1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das magische Rad

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Schlangenauge, 14. Januar 2008.

  1. Schlangenauge

    Schlangenauge Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Am Waldrand
    Werbung:
    !


    Hiermit eröffne ich diesen Magischen Zirkel.​

    Ihr seid alle eingeladen teilzunehmen.​

    Hier hat alles Platz, was mit Magie zu tun hat.

    Alles ist Magie
    also gibt es hier keine Themaverfehlung.​

    Das Rad kann von jedem weitergedreht werden...


    ...
     
  2. Schlangenauge

    Schlangenauge Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Am Waldrand
    Die magische Reise beginnt...

    °

    Ich sah einen Kreis -
    innerhalb dessen ein sich schnell drehendes Schwert...
    schneidend, mit scharfer Klinge !
    Ausserhalb, Rosen und Blüten der Sonnenblumen -

    Spiralförmig sich nach oben windender weißer Messerkreis -

    zirkulierende Blumenbasis ... dunkelblättrig

    °

    Schlangengrüsse °
     
  3. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    *


    HA ! ROTA !
    -das Rad von Herzen bewegt.
    Entzündend das Feuer des Blutes.
    Das Feuer, in der Nacht brennend.


    **


    Versammelt
    unter den Sternen
    versammelt um das Feuer
    euch
    und singt ein Lied
    eurer Herzens Lied !


    ***
     
  4. Freyr

    Freyr Guest

    Entgegen der Zeit
    und allen Zweifels
    dreh-
    dreh dich im Wind, geschwind.
     
  5. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    *


    "Ich sah einen Kreis -
    innerhalb dessen ein sich schnell drehendes Schwert...
    schneidend, mit scharfer Klinge !
    Ausserhalb, Rosen und Blüten der Sonnenblumen"



    :blume:


    Der Baum des Lebens wird nicht bewacht damit wir nicht ins Paradies eintreten können. Das Schwert wird nicht gebraucht, um den Eintritt zu verbieten. Das Schwert wird von dem Magier selber in der Hand gehalten, wenn gewollt. Von dem Magier, der sein eigenes Paradies bewohnt.

    Wie lange soll er sein Schwert benutzen, um sich zu wehren und vor wem ? Draussen wachsen die schönsten Blumen und Rosen... soll er seinen Pfad durch die Dornen schlagen ? Vielleicht, weil er es kann. Vielleicht, weil er es muss. Der eigene Kreis könnte aber auch reichen...

    Das Schwert wird benutzt um diesen Kreis wieder und wieder zu entleeren... um das Alte zu entfernen und das Neue zu schaffen. Hara-Kiri ?


    Um die Karotten zu häckseln. :)


    ___
    ___
    _ _
    _ _
    _ _
    _ _



    *
     
  6. Schlangenauge

    Schlangenauge Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Am Waldrand
    Werbung:
    ° Tanz mit uns den Reigen des Magischen Zirkels °
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ich würd den Thread eher in Sandkasten umbenennen! :party02:
    aber ich bin ja nicht so... also spiel ich einfach mit :)


    :banane: :liebe1: :banane:

    :stickout2:zauberer1:stickout2
     
  8. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    :)

    Wenn wir schon beim Spielen sind;
    spielt jemand von euch gerne Schach ?

    Einige Male habe ich nämlich etwas ähnliches wie Henochisches Schach gespielt. Schon mal etwas davon gehört ?
    Es symbolisiert das Spiel des Lebens. Die rotierenden Elemente und ihre Interaktionen, die entweder zur Harmonie, oder zum Krieg führen können. Da gibt es nicht zwei Seiten, wie beim Schach, sonder vier. Und jede von diesen symbolisiert ein entsprechendes Element. Im Unterschied zu dem Schach gilt hier als grösster Sieg, wenn alle Spieler am Leben bleiben. Wenn das Spiel kein Ende hat, dann haben alle gewonnen. Jedoch kann es hier einen Problem geben –den anspruchvollsten Gegner von allen: den TOD. Man könnte sagen, dass bei diesem Spiel das auch der einzige wirkliche Gegner ist.

    Na ja, das sind meine Eindrücke aus dem Sandkasten.


    :)
     
  9. Schlangenauge

    Schlangenauge Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Am Waldrand
    Ha, Henochisches Schach...

    Wie ist das...spielt man zu zweit ? Oder, weil Du schreibst, es gibt 4 Seiten, kann man dann auch zu 4. ( oder zu 3. ?) spielen ?

    Bin leider (noch) kein Schachspieler. Wollte nie beginnen, da ich immer den Anspruch habe, direkt perfekt sein zu wollen... Hm, da das beim Schach ja wohl nicht sooo leicht ist (das Perfekt-Sein), habe ich mich dem immer entzogen.

    Ja, aber das werde ich wohl noch lernen... dass dem Anfängergeist auch eine besondere Qualität zu eigen ist...!

    Freue mich auf deine Antwort, ALnei... :)

    Magische Grüße an Euch alle,

    Schlangenauge
     
  10. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    Werbung:
    da hatte wohl einer bisschen zu viel Spaß^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen