1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Leiden meiner Besten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DarkGuardian, 26. Oktober 2012.

  1. DarkGuardian

    DarkGuardian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    2.633
    Ort:
    Langerwehe
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich weiß nicht ob das jetzt hier in diese Rubrik passt. Falls nicht, bitte einfach verschieben, liebe Mods und danke im Voraus! Desweiteren bin ich mir jedoch sehr wohl bewusst, dass dies ein Esoterikforum ist und kein Kummerkasten oder der Gleichen. :D Trotzdem dachte ich mir, wenn man schon eine Umfrage bezüglich den Gebrauchs eines Kondoms stellt, kann ich das hier ja auch fragen ;)

    So, jetzt zum eigentlichen Thema. Hierbei geht es nicht um mich, sondern um meine beste Freundin (nach 12 Jahren unerschütterlicher Freundschaft darf ich es mir erlauben sie so zu nennen :D) und ihrem Problem :( Ich versuche ihr zu helfen, aber langsam weiß ich mit meinen Ratschlägen auch nicht mehr weiter :(

    Mir ist bewusst, dass die Entscheidung bei ihr liegen wird und da keiner mir bzw ihr DEN Ratschlag überhaupt geben kann. Denn ich weiß nicht alles und ihr somit noch weniger. Trotzdem würde ich mir gerne Eure Meinung anhören und um Rat bitten ;)

    Also, sie kennt ihren Verlobten seit nun fast drei Jahren (haben in nem guten Monat ihr 3 Jähriges). Sie wohnt offiziell bei ihm, ist jedoch wegen der Entfernung zur Ausbildungsstätte in der Woche bei ihren Eltern. Freitags holt er sie dann ab und sie fahren zu ihm.

    Dort angekommen laufen die Wochenenden eigentlich immer gleich ab. Kaum da, muss sie spülen damit sie essen kochen kann. Hilfe bekommt sie dabei nicht mal angeboten. Ihr Verlobter zieht es vor irgendein dämliches Spiel vor irgendeiner seiner vielen dämlichen Konsolen zu zocken.

    Ist das Essen fertig, legt er eine kurze Pause ein, isst etwas und zockt dann weiter. Der Abwasch bleibt an meiner Freundin hängen. Ist sie fertig ist nicht etwa kuscheln oder gemeinsames fernsehen oder so etwas angesagt, nein. Ihr Verlobter zockt weiter und sie kann gucken was sie macht. Irgendwann geht’s dann ins Bett und am nächsten Morgen wird weiter gezockt.

    Natürlich immer vorausgesetzt, es kommen keine Freunde von ihm vorbei. Dann wird mit denen gezockt (meine Beste wird ausgeschlossen) oder man geht zu den Freunden um Karten (ne, kein Skat oder so ;) Wenn dann schon Magic, oder YuGiOh oder wie der ganze Driss heißt). Und meine Beste? Die sitzt wieder nur dumm herum und kann nichts machen. Ihre Freunde treffen? Fehlanzeige. Die wohnen alle zu weit weg :(

    Da hört das aber noch nicht auf. Meine Beste hat extreme Selbstzweifel gepaart mit Körperkomplexen. Er weiß das. Sie hat es ihm schon mal gesagt. Mister schaltet aber auf Durchzug, sagt nur ab und an mal „Quatsch. Musst du nicht haben“. Guckt dann aber auch ständig anderen Frauen hinterher. Oder besser, er gafft ihnen hinterher. Während sie neben ihm geht…

    Komplimente hört sie nie. Gemeinsam etwas machen? Ist nicht. Essen gegangen sind sie bisher nur einmal. Und das auch nur, weil sie ihn monatelang damit „genervt“ hat. Dann darf sie immer das Essen bezahlen und seine Zigaretten und und und. Warum? Ganz einfach. Weil er eigentlich für ne Reperatur an seinem Auto sparen müsste, das Geld aber immer für Spiele ausgibt. Sowas ist ja auch wichtig.

    Da gibt es noch viel viel mehr, aber dann wird das hier zu lang ;)

    Was ratet ihr mir oder besser meiner besten? Wie soll sie an ihn rankommen?

    Vielen Dank für ernstgemeinte Ratschläge ;)

    Lg
    Dark

    PS: meine beste ist 21 wird bald 22, ihr Verlobter ist 26
     
  2. Sonnenschein07

    Sonnenschein07 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    468
    Liebe Dark,

    ich habe mir deinen Beitrag durchgelesen und mir Gedanken darüber gemacht.

    Meine Gedanken sind folgende:

    Ich denke, dass deine Freundin überhaupt nicht glücklich in der Beziehung ist, oder sein könnte, denn dies ist in meinen Augen keine gleichberechtigte, tiefergehende Beziehung von seiner Seite aus.

    Ihr Freund sieht anscheinend auch keinen Handlungsbedarf etwas an sich zu ändern. und ich weiß jetzt auch nicht, wie deine freundin versucht hat, ihn zu ändern.

    Fakt ist auf alle fälle: man kann keinen menschen ändern und ich bin mir sicher, dass sie ihren freund auch nicht ändern wird, solange er keinen handlungsbedarf sieht und er weiterhin sich so verhalten kann.

