1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Organ Molirum - wo ist es geblieben?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SammyJo, 13. Juni 2008.

  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Hi,

    mir ist im Internet zu Ohren, sorry zu Augen gekommen, daß wir von Jahrmillionen Jahren ein Organ besessen haben sollen, welches uns von Außerirdischen durch ziemlich perfide Genmanipulation entfernt bzw. auf eine feinstoffliche Ebene gebracht wurde, so daß wir es nicht mehr nutzen können.

    Dieses Organ ist aber ein Muß und unentbehrlich für den Aufstieg und die Erleuchtung.

    Nun wird in der Obersten Direktive, nein in der galaktischen Förderation, diskutiert, ob wir es eventuell wieder bekommen sollen. Der zukünftige Sitz ist klar, im Kopf, da ist viel Platz durch anderes ungenutztes Material, es fände somit nur eine kleine Materieverschiebung statt, ist also kein Thema dieses wieder neu zu installieren.

    Meine Frage jetzt an euch: Könnten wir da irgendwie mitdiskutieren und uns einsetzen für den Wiedererhalt? Ansonsten ist ja der Hopfen sowie auch der Gerstenmalz verloren und gleich mit Fist´s Hopfenelfe. Also alles in allem sieht´s dann nicht gut aus.

    Vielleicht eine Petition?

    Oder eine Unterschriftensammlung bei der Galaktischen Förderation abliefern?

    Was meint ihr?

    Ist doch wichtig, dieses Thema, oder?


    :morgen:
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Meinst Du das Organ Kundabuffer, das war aber vor ca. 100.000 Jahren.

    mfg
    Gurdikleff
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    konsultiere deine zirbeldrüse
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Seitdem ich nicht mehr in Eckankar bin ist die leider etwas degeneriert.
     
  5. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    *hüstel* Das meinst du vielleicht nicht ernst das Alles oder? Wir brauchen dieses Organ nicht um erleuchtet zu werden... das hat irgendwer nur erfunden um uns als etwas darzustellen das nicht vollkommen ist sondern niederwertig. :nono:

    Im übrigen, ja es gibt ein Organ das sich Zirbeldrüse nennt, dass für Hormonausschuss zuständig sein soll und dazu Gedanken mit höherer Frequenz aufnehmen zu können, aber ob alleine das für Erleuchtung reicht weiss ich nicht^^
     
  6. Werbung:
    übel...echt übel

    dann war es also nicht
    Loisos
    denn der wollte ja die menschen vor sich selbst retten
    als sie mal in krise waren
    als ob sie dies nicht immer sind
    als er ihnen ein organ aus dem kopfe nahm.
    vom raumschiff aus.

    wer soll sich da noch auskennen.......
    ich bin sicher du wirst uns die rettung von diesem übel
    der ewigen goldgräber sein zu müssen verraten können
    :clown:
    :baden:
     
  7. oh mensch Sammy,


    es reicht schon der normale Organklau


    und ich bin ja erleuchtet und besitze darum dieses Organ
    ich meine das merkten doch alle, die meine Texte lesen


    nicht dass die mich nun jagen
    und dieses Schrumpeldings mir klauen wollen?



    ich geh ab jetzt in Deckung:escape:
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    is logisch...
    drum sollst du sie auch aktiv anwerfen um dort wieder hinzugelangen...

    der weg is das ziel ;)
     
  9. SammyJo

    SammyJo Guest



    Nein, es war nicht Loisos, es war Lulu, Mutter der Nackutinsies, die Gentechnikerin vor dem Herrn. Man sagt auch Mama zu ihr, die große Mama.

    Es ist halt immer noch die Frage, ob sie uns was gebracht haben oder entfernt, der Punkt ist nämlich, daß noch nicht endgültig festgestellt werden konnte, was sich zwischen den Ohren der Spezies Mensch nun genau befindet.

    Man hat geforscht und Vermutungen angestellt, daß es sich im ein Denkorgan handeln könne, aber diese These konnte empirisch zumindest weitreichend noch nicht eindeutig verifiziert werden.

    Somit ist alles unklar, klar ist nur, daß irgendwas gemacht wurde, was genau und wie genau, keiner weiß es ....... außer natürlich LuLu.

    :morgen:
     
  10. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Es wurde uns geklaut, keine Frage.
    Auf dem Schwarzmarkt taucht gelegentlich eins auf.
    Was macht man eigentlich damit?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen