1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Liebesorakel, Rider/Waite Tarot- dringende Deutungshilfe bitte

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Sternchen1, 16. November 2005.

  1. Sternchen1

    Sternchen1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    hallo :banane:

    hab heute 4 Rider/ Waite karten gezogen, und gefragt wie meine Liebe zu mir steht.

    1 Karte: 10 Kelche (Was sie innerlich bewegt)

    2 Karte: IV der herrscher (darum geht es)

    3 Karte: 3 Stäbe (Wie ihr partner zu ihnen steht)

    4 Karte: As der Stäbe (Was das Orakel ihnen rät)

    Quintessenz: Der Mond + IX der Eremit


    kann mir wer was dazu sagen?

    danke schon mal

    lg
     
  2. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    hallo sternchen

    mag nur was zur quintessenz sagen - bin noch nicht so versiert

    also eremit bedeutet, daß du authentisch bleibst, auf deine innere stimme hörst
    und
    mond ist eine hürde, prüfung vor dem ziel...
     
  3. Dropi

    Dropi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    21
    Ich bin blinder Anfänger, soll ich trotzdem was sagen? Nagut! :kiss3:

    10 Kelche: klingt schwer nach stabiler Beziehung und sogar Zukunftsplänen. Auf alle Fälle klingts nach was Fixem, Nettem, Angenehmem, Tiefem.
    Der Herrscher: ist auch eine sehr tiefgehende Karte, zeigt, dass es um eine verbindliche Beziehung geht: "Verbindlichkeit und Verantwortungsbereitschaft"
    3 Stäbe: dein Herr Partner ist auch sehr zuversichtlich, das bei euch was gutes rauskommt, die Basis stimmt. Passt wieder : "Sicherheit"
    As der Stäbe: zeigt eine Chance, Herausforderung in der Beziehung, die du wahrnehmen solltest. Vielleicht die Chance, die Beziehung wie oben genannt zu vertiefen?

    LG
    Melanie
     
  4. mila01

    mila01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    Hallo,

    aus meinen Erfahrungen heißt der Eremit, dass man sich
    aus der äußeren Welt zurückziehen soll und in die
    Tiefen gehen muss, um eine Lösung zu finden. Auch
    das innere Licht finden, welches durch den Mond auch
    noch verdeckt wird (der Mond bedeutet seelische Tiefe
    aber auch Ängste, Blockaden und die Schattenseiten in
    Dir).
    Ich denke, wenn man so eine Beziehung eingeht, dann
    wird auf jeden Fall etwas "Verschollenes", "Blockierendes"
    in der Tiefe gefunden werden. Eine Herausforderung,
    an der dann beide wachsen werden.
    Man wird sich selbst erkennen - und auch verunsichert
    sein, wenn man sich dieser Beziehung öffnen möchte.
    Der Mond weißt auch auf Illusionen hin, aber auch Betrug.

    Gruß Mila
    PS. Wenn ich den Mond in einer meiner Beziehungsfragen
    hatte, dann habe ich mich oft gefühlsmäßig geirrt.
    Evtl. soll einem die Beziehung zu einem Menschen
    in die Abgründe der Seele führen, um dann Lernprozesse
    oder Karmaauflösungen stattfinden zu lassen.
     
  5. Missye

    Missye Guest



    Hallo Sternchen
    Vielleicht hat sich ja Deine Legung mittlerweile schon erledigt.

    Ins Blaue hinein zu deuten ist immer etwas schwierig.
    Ich versuche es mal:
    Ihr scheint keine Beziehung miteinander zu haben, so lese ich heraus?

    Dein großer Wunsch wäre es natürlich eine harmonische Bindung mit ihm einzugehen. Es wäre das GRÖßTE, was Dich am meisten momentan so bewegt. 10 der Kelche

    Alles hängt noch in der Luft. Noch keine klaren Ergebnisse liegen vor. Wie es nun weitergeht.- Herrscher , oder kein rechtes vorankommen.

    Die Herausforderung, mutig zur Tat zu schreiten. Als Herrscher einen Weg suchen, und einen Anfang starten.- AS der Stäbe

    Bemerkt er selbst noch nichts von Deinen Wünschen und kehrt Dir momentan noch den Rücken zu?

    So erscheint es Dir als schwierig, auf ihn zuzugehen- Mond. Du weist nicht, wie er reagiert. Doch im Unterbewußtsein läßt es Dir keine Ruhe, und solltest Dir Klarheit verschaffen.
    Auf der anderen Seite steht der Eremit wiederum für Rückzug, zu schauen, was ist richtig und was nicht.
    Daher sehe ich, Du solltest ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Klarheit schaffen und Überlegungen schaffen, wie Du am ehesten herausfindest, wie er zu Dir steht, und wie Du reagieren solltest, wenn er sich wirklich abwenden würde.
    So hast Du einerseits Deine Klarheit, egal, ob die 10 Kelche wahr werden, oder damit abschließt.

    LG
    Vernajoy
     
  6. Wildthing1987

    Wildthing1987 Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Das As der Stäbe hat meiner Meinung nach auch irgendwas sexuelles an sich. Aber ich weiß jetzt nicht, wie ich das hier in die Legung reinbringen kann. Es muss nicht (!!) auf Sex bezogen sein, kann aber...!

    Wollte das eigentlich auch nur erwähnen. Bin ja auch noch ein Anfänger ;-)

    Lg,
    Wildthing
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen