1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Pendel - Betrugsobjekt

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von big_lil_L, 29. April 2005.

  1. big_lil_L

    big_lil_L Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    134
    Werbung:
    hallo, ich habe bisher sehr viel, aus spass hauptsächlich, mit dem pendel experimentiert.es hat alles wunderbar funktioniert, ich konnte es mit den augen lenken. darüber war ich mir eigentlich 100% sicher und ebenfalls war ich mir sicher, dass das pendel durch feinstoffliche energieen angetrieben wird und nicht durch das schwingen meiner hände!

    jetzt dacht ich aber mal, teste doch mal folgendes: Lege deine hand auf die tischkante und fixiere sie dort, so dass du das pendel wenn überhaupt nur feinstofflich antreiben könntest.
    das ergebnis war ernüchterne:was ich auch ausprobierte, mit fixierter hand konnte ich das pendel kein bisschen mehr lenken!

    ist das ganze pendel nicht genau wie die astrologie nur pure scharlatanie???

    die meinung der pendler unter euch zu meiner feststellung würde mich doch sehr interessieren :danke: :danke: :danke:
     
  2. diabolo

    diabolo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Du hast dich selber verarscht!
    Lies viel mehr theoretisches über Pendeln, dann wirst du irgendwann durchblicken. Pendeln funktioniert optimal.
    Pendeln funktioniert über die Gamma-Steuerung der Muskulatur, feinstoffliches steht mit der Muskulatur in Konnex, das ist der Witz!!!!

    Was Du im Pendel wahrnehmen kannst, kann ich im Kopf sehen.

    Blicke zu mir hinauf..........ich bin göttlich............ich bin ein Eingeweihter!

    Diabolo Maledikt Pontifex
     
  3. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Beim Pendeln bekommst die allerbesten Ergebnisse, wenn du frei im Kopf bist. So frei wie nie zuvor und einen riesigen Abstand zur Frage hast. Dann kommen einigermaßen Antworten heraus. Für meinen Teil ist pendeln zu ungenau und unzuverlässig, zu leicht zu beeinflussen.

    Alles Liebe
    Romy
     
  4. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    weder pendel noch astrologie sind scharlatanerie. haken an der sache: keins von beidem wird dir in die wiege gelegt, bei beiden heisst es üben, üben, üben, lernen, lernen, lernen.

    aber stimmt schon, es ist schon viel einfacher, sich erst selber was vorzumachen, wenn ma sich selber dann enttarnt hat, das ganze als scharlatanerie abzustempeln. spart ma sich den ganzen mist mit dem lernen ;-)

    grüsslies
    zauberweib
     
  5. EvelynS

    EvelynS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Rheinland, zwischen Köln und der Eifel
    Das liebe ich ja besonders! Von Nix Ahnung aber alles als Scharlatanerie bezeichnen.
    Laß dich mal von einer vernünftigen Astologin beraten - dann kannst du dir ein Bild darüber machen, was Astrologie ist - nicht in dem mal einmal die "Astro-Woche" oder ähnliches liest.
    mfg
    Evelyn
     
  6. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    Werbung:
    so und nur für dich und weil ich heut so gut gelaunt bin, noch ein buchtipp:

    Matthias Mala: das Geheimnis des magischen Pendelns

    viel spass beim üben :)

    grüsslies
    zauberweib
     
  7. big_lil_L

    big_lil_L Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    134
    die allerbsten pendler und astrologen schaffen NIE bessere ergebnisse zu erzielen als statistisch möglich! was sagt uns das? sie betrügen sich selbst! nach einer weile ist man vertraut sich selbst zu betrügen und verlässt sich auf solche pseude instrumente! das ist der ganze haken an der sache!

    genau so wie die meisten heiler ein bisschen in deiner aura rumwirbeln und sagen du bist geheilt...tja bist du aber nicht!

    traurig traurig traurig!
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo big,

    über Pendeln habe ich mir meine eigene Meinung gebildet: beim einen funktioniert es, beim anderen nicht. Drum lass ich die Finger weg davon.

    Aber was du über die anderen genannten Instrumente behauptest heißt für mich, dass du noch keine Erfahrungen in diesen Bereichen gesammelt hast. Hier wird darüber ausgetauscht, die sich warm oder kalt anfühlt. Sowas muss man erleben, dann erst kann man sich eine Meinung bilden.

    Liebe Grüße pluto :escape:
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.675
    Ort:
    Berlin
    der haken ist - nicht die instrumente sind pseudo sondern bei vielen der umgang damit - wie bei dir anscheinend.
    nicht umsonst muß man vieles erst lernen, bevor man es nutzen kann.

    wozu du jetzt allerdings auch noch heiler heranziehst, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    du hüpfst in deiner abwertung vom bäcker zum schneider.
    der einzige grund, den ich mir vorstellen kann - das mit dem pendel war nur ein einstieg, um jetzt mal kräftig über alles herzuziehen.
    manche brauchen das halt - solls ja genug leute geben.

    mfg
    lucia
     
  10. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Ein Pendel ist einfach ein Pendel - so wie ich das verstehe sind irgendwelche Instrumente wie Wünschelrute, Kristallkugel, Kaffeesatz oder Karten nur Mittel zum Zweck, nur Werkzeug. Das entscheidende ist der Mensch, der es benutzt. Das Werkzeug gibt unserem Verstand einen Fixpunkt auf den kann sich dann das Unbewusste fokussieren. Und ob es irgendwelche unbewussten Wünsche oder aber die geforderte Antwort preisgibt, liegt in dem Bewussstseins- und Entwicklungsgrad den der Benutzer erreicht hat. Man könnte das Unbewuste auch direkt anzapfen, was auch viele irgendwann machen, aber solche Hilfsmittel sind halt für den Einstieg brauchbar. Das Problem ist halt, daß sich viele überschätzen und Antworten für wahr halten, weil sie keine Möglichkeit der Kontrolle ihrer Ergebnisse haben, sie glauben einfach.
    Liebe Grüße Inti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen