1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Phänomen Bruno Gröning – Auf den Spuren des „Wunderheilers"

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von herzenssache, 23. März 2012.

  1. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Werbung:
    St. Veit an der Glan/Kärnten. Nach Rücksprache mit dem „Bruno-Gröning-Freundeskreis“ wird der Dokumentarfilm am 5. Mai 2012 um 15 Uhr im Postwirt in Kraig gezeigt

    Bruno Gröning wurde 1906 in Danzig/Polen geboren. Nach dem Krieg emigrierte er als Heimatvertriebener nach Westdeutschland. Er war als Zimmermann, Fabrik- und Hafenarbeiter tätig, stellte Telegramme zu und war Schwachstrommonteur. 1949 rückte sein Name über Nacht ins Schlaglicht der Öffentlichkeit. Die Nachricht von seinen Wunderheilungen verbreitete sich weltweit. Zehntausende Heilungssuchende pilgerten zu seinen Wirkungsstätten. In allen Bevölkerungsschichten wurde heftig und kontrovers über den Fall Bruno Gröning diskutiert. Die emotionalen Wellen brandeten hoch. Geistliche, Ärzte, Journalisten, Juristen, Politiker und Psychologen: alle sprachen über Bruno Gröning. Seine Wunderheilungen waren für die einen Gnadengeschenke einer höheren Macht, für die anderen Scharlatanerie. Die Faktizität der Heilungen wurde durch medizinische Untersuchungen belegt. Doch auch Heilverbote verfolgten ihn, Prozesse wurden ihm angehängt. Als Bruno Gröning im Januar 1959 in Paris starb, war der letzte Prozess gegen ihn in vollem Gange. Das Verfahren wurde eingestellt, nie ein endgültiges Urteil gesprochen. Viele Fragen blieben offen.

    "Das Phänomen Bruno Gröning – Auf den Spuren des Wunderheilers“ zeichnet die dramatischen Ereignisse jener Zeit nach und begibt sich auf die Spuren dieses ungewöhnlichen Mannes. Von den Kranken belagert, von der Presse bestürmt, von der Ärzteschaft bekämpft, war Bruno Gröning das Medienereignis 1949. Der Dokumentarfilm geht den Fragen um Gröning nach und zeichnet das eindrucksvolle Bild eines ungewöhnlichen Phänomens. Offen, objektiv und einfühlsam beleuchtet der Film die einzelnen Stationen im Leben und Wirken Bruno Grönings.

    Das Phänomen Bruno Gröning – Auf den Spuren des „Wunderheilers"
    Dokumentarfilm
    Überlänge (fast fünf Stunden) in drei Teilen mit Pausen

    SA 5. Mai 2012
    Beginn: 15 Uhr
    freier Eintritt

    Gasthof Postwirt
    Landesstraße 8
    9311 Kraig

    Anmeldung erforderlich auf der Herzenssache Hauptseite (siehe Signatur).

    Herzliche Grüße,
     
  2. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    liebe herzenssache,

    den film kann man jetzt im grete häusler verlag kaufen.
     
  3. jenn

    jenn Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    570
    hallo

    hab mal gehört das es schon vor kam das leute durch den film geheilt wurden :confused:
    hmmmm
     
  4. lumana

    lumana Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Deutschland NRW
    Hallo jenn,

    ja, es gibt einige, die durch das Anschauen des films geheilt worden sind. Es kommen viele Zeitzeugen zu Wort und es ist sehr berührend, was sie erzählen.
     
  5. 0bst

    0bst Guest

    Das Thema Gröning, geb. Grönkowski, 1959 verstorben, wird teils sehr kritisch betrachtet.
    Im gestern geschlossenen Thread zum Thema Gröning wurde beanstandet, daß das eine recht kommerzielle Sache sei, daß man Personenkultfilme etc. verkaufen will und daß dort eine Sekte Seelenfängerei betreibt.

    http://www.esoterikforum.at/threads/123842&highlight=gr%F6ning

    http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Bruno_Gröning-Sekte

    http://www.agpf.de/Groening.htm

    Es sollte schon zum Nachdenken anregen, warum man sich zu einer Veranstaltung mit freiem Eintritt anmelden soll. Ich würde befürchten, daß man mir dann anhand der übermittelten Kontaktdaten ständig nachstellt.
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Es gibt die Bruno-Werbung hier schon seit Jahrzehnten. In älteren Beiträgen wurde berichtet, wie die die zur als kostenlos angekündigten Veranstaltung eingeladenen Neuen dort behandelt und auch abkassiert wurden mit der Begründung Raummiete, Aufwand...

    http://www.esoterikforum.at/threads/122771&highlight=gr%F6ning

    http://www.esoterikforum.at/threads/15289&highlight=gr%F6ning
     
  7. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    davon habe ich noch nie gehört, es würde lediglich um eine spende gebeten. In meinem wohnort z.b. findet anscheinend die gruppenstunden in einem esoterik-laden statt. Ich habe das gehört, bin selbst nicht im verein.

    Ich selbst besitze den film und habe ihn auch schon angesehen. Dort kommen lediglich zeitzeugen zu wort und menschen, die durch bruno gröning geheilt wurden und es werden medizinische unterlagen präsentiert als beweis der heilungen. Was soll das für eine werbung sein?

    Der besagte threat ist deswegen geschlossen worden, weil dort gestritten wurde, hauptsächlich, weil ich und noch ein paar user vom heilstrom berichtet haben, wie der sich anfühlt und andere dies nicht akzeptieren konnten und persönlich beleidigend geworden sind.
     
  8. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Werbung:
    Namaste ihr Lieben,

    danke euch für das Feedback. Weder sind wir eine Organisation rund um "Bruno Gröning" noch verkaufen wir etwas.
    Wir bieten dem interessierten Menschen einen kostenlosen Filmabend zu einem sehr schönen Thema, vorallem deswegen weil viele Schüler von uns diesen gewünscht hatten...

    Umarmung von Herzen,
    Om,
    Matthias
     

Diese Seite empfehlen