch in Händen hält. Tue dieses für einen
    so langen Zeitraum, bis beide Empfindungen
    identisch sind.


    Achtung, die Auswahl des Balls in Größe und Dichte,
    entscheidet später die Erscheinung das Core


    Manifestation:


    Jetzt, wo diese Information tief in in Deinem
    Bewusstsein verankert ist, schwinge Dich langsam
    aber stetig auf den Raum ein, in dem Du sitzt.
    Spüre die unterschiedlichen Elemente die vorhanden
    sind. Suche Dir ein Element Deiner Wahl aus und lasse
    dieses, aus seinem nicht endenden Vorrat langsam
    aber stetig zwischen Dein Hände fließen, spüre wie
    der Druck zwischen Deinen Händen zu nimmt und
    das Element zu etwas spürbaren und formbaren
    wird. Während immer mehr und mehr fließt, fängst
    Du langsam an einen Ball zu formen, der identisch
    zu der abgespeicherten Information ist.



    Übungsziele:


    Raumreinigung, Elementen-Flut, Injektion,
    Abstraktion




    JvS
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen