1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Pentagramm

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Allegrah, 17. März 2006.

  1. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Gerade habe ich die Zahl 5 erklären wollen und musste traurig feststellen, dass das Leben selbst eigentlich das verkehrte Pentagramm darstellt: :confused:

    Nicht nur im Kapitalismus, sondern das ganze Leben zeichnet sich dadurch aus, dass wir von der Materie abhängig sind.
    Essen, Trinken, Atmen, Arbeiten, Geld, Besitz, Pflichten in der Gesellschaft,.....all diese Dinge sind Eingrenzungen und Unterwerfung des Geistes gegenüber der Materie, der materiallen Welt, der materiellen Gesellschaft.

    Der Körper selbst ist nichts anderes als eine materielle Umzäunung all dessen, was unser Wesen ausmacht. ca. 8 Stunden am Tag schlafen wir. 8 Stunden am Tag Ausgang?

    Trotz alle dem ist da die Ungewissheit: Was ist Seele?
    Drückt sich ihr Dasein als Mensch in 8 der Schwerter und damit im umgekehrten Pentagramm aus?

    Im Wort Pentagramm stecken die Wörter Penta (5) und Gramm. 5 Gramm was?
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Aber es lässt sich auch umgekehrt betrachten...
    Durch den Geist haben wir Gestaltungskraft. Wir sind Beweger der Materie...

    lg Kalihan
     
  3. Allegrah

    Allegrah Guest

    Hallo Kalihan!

    In begrenztem Umfang stimmt das auch. Zumindest als Mensch.

    Was wäre aber, wenn ich für einen Monat nicht atmen wollte? Oder 1 Monat nicht Essen?
    Hätte ich da immer noch meine Freiheit, dies zu tun und als Mensch zu überleben? :dontknow:
    Oder: Kann man sich ein Überleben ohne Geld auf der Erde vorstellen? Ist das möglich?

    Sobald ein Wunsch auf Widerstand stößt und das Leben bzw. Existenz bedroht, spricht man doch gar nicht mehr von wahrer Freiheit. Also wird der Geist dazu angehalten, sich der Materie oder einem Umstand unterzuordnen, was wiederum das Pentagramm auf den Kopf stellt.
     
  4. LEGENDA

    LEGENDA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.066
    Hallo *J*D*:liebe1:

    Ich möchte hier in Forum nicht aufdringlich erscheinen mit den ständigen Zitaten aus einer Buchreihe. Die Taktik habe ich gewählt, um diese Bücher ein bisschen vorzustellen. Seit mir nicht böse, wenn es zu viel ist sagt mir bescheid, dann hör' ich damit auf:)

    Allso zurück zum Pentagramm:

    ich möchte dazu wieder eine(von meiner Sicht aus) passende Passage aus der Anastasia-Reihe reinstellen:) (soweit ich dich richtig verstanden habe, was du mit dem auf dem Kopf stehenden Pentagramm meinst)

    http://members.yline.com/~naturpur/anastasiafundst.html

    :liebe1:
     
  5. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Ist Gramm nicht griechisch für (der) Buchstabe?
     
  6. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Hallo LEGENDA :) !


    Nein, ich habe nichts gegen deine Zitate :) .
    Das Zitat oben trifft in seiner Kernaussage genau das umgekehrte Pentagramm in Punkto Wirtschaft und Geld.

    Es heißt: "Das Glück unserer Erde, sitzt auf dem Rücken der Pferde."

    Wir Menschen haben uns durch unsere eigene Gier, unserer Fähigkeit glücklich zu leben verbaut.
    Geld und Wirtschaft sind nur Machtinstrumente, die einigen sehr sehr wenigen Menschen auf der Welt, Macht über das Leben der restlichen ca. 95 % der Menschen gibt.
    Das zu sehen, bedarf eigentlich keiner vielen Worte: Dieser Planet und alles, was darauf wächst und gedeiht gehört uns allen.
    Warum gibt es aber trotzdem Eigentum und Besitz? Damit die, die ihrer Früchte Herr werden möchten, für die Diebe, die ihren Hintern drauf haben, dienen. Das wiederum dreht das Pentagramm um und macht den Geist zum Sklaven des eigentlich Gleichgestellten, der sich aber durch unrechtmäßige Eignung zum Herrn der Welt erklärt hat.

    Bibelname des Vergehens: Teufel
    Modern: Ausbeutung, Diebstahl, Sklaverei

    Wer ermöglicht im Endeffekt einem Grundbesitzer sein Besitz und seine Rechte?
    Doch nur wir, der wir für eine Frucht Geld bezahlen, die uns eh allen gehört. :dontknow:

    Mich interessiert aber nicht nur die politische und wirtschaftliche Seite, sondern allgemein unsere essentielle Abhängigkeit gegenüber der Materie. Unser Geist beherrscht die Materie nicht direkt, sondern nur indirekt durch der Gedanken, Vorausplanung und zeitlich verzögert.
    Teleportation und Telekinese sind nur sehr sehr wenigen Menschen geläufig.

    :kiss3:
     
  7. LEGENDA

    LEGENDA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.066
    .

    Quelle:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pentagramm

    siehe auch: "Verwendung des Symbols in der Geschichte" auf der selben Seite

    :liebe1:
     
  8. Allegrah

    Allegrah Guest

    Hallo Moludeami!


    Ja, es Stimmt. Aber eben nicht nur. :dontknow:
    Es kann auch genau so gut 5 Gramm heissen? Aber wovon?

    Die 5 Buchstaben sollen das Wort: T E T R A ergeben (siehe Bild)
     

    Anhänge:

  9. LEGENDA

    LEGENDA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.066
    Liebe *J*D*:liebe1:

    Wenn du auf die Seite gehst, die ich verlikt habe, kannst du eine Version der Entstehung unseres auf dem Kopf stehenden Lebens nachlesen.
    Es ist sehr interessant:)

    http://members.yline.com/~naturpur/anastasiafundst.html

    :liebe1:
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:


    Wenn das Leben eines Menschen aus dem umgedrehten Pentagramm, besteht liegt es an der Person dieses umzukehren in die richtige Ausgangsposition.

    Die fünfte Ecke in der richtigen Position, gilt dem Geist, der über die Gewalten herrscht.
    Und das spirituelle Streben des Menschen und seine Weiterentwicklung.

    LG Tigermaus:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen