1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Leben,...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Asaliah40, 22. März 2015.

  1. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    ...ist manchesmal zu kurz, doch sollte ich eines Tages gehen "müssen" dann so. Diese Frau , und viele andere mit dem Schicksal einer unheilbaren Erkrankung, und wie sie es für sich meistern, berühren und beeindrucken mich immer wieder.


    Charlotte schrieb seit 2013 als Gastautorin für die Huffington Post UK. Am Dienstag, 16. September, hat sie den Kampf gegen den Darmkrebs verloren. Sie schrieb einen letzten Beitrag, den wir nach ihrem Tod mit den Lesern teilen sollten. Wir fühlen uns geehrt, ihn hier zu veröffentlichen.
    http://www.huffingtonpost.de/charlo...acebook-focus-online-panorama&ts=201503221048

    Respekt! (y)

    Wie seht ihr das ?

    GLG Asaliah
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.105
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Leider muß ich erst Facebook-Fan werden, um den Artikel lesen zu können...geht's auch irgendwie anders?
     
  3. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Hm,..ok, sorry, werd mal nachsehen ;) Danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast.
     
  4. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Respekt vor dieser Frau !

    Ich denke sie hat in ihrem Wunderbaren Bericht alles Erwähnt .

    Wir sollten unser Leben geniesen und nicht immer nur Jammern .
    Hab Dank für diesen Beitrag

    lg cheerokee
     
    Asaliah40 gefällt das.
  5. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
  6. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    Bei mir ist auch dieser Hinweis mit dem Facebook erschienen ich hab unten auf Nein gedrückt und es war weg - vielleicht war es aber auch nur zufall
     
    Asaliah40 gefällt das.
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Ja, probiert, dass geht auch, danke ! (y)
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Das Buch: Es wird mir fehlen,das Leben
    von Ruth Picardie ist auch empfehlenswert
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13470626.html
     
    Asaliah40 gefällt das.
  9. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.105
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ah, ok....danke für den Hinweis...
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Wow , ja auch seeehr lesenswert !

    Kleiner Auszug, weil der mir im besonderen gefiel:

    Picardie läßt sich auf allerlei Heilmethoden bei diversen Scharlatanen ein, was sie Zeit, Geld und Nerven kostet. Schließlich gibt sie das wirkungslose New-Age-Gedöns auf. "Dem nächsten, der dir mit dem Rat kommt, homöopathischen Frosch-Urin zu trinken, rammst du eine nichtbiologisch/organische Karotte in den Hintern." Picardie verordnet sich selbst eine Konsumtherapie: Luxuskosmetik, Edelpralinen und lustvolle Kleiderkauforgien.
    :D

    Der Krebs breitet sich weiter rapide aus: auf das Lymphsystem, auf Leber und Lunge und schließlich auf das Gehirn. "Am meisten schmerzt es, die Zukunft zu verlieren", sagt Picardie. Sie stirbt mit 33 Jahren, kurz nach dem zweiten Geburtstag ihrer Zwillinge. Ihr ist mit diesem Buch, das weit mehr ist als nur das Protokoll ihrer Krankheit, ein schöner, kluger, bewegender Abschied gelungen. ANGELA GATTERBURG

    Danke dir !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen