1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Leben ist so grausam

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von samira033, 25. März 2007.

  1. samira033

    samira033 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe auf einer Reise ( wie es auch in den Karten stand) jemanden kennengelernt. Der Traummann schlechthin, leider mal wieder mit Haken.Er ist verheiratet und hat auch Kinder.Normalerweise eine Situation in die ich nie reinfuschen würde,aber ich konnte nichts dagegen machen......Wie vor eine Wand gelaufen....Ihm ging es genauso. Was nun?
    Gibt es eine chance? Ist er wirklich so unglücklich in seiner Beziehung? Werde ich ihn wiedersehen?

    Reiter,mäuse,hund,schlange,buch,herz,blumen,sense
    fische,ruten,klee,storch,haus,park,sonne,herr
    anker,weg,eulen,baum,sarg,fuchs,berg,bär
    sterne,lilie,brief,kreuz,wolken,schlüssel,turm,schiff
    mond,kind, ring, dame

    Ich würde mich sehr,sehr freuen,wenn sich jemand zu diesem Deck äußern würde.
    Liebe Grüße
    samira
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Samira!

    Ich glaube nicht, dass es mit diesem Mann eine gemeinsame Zukunft gibt. Er blickt aus dem Kartenbild hinaus, was ich so deute, dass er geht. Mit Schlüssel-Fuchs über dir, würde ich sagen, dass du dich in falscher Sicherheit wähnst. Er war vermutlich auch nicht ehrlich zu dir. Ich glaube auch nicht, dass er ernsthaft an eine Trennung von seiner Frau denkt.

    Tut mir leid, dass ich dir nichts positiveres sagen kann.

    LG Widderfrau
     
  3. Aaranea

    Aaranea Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Samira,

    ich denke, dass er in seiner Beziehung tatsächlich nicht glücklich ist, was zu einem nich unbeträchtlichen Teil auch mit dir zu tun haben dürfte. Mit dem Berg direkt bei ihm und dem Schiff unter ihm kommt er wohl auch von weiter weg, was auch die Distanz zwischen euch erklären könnte. Derzeit versucht er, sein Leben wieder in Ordnung zu bringen, einiges für sich zu klären. Ich denke, wenn er dies getan hat, stehen die Chancen nicht schlecht, dass er wieder Kontakt zu dir aufnimmt.

    Ich wünsche dir alles Liebe,
    Aaranea
     
  4. samira033

    samira033 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Danke Ihr Lieben,
    dann bin ich ja mal gespannt was passiert.

    Liebe Grüße
     
  5. Maud

    Maud Guest

    Halo samira

    Sehe es doch so du kannst dich edscheiden für Gkück oder Unglick. Das Prinziep ursache und Wirkung. Du kannst dich darauf einlassen dan musst die bereit sein, den Schmerz der dadurch endstäht in kauf zu nehmen. Lässt du es von vorne rein sein, gehst du dem aus dem Wege.
    Es ist Immer nur deine Endscheidung.

    L.G. Maud
     
  6. samira033

    samira033 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Maud,
    ich weiß ja,dass ich selber Schuld bin,dass ich jetzt so leide.Normalerweise hätte ich mich auch nicht darauf eingelassen, aber auch wenn es sich doof anhört, ich konnte nichts dagegen machen.
     
  7. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    seid gegrüßt.

    Möchte dieses Mal nicht mitdeuten, bzw. erstmal nicht, schaue vielleicht später mir in Ruhe das Blatt an, aber nur wenn es die Zeit erlaubt, da noch so einige Blätter auf mich warten!:)

    Möchte lieber direkt zum Thema etwas sagen.

    Liebe samira, was ist dir wichtiger? Ist die Liebe zu ihm wirklich so groß, oder nur der Wille, etwas evntuell besodneres zu besitzen?

    In meinen Augen will die Liebe nur geben und ist froh, wenn der andere glücklich wird und es ihm gut geht. Man stellt keine Erwartungen dann an denjenigen und auch nicht an der Situation. Man nimmt nur dankend an, was man entgegengebracht bekommt und gibt das, was man selbst bereit ist zu geben. Wenn das der Fall ist, dann leidet man auch nicht!!

    Was genau fehlt dir und hast du in ihm gesehen, wo du denkst, das brauchst du um glücklcih zu sein???

    Man kann nicht etwas im Aussen suchen, was man selbst im Innern nicht findet!!!

    Ich kenne diese Situation und ich habe eine ähnliche Geschichte. Bei uns ist am stärksten die Liebe, die verbindet uns und wir haben uns entschlossen diese zu leben und diese Gefühle nicht zu unterdrücken und selbst, wenn es einfach nur darum geht, sich dieses zu sagen und ganz offen darüber zu reden. Mich macht es glücklich zu wissen, dass er existiert und mich einfach nur liebt, so wie ich bin!!!!:clown: :liebe1:

    Nehme dir das Glück, es ist schon in dir!!!!!

    Sei lieb gegrüßt.

    eure Gaia
     
  8. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Danke Gaia für deine Worte!
    Das sehe ich im Prinzip genauso. Ich glaube aber, dass diese Einstellung immer wieder neu gelernt werden muss bei jeder neuen Begegnung.
    Liebe Samira!
    Stell dir diesen Mann innerlich vor und sage zu ihm: Ich liebe dich, auch wenn du gehst.
    Die einzige Konsequenz, die man tragen muss, wenn man sich entscheidet, jemanden zu lieben, ist die, es mit aller Konsequenz zu tun. Die Bereitschaft zu lieben, egal was pasiert.
    Insofern stimme ich dem, was Maud geschrieben hat, nicht zu.
    Ich würde den Satz eher so formulieren: Du kannst dich darauf einlassen, dann solltest du bereit sein, zu lieben, egal was geschieht.
    Würde ich Mauds Gedanken zu Ende führen, wäre es für mich eher ein vom Regen in die Traufe kommen. Ich liebe nur, wenn ich etwas dafür bekomme...
    Liebe Grüße an alle!
    L.
     
  9. samira033

    samira033 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Ihr lieben,

    aber meine Frage bleibt, wie würdet Ihr denn das Kartenbild zur Situation deuten?
    Es wäre lieb,wenn sich noch jemand dazu äußern könnte.
    Liebe Grüße
     
  10. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Samira,
    ich kann dir das Kartenbild leider auch nicht deuten. Ich ließ mir im letzten Jahr sehr oft die Karten legen - weil ich in einer ähnlichen Situation war bzw. bin. Und wenn ich den Karten glauben dürfte, so wäre ich schon längst mit ihm zusammen (was aber nicht mehr geschehen wird).

    Deshalb bin ich in Bezug auf Karten legen in Liebesangelegenheiten skeptisch. Er ist ebenfalls verheiratet. Ich glaube daran dass man in den Karten die eigenen Tendenzen oder die Richtung sehen kann. Aber woher sollen die Karten wissen wie sich der HM entscheidet. Das frage ich mich selber immer wieder.


    LG
    mimi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen