1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Lola Prinzip

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von andy1000, 30. Oktober 2006.

  1. andy1000

    andy1000 Guest

    Werbung:
    hallo

    ich habe vor kurzen das lola prinzip als hörbuch bekommen und bin echt begeistert...
    .. es hat mich wieder ein stücken mehr aufgeweckt..aufgerüttelt!!!


    hat es auch wer von euch gelesen... wie ist es angekommen?

    lg andy (wien)
     
  2. Bavarian

    Bavarian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    München
    Hallo,

    Das "LOLA-Prinzip" ist für einige so wichtig und erfolgreich wie für andere "Bestellungen beim Universum"! ;) Ich habe mittlerweile alle Bücher von beiden Autoren gelesen und sie haben mit bei meinem Lebensweg immer ein Stück weitergeholfen...

    aber 100% erreicht hatte ich trotz aller Bücher der Autoren meine Ziele nicht. Immer gab es etwas, dass mich noch aufgehalten hatte.

    Aber grundsätzlich finde ich das LOLA-Prinzip sehr aufschlussreich. Vor allem wird sehr viel wert auf das Loslassen gelegt, dass ja gerne beim Manifestieren vernachlässigt oder gar unterschlagen wird.

    Wie gesagt, für viele mag es DAS BUCH sein, um seine Ziele zu verwirklichen - Ich dagegen musste noch durch die eine oder andere Lehrstunde gehen und noch ein paar andere Hindernisse kennenlernen! ;)

    Liebe Grüße,
    Michael
     
  3. andy1000

    andy1000 Guest

    hallo michael


    danke für deine antwort
    Ich weiss garnicht ob es überhaupt "DAS" Buch gibt!
    Aber ich sehe es so wie du es schon beschrieben hast... ein buch mit inhalt das einem weiter hilft...ein stückchen zumindest!

    Ich habe es im Urlaub ..per Hörbuch und mp3 player .. am strand auf und ab gehört und war echt überrascht.... (positiv)
    ... ist halt schon einen andere denke!


    lg andy
     
  4. ShivaSb

    ShivaSb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Im schönen Sauerland
    Werbung:
    :engel:

    Hallo Andy,

    Habe das Buch auch schon mehrmals mit Begeisterung gelesen und finde auch, dass es DAS BUCH und DER AUTOR ist, der dir fundamentale Gesetzmäßigkeiten der Welt auf so einfache und verständige Art erklärt.

    Beim lesen ist mir sehr ernüchternd klargeworden, wie falsch man doch im Leben handeln kann und das alles doch einfacher ist.Allerdings finde ich auch, dass zwischen Theorie und Praxis ,Welten klaffen. Versuche bis heute die Prinziepien des Buches in die Tat umzusetzen......aber es ist nicht immer so leicht. Sagen wir es mal so, meine Mitmenschen verhalten sich manchmal so gemein, dass man dann mit "Liebe 2" nicht mehr weiter kommt bzw. die Menschen könnnen einen ganz schön reizen.

    Mich würd mal interessieren, wie das andere Buch von Rene Egli "Das ICH und das DU" zu lesen ist??

    Wer kann da helfen?

    LG Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Ronja
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    547

Diese Seite empfehlen