1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Spiegelbild

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von DerKünstler, 10. Dezember 2009.

  1. DerKünstler

    DerKünstler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Das Spiegelbild

    Der Mensch blickt in den Spiegel
    und tut wieder nichts,
    spricht in den Spiegel
    und bemitleidet sich.

    „Ist jemand für Dich da,
    wenn Dein Flügel bricht,
    der ihn für Dich schient,
    der Dich beschützt?“

    „Ist jemand für Dich da,
    wenn der Schmerz Dich quält,
    der Dich umhegt,
    der Dich pflegt?“

    „Ist jemand für Dich da,
    wenn Dir die Angst im Nacken sitzt,
    der an Deiner Seite kämpft,
    der zu Dir hält?“

    „Ist jemand für Dich da,
    wenn Du Dich nach Liebe sehnst,
    der sie Dir gibt,
    der Dich liebt?“

    „Ist jemand für Dich da,
    der über Dich wacht,
    der Dich auf Wolken trägt,
    für Dich die Sterne zählt,
    wenn Du schläfst?“

    Der Spiegel steht da
    und tut wieder nichts,
    das Spiegelbild spricht vorwurfsvoll zurück.

    „Bist Du für jemanden da,
    wenn sein Flügel bricht,
    schienst Du ihn,
    beschützt Du ihn?“

    „Bist Du für jemanden da,
    wenn der Schmerz ihn quält,
    umhegst Du ihn,
    pflegt Du ihn?“

    „Bist Du für jemanden da,
    wenn die Angst im Nacken sitzt,
    kämpfst Du für ihn,
    hältst Du zu ihm?“

    „Bist Du für jemanden da,
    wenn er sich nach Liebe sehnt,
    gibst Du sie ihm,
    liebst du ihn?“

    „Bist Du für Jemanden da,
    wachst Du über ihn,
    trägst du ihn auf Wolken,
    zählst Du für ihn die Sterne,
    bis er schläft?“

    Tom
     
  2. Feelyy

    Feelyy Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    30
    Sehr schön was du schreibst.

    Lg Sara
     
  3. DerKünstler

    DerKünstler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Freut mich, dass Dir das Gedicht gefallen hat.

    glg tom
     
  4. Fee777

    Fee777 Guest

    Sehr sinnig ...Hab Dank fürs Teilen ...
    mfg die Fee:)
     
  5. DerKünstler

    DerKünstler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    danke, für lesen u. kommentieren! freut mich, dass es euch gefallen hat.

    glg
     

Diese Seite empfehlen