    Warum die beiden verlobt sind, ist mir ein absolutes Rätsel.

    Die große liebe seinerseits gilt offensichtlich dem zocken.das würde ja auch erklären, warum er dem auch seine größte aufmerksamkeit gibt.

    Ich würde deiner Freundin raten: dass sie so auf gar keinen Fall weitermachen soll. auf gar keinen fall.

    Schlimmenstenfall oder eigentlich bestenfalls schafft sie es sich von dieser abhängigkeit zu lösen und jemanden zu finden, der sie wirklich wertschätzt.

    schafft sie es nicht und heiratet ihn sogar, können wir uns ausmalen, welch trostloses leben sie mit ihm verbringen wird, wo es keinen platz für zärtlichkeit oder gespräche gibt.

    Wenn sie nur weiterhin auf ihn einredet oder ihn gar bitten muss, sich zu ändern, wird er es nicht tun.

    Sie muss auf alle fälle eine handlung setzen, mit der er überhaupt nicht rechnet, gegebenfalls ausziehen....erst dann kann man vl darauf hoffen, dass ihm doch bewusst wird, was er verloren hat. ansonsten wird er das "spiel" im wahrsten sinne des Wortes fortsetzen".

    Deine Freundin sollte sich das wert sein, ihr leben zu ändern, für sich und für andere.

    Sie tut keinem etwas gutes damit, wenn sie die Grot schluckt und einfach so weitermacht.

    Ihr Freund, der möglicherweise sogar eine Sucht hat, wird in seiner Sucht sogar unterstützt, da ja immer jemand da ist, der trotzdem den Haushalt macht.

    In der ganzen Geschichte gibt es eigentlich nur Verlierer, keinen Gewinner.

    Ich wünsche deiner Freundin, dass sie dem sofort ein Ende setzt und sich erst dann wieder auf etwas mit ihm einlässt, wenn er sein leben geändert hat.

    Wenn sie etwas ändert, wird sich auch an der Situation etwas ändern. Ändert sie nichts, wird alles so bleiben wie es ist.

    Ich wünsche dir und ihr ganz viel Kraft

    ich hoffe ich konnte dir anregungen geben...
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich gehe davon aus,das deine Freundin einiges am Selbstbewustsein fehlt,entweder sie liebt ihm Abgötisch und kann sich ihr Leben ohne ihm nicht vorstellen,oder sie glaubt kein andere wird sie lieben..Sie sollte jedoch konsequnzen ziehen,vielleicht mal ein Wochenende absagen? Etwas mit ihren Freunden zu Hause unternehmen? Das nächste Wochenende vielleicht auch mal? Oder seine Bude nicht Aufräumen,nicht tatenlos zusehen wie er sein Leben gestalltet und sie einfach mittendrinn und doch einsam dabei ist,ein klares Nein,wäre gut,sie soll es ihm sagen so geht es nicht,wahrscheinlich verspricht er beserung ,die wird jedoch sehr kurzfristig sein.Am besten wäre auch eine Auszeit zwischen ihnen..
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    das siehr mir nach ner zweckbeziehung seinerseits aus......

    wenn eine frau alles für einen mann macht, kann sie nicht mit respekt rechnen, sondern es läuft wie es läuft.......
    sie lässt sich ausnutzen........schließe mich eisfee an.......sie soll 1 woende für sich machen, mal sehen ob sie ihm fehlt, oder nur das sie nicht kocht......für ihn.......

    aber bei so einem verhalten..........wo soll da liebe sein........köchin, putze.......das ist deine freundin gerade für ihren freund......


    sorry wenn ich direkt schreibe..........schilmm wie man sich ausnutzen lassen kann.........(aber haben wir ja fast alle einmal erlebt.....)
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Game over für den Verlobten...

    Ja ich weiß es ist nicht so leicht..
     
  6. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    was ist eine Beziehung ?

    Ah, ich vergaß, wir sind in einem Eso-Forum, meine Angebetene, du warst heute wieder Klasse und wie du doch so schön duftest und wie du wieder aussiehst ...... du meine Angebetene.

    Fern der Realität, aber so sollte es sein. Ja ja ja ja .......
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ne beziehung die funktionieren soll, findet auf gleicher augenhöhe statt,.......

    und nicht, ich zocken, du kochen + putzen.......
     
  8. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    aber mit Heuchelei der Liebkosung geht es ? :D
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    nö, er heuchelt ja nicht mal ^^, einige mädels lassen sich, weil sie verliebt sind, vieles gefallen,.....
    heucheln heißt, ich sag dir was nettes, meine es aber nicht so.......

    wer will schon nen freund, der nicht meint was er sagt, und nicht sagt was er meint.....

    ich war noch nie mit jemandem zusammen wo ich etwas vortäuschen, vorheucheln hätte müssen, mit jemanden in den man nicht verliebt ist, der einem egal ist, ist man doch nicht zusammen.....
    ich mache sowas nicht.......

    andere wohl, um nicht alleinzusein.......oder man hat es übersehen das aus der liebesbezihung, ne bruder + schwesterbeziehung geworden ist,.....
     
  10. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    Wenn es aber kommt, ist es i.O. ... die Liebkosung ...... auch wenn es Heuchelei ist

    Das meinte ich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen