1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das menschliche Gehirn in und was noch nicht erforscht ist?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von mucflo, 5. Januar 2013.

  1. mucflo

    mucflo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Man sagt ja das das menschliche Gehirn noch nicht mit allen seinen Funktionen erforscht ist.

    Meiner Meinung liegt auch ein großer Teil daran weil man es wissenschaftlich nachweisen kann. Deshalb bleibt ein teil für Wissenschaftler unangetastet.

    Diese Bereiche des Gehirns denke ich mal, haben die Vielzahl an esoterischen Funktionen.

    Ich nehme mal eine raus. Telepathie z.B. Wir haben Beweise das es funktioniert, aber laut Wissenschaft gibt es keine Beweise dafür. Deshalb kann der Bereich im Gehirn, der die Funktion hat nicht zugeordnet werden. Genauso wie sämtliche andere Funktionen.
     
  2. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Wie jetzt, gibt es sie oder nicht?
     
  3. mucflo

    mucflo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    93

    Wir Esoteriker haben die Beweise der Telepathie schon längst gefunden. Besonders ich mit Freunden bzw. welchen aus meiner Schule damals.

    Bloß rein wissenschaftlich gesehen nicht, weil wissentschaftler rücken nicht mit Beweisen raus. Dass meine ich. Bei denen ist es nur Spekulation aber mehr nicht.
     
  4. Mels

    Mels Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    217
    Ein Beweis ist per se wissenschaftlich, d.h. Telepathie ist nicht bewiesen. Was du meinst, nennt sich vielleicht Wahnsinn oder Pubertät. Und dass Teile des Gehirns "esoterische Funktionen" erfüllen, ist eine Spekulation, genauer eine Wunschvorstellung deinerseits.
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Beweisen klappt bei mir nicht. Sobald ich das probiere (wäre ja schon auch für mich selbst toll), entzieht sich mir diese "Funktion"... beinahe als ob da etwas dagegen steuert.:confused:
     
  6. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Es gibt unterschiedliche Arten von Beweisen, welche für die Wissenschaft gelten könnte.
    Die Wissenschaft hat sich aber auf eine Art von Beweis beschränkt, nämlich:

    Solange etwas nicht widerlegbar ist, ist es bewiesen. Zumindest in der empirischen Wissenschaft.

    Da z.B. die ganzen physikalischen Gesetze bisher nicht wirklich widerlegt worden sind, sind sie gültig.
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    :thumbup:
     
  8. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Also ist die Existenz Ostereier legender Trolle am Nordkapp bewiesen. Zumindest in der empirischen Wissenschaft. Verstehe.

    Also doch noch zu was gut - diese Wissenschaft. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2013
  9. mucflo

    mucflo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    93
    Ich sehe allein solche Dinge schon als Beweis wenn ich einer anderen Person ein Gedanke oder Gefühl sende, und das kommt bei demjenigen an. Das ist schon öfters geschehen.

    Ich denke an ein Thema mit der Person zu besprechen, die andere Person spricht es an.

    Ich sende einer Person liebesgefühle und die Person empfängt sie, oder sendet mir die liebe zurück.
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Na, so einfach ist das jetzt auch nicht ;)
    Die Hyothese muss sich auf reale Sachverhalte stützen. Trolle sind kein realer Sachverhalt. Und somit ist auch nichts bewiesen :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen