1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Schrecklichste, das mir je widerfahren ist!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von lotl, 22. April 2012.

  1. lotl

    lotl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hi,

    ich bin neu hier und wahrscheinlich ist's echt häßlich sich hier gleich auszuheulen, aber ich kann einfach nicht anders. Das geht alles irgendwie zu weit und ich komm absolut nicht mehr klar. Ich erzähl mal kurz:

    Ich hab im November 2011 einer Person des öffentlichen Lebens einen Geburtstagsgruß ins GB geschrieben. Das alleine ist schon komisch, denn eigentlich tu ich solchen Hammelkram gar nicht. Kurz darauf sind dann lauter komische Dinge passiert und naja ich hab ihn - interessenhalber und ohne böse Absicht- im Netz im Auge behalten.
    Jedenfalls hat dieser Typ angefangen darauf zu reagieren, was ich tue, was ich sage, was ich denke. Hab's am Anfang gar nicht ernst genommen, weil ich erst wenige Monate zuvor aus der Psychiatrie entlassen wurde und auch einen Medikamentenentzug hinter mir hatte. Gut, dachte ich, das ist alles Zufall, solche Hallos können wohl schon mal vorkommen.
    Irgendwann hatte ich dann präkognitive Träume, die sich mittlerweile ins schier uferlose verstärkt haben, und fand das doch sehr verwunderlich. Nun ja, was tut fra? Sie googelt und stößt auf Dinge wie Seelenverwandtschaft. Ich dachte dann eine ganze Weile, dass das ja alles gar nicht sein kann und hab aus Spaß (!) irgendwelches Zeug zu "mir selbst" gesagt und er hat wenige Stunden später darauf reagiert. Hat sogar im Netz einen Song veröffentlicht, den er mir nicht namentlich widmet, aber ich weiß, dass er für mich war. Dann hat sich alles ohne Ende gehäuft, ohne, dass ich das eigentlich wollte - von den Traumsachen will ich gar nicht erst anfangen.

    Jedenfalls hat er irgendwann sein eigentlich offizielles Profil im Netz gelöscht und ich hatte nachts ständig irgendwelche Anwandlungen. Positive wie negative. Dann hat er mir im Traum mitgeteilt, dass das alles eine Lüge war und ich nur mal anständig im Netz suchen solle. Prompt hab ich natürlich alles wiedergefunden - ist ja nicht weiter schwer, bei einer öffentlichen Person. Jedenfalls bin ich daraufhin total zusammengebrochen, weil er mich eben belogen hat. Seitdem geht's rund bei mir ohne Ende positives und negatives strömt auf mich ein wie 'ne Abrissbirne! Er hat sein Fake-Profil, mit dem er mich augenscheinlich belogen hat nu auch gelöscht, reagiert aber an anderer realer Stelle weiter auf "unsere" Träume.
    Ich hab ihm Mails zukommen lassen, in denen ich ihn darum gebeten hab, mit mir darüber zu reden - keine Antwort. Nur diese abstrusen Reaktionen im Internet - was echt nervt.

    Ist es denkbar, dass einer der Beteiligten so zu sagen "das Zepter an sich reißt" und das alles steuert, ohne, dass der andere was dagegen machen kann? Oder sind beide auf seelischer Ebene gleichberechtigt und jeder trägt seinen Pamps dazu bei? Ich weiß nämlich nicht ob diese negativen Gedanken von mir oder von ihm kommen. Ich hab plötzlich Essgewohnheiten und andere Unarten an mir festgestellt, die vorher gar nicht da waren oO...

    Ich schätze die Frage, diese Verbindung irgendwie zu zerstören ist hinfällig, hmm? Gott, in dieses verdammte GB zu schreiben war mit Abstand der schlimmste Fehler meines Lebens...
     
  2. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    du das klingt ziemlich psychotisch... überall zeichen zu sehen die eine besondere bedeutung haben.... aber nur in deiner phantasie. ich glaube du läufst da einem hirngespinst nach.
     
  3. lotl

    lotl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    3
    Umm, ich hab doch geschrieben, dass er durchaus reagiert, allerdings nicht persönlich mit mir spricht. oO du meinst also dass, das alles Zufall ist?!
     
  4. Lemuria82

    Lemuria82 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber "Pamps" trifft auch auf deinen Schrieb zu. ich verstehe überhaupt nicht, um was es da geht...:confused::confused:
     
  5. lotl

    lotl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    3
    Ihr wisst gar nicht, wie sehr ihr mir mit diesen beiden Aussagen helft. Danke :D Fasst euch jetzt ruhig an den Kopf, aber genau das war's, was ich wissen wollte.
     
  6. Lemuria82

    Lemuria82 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Was da wäre? :confused:
     
  7. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Ich kann dir leider auch nicht ganz folgen.
    Was genau hat er denn nun gemacht, dass so krass war? Du sagst z.b. du hast irgendwelches Zeug zu dir selbst gesagt und er hat wenige STunden später darauf reagiert, wie denn?

    Du sagst er hat auf was reagiert, wie du denkst, was du tust. Wie genau hat er das gemacht, kannst du ein Beispiel geben?
     
  8. Lemuria82

    Lemuria82 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Sorry aber klingt nach paranoider Schizophrenie....:tomate:
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    internet verarsche???
     
  10. Siobhan

    Siobhan Guest

    Werbung:
    Ich kann an keiner Stelle erkennen, dass er irgend etwas aktiv gemacht hat, außer vielleicht, dass er sein Internet Profil gelöscht hat, aber das ist ja kein Verbrechen. Statt dessen vermute ich dass dieses Kino nur in Deinem Kopf stattfindet. Vielleicht hat das was mit den Medikamenten zu tun, die Du nehmen musstest, oder der Erkrankungen, weswegen Du sie nehmen müsstest, keine Ahnung.

    Ich wünsche Dir aber, dass der Spuk bald vorbei ist.
     

Diese Seite empfehlen