1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Mädchen aus dem Baum

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von AkiraObsydia, 27. April 2011.

  1. AkiraObsydia

    AkiraObsydia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    hallo alle zusammen,
    ich habe vor ca. einem jahr meine beste freundin besucht,die 6 autostunden von mir entfernt wohnt. als wir einmal in den wald gingen und der weg vor einem großen baum(mitten im wald) endete, von dem aus im abstand von 4m nix wuchs, fanden wir das etwas seltsam und beäugten den besagten baum.
    nach einer weile ging ich zum baum, legte meine rechte hand auf seine rinde,schloss meine augen und legte daumen und zeigefinger der linken hand auf die augen. am anfang sah ich wie normal buntes geschnörkel, doch plötzlich war alles schwarz und aus dem dunklen kam ein mädchen auf mich zu. sie streckte ihre hand nach mir aus und schrie, doch ich konnte nichts hören. als alles wieder schwarz wurde, öffnete ich meine augen und nahm die hand vom baum. ich wandte mich zu meiner freundin und fragte sie ob was ungewöhnliches passiert wäre,solang ich das "schwarzsehen" (wie wir es vorrübergehend nennen) prakizierte. darauf meinte sie, sie habe ein mädchen im wald teil hinter mir schreien hören.

    Nun frage ich mich wie das sein kann, sie wusste ja nicht mal was ich zuvor gesehen hab. Und ich frage mich was das überhaupt zu bedeuten hat.:confused:

    es wäre sehr nett wenn ihr mir bei dieser sache weiterhelfen könnt.:thumbup:

    falls es interesiert: dass mädchen das ich sah, sah so aus
    ht tp://img8.mmo.mmo4arab.com/video/webdata/image/2009/0504/01511469737.jpg (leerzeichen bei http entfernen)
     
  2. Aine

    Aine Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Co. Leitrim, Irland
    Hallo AkiraObsydia,

    ich würde sagen, es gibt zwei Möglichkeiten... Entweder haben sich da diese Realität und die andere miteinander vermischt, so ähnlich, wie das manchmal bei Träumen passiert, wo man etwas plötzlich in den Traum mit "einbaut", wie ein Telefonklingeln, den Wecker oder ähnliches... Das würde heißen, dass da in der anderen Realität, in der Du Dich befandst, ein Mädchen in/an dem Baum war, das schrie, und zufällig gleichzeitig in der alltäglichen Realität ein Mädchen schrie, dass Deine Freundin hörte. Kann ja sein. Oder aber, Deine Freundin ist auch hellsichtig und sah dasselbe andersweltliche Mädchen, das auch Du sahst...?! Keine Ahnung...?

    Ich vermute jedenfalls, dass das Mädchen dass Du sahst, entweder ein Baumgeist/Faun war oder aber ein anderes Elementarwesen oder gar ein anderes Geistwesen, z.B. eine erdgebundene Seele... War sein Schrei eher angsterfüllt...? Schmerzverzerrt...? Oder war es eher ein Schrei der Befreiung oder der Freude...? Und was war DEIN Gefühl zu der Situation...? War das Gefühl eher positiv oder eher beklemmend...?

    Interessierte Grüße von Aine
     
  3. AkiraObsydia

    AkiraObsydia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    16
    Hallo Aine,
    erstmal danke für deine antwort.:danke:
    zu deinen 2 vermutungen. ich denke eher dass das 2. der fall war, da meine freundin dieses "schwarzsehen" auch benutzen kann und ich und sie eine art.. naja besondere magische verbindung haben. Und es war ja so das ich das mädchen sah, aber nichts hörte, und sie es hörte aber nicht sah. sie hat auch gemeint das der schrei sind nicht wirklich real anhörte, also als ob er von keinem mensche war zb.

    zu dem schrei selber: als ich das mädchen sah schien es mir, als ob ihr gesicht eine mischung aus "ich vertraue dir und bitte dich um hilfe" und "pass auf!" ausstrahlte. meine freundin deutete den schrei auch als vertrauensvolles hilfe. also sie wollte uns nichts böses, es kam mir eher vor als würde sie uns kennen :eek:

    falls du dir den link mal in den browser kopiert hast und das bild gesehen hast, wirst du merken das an ihrem körper viel blau ist und sie eine mond-haarspange hat. von demher bin ich mir nicht so sicher ob sie ein baumgeist sein kann. aber sie sah wirklich genauso aus wie das mädchen auf dem bild.

    Liebe Grüße Aki ;)
     
  4. Aine

    Aine Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Co. Leitrim, Irland
    Was ist denn das für ein Bild...? Wen oder was stellt es dar...? Hast Du irgendwie eine besondere Beziehung zu dem Bild...?

    Warum die Hautfarbe des Mädchens eher blau ist, kann ich Dir auch nicht sagen... Ich hätte vermutet, dass es eher das Licht war, dass die (vielleicht blasse) Haut bläulich erscheinen ließ. Und die Haarspange hast Du eindeutig gesehen...? DAS könnte ich mir nur erklären, wenn Du das Bild vorher schon kanntest....

    Beides ist nicht unbedingt ein Ausschlusskriterium für ein Baumwesen... Der Schrei, das Hilfesuchende, allerdings, lässt mich eher vermuten, dass es ein anderes Wesen ist...

    Den Zusammenhang mit dem Bild verstehe ich nicht... Erklär' doch mal, wie Du das Bild gefunden hast, was es damit auf sich hat....

    Liebe Grüße von Aine
     
  5. AkiraObsydia

    AkiraObsydia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    16
    achso ne, ich meint nich das die haut blau is, das is wirklich wegen dem licht so, sie hat normale farbige, aber eher blasse haut, nur die haare und augen sind halt blau ... hm dan hat sie doch nich so viel blau :rolleyes:

    die haarspange hab ich damals ganz deutlich gesehen, eigentlich hänt mir nur noch diese scharf im gedächtnis.
    das mädchen is eigentlich teil aus dem online rpg rappelz.
    vor 2 jahren(mai 2009) war dieses mädchen ein teil einer erweiterung, aber diese hielt ca 4 monate und dann kam eine neue erweiterung(september 2009), ab da war dieses mädchen nicht mehr im spiel intro zusehen sondern nur auf einem schiff für die spiel beginner.
    also bis mai 2010 hab ich nichts mehr von diesem mädchen gesehen und dann is es bei diesem baum mir erschienen. ich hab sofort erkannt das es das gleiche mädchen wie in dem spiel war. damals hatte ich das mädchen aus dem baum noch gestochen schaarf und verglich es mit dem mädchen aus dem spiel und sie waren identisch.
    und wenn ich mich nun richtig errinere war sie in dem spiel tot, aber an ein schiff gebunden oder etwas ähnliches. auf jedenfall war sie dort ein geist auf einem schiff.

    heute habe ich nur noch diese spange gestochen schwarf in der errinerung und ihre hand die sich nach mir streckte, der rest ist leciht verschwommen, aber noch erkennbar.

    ene besondere beziehung zu dem bild hatte ich jetz nich wirklich, aber mir kam das mädchen schon so bekannt for, als es im spiel erschien. Als ob ich sie schon vor jahren oder gar in nem anderen leben schon kannte.
    ich und meine freundin hab nämlich manchmal mitten am tag so eine art errinerung...wir vermuten das es errinerungen aus einem vergangenen leben sind, vllt hängt das ja zusammen.

    Grübelnde Grüßchen von Aki
     
  6. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.395
    Ort:
    Avalon
    Werbung:
    Akira Obsydia...
    Kennst du vielleicht die Geschichte des Baumes ?
    Vielleicht findest du da etwas ...

    mfg die Fee :)
     
  7. Aine

    Aine Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Co. Leitrim, Irland
    Hallo liebe Aki,

    ich spüre da gerade etwas hinein und aus meinem Gefühl und dem, was Du schreibst heraus, vermute ich, dass Du eine besondere Beziehung zu diesem Wesen aus dem Spiel hast, welches Du anscheinend etwas vermisst, jetzt wo es darin keine Rolle mehr spielt. Kann das sein?

    Manche Leute meinnen ja, Wesen aus Spielen seien halt "nur" Fantasiewesen, während andere wissen, dass auch diese Wesen durchaus ein Eigenleben entwickeln können, beziehungsweise es tun. Wenn Menschen, die ihr "Heimatspiel" spielen, sich stark mit ihnen verbinden und viel mit ihnen beschäftigen, werden sie durchaus zur Realität.

    Was ich nun hier vermute ist, dass die Energie des Baumes oder in der Nähe des Baumes aus irgendeinem Grund bei Dir und Deiner Freundin die Verbindung zu dem Wesen dieses Mädchens aus dem Spiel "aktiviert" hat. Um Genaueres herauszufinden, ist Fee777s Anregung vielleicht nicht schlecht. Vielleicht liegt die Erklärung in der Geschichte des Baumes. Eventuell ist es aber auch ein Wesen, das tatsächlich der Geist einer Gestorbenen ist, wie Du von dem Mädchen in dem Spiel berichtest, und zeigte sich Dir in dieser Form, um Deine Aufmerksamkeit zu erlangen und Dir zugleich zu zeigen, was sein Problem ist. Es wäre ein allzugroßer Zufall, wenn Du quasi den "Ursprung" dieses Mädchens aus dem Spiel in Deiner Umgebung an diesem Baum entdeckt hast. Das müsste ja heißen, dass der Erfinder des Spiels das Mädchen an diesem Baum entdeckte. Nun, möglich... Aber ziemlich unwarscheinlich...

    Wenn ich mit meiner Vermutung Recht habe, wäre es ideal, eine Seelenrückführung zu machen, also, dem Mädchen zu helfen, ins Licht zu gehen... "Richtig" zu sterben... Hast Du sowas schon mal gemacht...? Kennst Du jemanden, der sowas kann...? Notfalls könnte ich auch mal dorthin reisen, sehen, ob ich Recht habe und eventuell helfen.

    Liebe Grüße von Aine
     
  8. AkiraObsydia

    AkiraObsydia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    16
    hallo,

    @fee: die geschichte des baumes kenn ich nicht, dieser steht nämlich im norden von deutschland während ich im süden wohn. und ich hab ihn bisher auch wahrscheinlich nur einmal gesehen, außer ich war im alter von 5 jahren und jünger dort.

    @aine: eigentich spiele ich das spiel shcon lang nicht mehr und damals hab ich es auch fast gar nicht mehr gespielt. das spiel selber war mir eigentlich nicht wichtig, aber dieses mädchen fand ich von anfang an total toll, gesehen hab ich sie im spiel aber nur im intro.

    eine Seelenrückführung hab ich noch nie gemacht und weiß ledier auch nicht was das ist und wie das geht. Ich kenne auch niemanden der das kann.
    wenn du wirklich vorhast persönlich dorthin zu kommen um zu helfen wird das etwas schwierig, weil ich nicht weiß, wann ich das nächste mal wieder zu meiner freundin kann, dieses jahr kommt sie nämlich mich besuchen und für gewöhnlich können wir uns wegen den berufen unserer väter nur einmal im jahr besuchen.

    wenn in dem baum aber wirklich ein freundlicher geist ist der hilfe brauch würde ich auf jedenfall helfen sofern ich das kann.
    aber es macht mir bedenken weil sie uns (mich und meine freundin) ja nicht nur um hilfe gebeten sondern uns auch praktisch vor etwas gewarnt hat.

    ich müsste wenn möglich nochmal mit meiner freundin darüber reden, vllt fällt ihr auch noch was dazu ein, was ich vllt übersehen hab.

    LG Aki
     
  9. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.395
    Ort:
    Avalon
    Ich denke auch , das es eine Warnung war ...vielleicht kannst du dich mit deiner Freundin geistig verbinden und versuchen ein "Bild" zu bekommen ...

    Das Mädchen war eine "Hüterin".

    alles Liebe von der Fee:)
     
  10. Aine

    Aine Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Co. Leitrim, Irland
    Werbung:
    Was meinst du denn mit "Hüterin", Fee? *interessiert schau*

    Lieben Gruß von Aine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen