1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Leben ist nicht fair...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sabine1983, 12. Januar 2005.

  1. Sabine1983

    Sabine1983 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Zuerst hat mein Papa einen Herzinfarkt = alle sind fertig...
    Dann stellt der Arzt fest, dass der Kropf in Mamas Hals immer größer wird - und wahrscheinlich im Herbst 2005 rausoperiert werden muss...
    Gleich darauf stirbt meine Oma - nach langem und schweren Leiden - wir saßen Tag für Tag bei ihr...

    Und jetzt entdecken sie bei meiner Mutti auch noch eine schwarzen Fleck in der Brust - jeder denkt sofort an Krebs, da Oma auch an Krebs starb...
    Man weiß noch nichts genaueres - ob bös- oder gutartig, aber man macht sich automatisch fertig, wir können einfach nicht raus aus unserer Haut...

    Muss noch dazusagen, dass meine Mutti nie niemals eine Chemo oder mehrere Operationen (wie meine Oma) überleben würde, sie ist viel zu dünn, zu schwach usw... Das würde sie nie durchstehen, habe so Angst um sie...

    Nun meine Frage, gibt es hier niemanden der uns ein Horoskop für sie erstellen kann, da muss man doch sehen wie es weitergeht. Bin im Moment die einzige Ansprechperson für sie, da mein Papa erst am Dienstag wieder nach Hause kommmt....

    Vielleicht ist jemand hier der uns weiterhelfen kann, der uns sagen kann wie es weitergeht, es würde uns SEHR helfen...


    BITTE!!


    MAMAS DATEN:
    Geboren am 19.04.1955 in Linz!!
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Sabine :)

    Nein, das geht nicht, und deshalb wirst du wohl kaum jemanden finden, der das Horoskop deuten wird, zumal die Geburtszeit fehlt.

    So gut ich die Angst deiner Mutter und deine eigene nachvollziehen kann: So etwas läßt sich meines Erachtens nicht aus einem Horoskop ablesen, jedenfalls nicht so, wie ihr es euch wohl erwartet.

    Ihr möchtet Gewißheit und Trost. Das ist mehr als verständlich. Ihr habt viel durchgemacht und seid mit den Nerven zu Fuß.

    Falls, und auch nur falls deine Mutter wirklich Krebs hat, dann wird sie die Kraft aufbringen, die sie für sich braucht. Das kannst du ihr ruhig zutrauen.

    Falls eine Therapie erforderlich ist (und das steht noch gar nicht fest): Chemotherapien werden immer in Abhängigkeit von der körperlichen Verfassung und nach Größe und Gewicht berechnet.

    Liebe Sabine, ich weiß, es ist schwer: Nur diese Gedankenspiele helfen niemandem, nicht dir, nicht deiner Mutter. Die Energie, die diese verzehren, könnt ihr anders nutzen und vor allem brauchen.

    Alles Liebe für deine Mum und dich
    Rita
     
  3. Sabine1983

    Sabine1983 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Linz
    Liebe Rita,

    von ganzem Herzen vielen lieben Dank - Danke für dein Mitgefühl, für deine netten und aufbauenden Worte und für deine Geduld die du für mich aufbringst, da ich darüber ja schon öfter geschrieben habe. DANKE.

    Ich wusste nicht, dass das nicht geht mit dem Horoskop, dachte mir, dass man sieht ob ihr eine schwere Krankheit bevorsteht oder so...
    Aber nun weiß ich es und kann meine Kraft, wie du sagst, woanders nutzen, wo ich sie jetzt eigentlich e mehr gebrauch kann...

    Einmal erlaube ich es mir noch "lästig" zu sein.
    Nebenbei habe ich ja einen Freund - seit 3 Jahren, kann man aus einem Horoskop heraussehen ob es noch Sinn hat, es läuft nämlich seit einem halben Jahr überhaupt nicht gut - nächste Punkt der mich runterzieht, manchmal denke ich mir, ich möchte alles hinschmeissen und er soll einfach nur gehen, seit diesen Montag - keine Ahnung warum - ist er wieder ganz anders, fröhlicher usw. - nur frage ich mich wie lange dieser Zustand anhält, bzw. hat er mich heute gefragt ob ich ihn noch liebe und ich konnte ihm keine Antwort geben, sicher ist er noch in meinem Herzen und er ist mir auch nicht egal, aber ich weiß einfach nicht was ich mit ihm bzw. wegen ihm unternehmen soll....
    Deswegen kann mir auch niemand weiterhelfen, mir sagen wie es weitergeht, ob der "neue" schon im Anmarsch ist, hab nämlich am Samstag einen kennengelernt, der mir nicht mehr aus dem Kopf gehen will...
     
  4. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    ich fände es auch verantwortungslos, hier eine Prognose abzugeben.

    Dass Du Dich vom Leben gebeutelt fühlst, ist sehr gut nachzuvollziehen.
    Umd die Verhältnisse zuhause zu wahren, rate ich Dir, die Mutter nicht zu schonen, sondern sie auf Deine Ängste zu anzusprechen, Dich von ihr in den Arm nehmen zu lassen und mit ihr über Deine Gedanken zu reden.

    Ich glaube, das ist sehr wichtig für Dich UND für Deine Mama.

    Was Deine "Männer" angeht - so ist es nicht eine Frage des Horoskopes, sondern eine Frage des Herzens. Liebst Du ihn noch, so solltest Du versuchen, was aus der Beziehung zu machen. Auch hier hilft vorrangig REDEN. Liebst Du ihn nicht mehr, so solltest Du die Beziehung beenden.

    Ob dann das Leben einen Neuen vorhergesehen hat - Du wirst es sehen.
    Andererseits hast Du gerade genug zu verarbeiten und bräuchtest die Zeit vielleicht auch tatsächlich für Dich.

    Liebe Grüsse
    Kopf hoch
    Gaby
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo liebe Sabine :)

    Du bist nicht "lästig". Das, was du suchst, ist mir nur zu vertraut.

    Wie Gaby schon schrieb, es ist sicher nicht verkehrt, auf dein Herz zu hören - und nicht auf dein Horoskop zu schauen.

    Wenn ich mir deine Schilderung so durchlese, dann denke ich, daß du nicht allzu viel Energie für eine Beziehung frei hast. Klar, nach dieser belastenden Zeit, die du hinter dir hast und der, die du noch vor dir siehst (auch wegen deiner Mum), wünscht du dir Freude, Lachen und sicher auch jemanden, der dich liebevoll in den Arm nimmt. Der dich wärmt und dich nährt und sich um dich sorgt.

    Wie es konkret weitergeht, kann aus einem Horoskop heraus niemand sagen, das geht einfach nicht, auch wenn oft anderes behauptet wird. Es lassen sich höchstens Tendenzen aufzeigen, aber leben muß sie jeder selbst.

    Was ich heraushöre: Du bist erschöpft, weißt nicht so recht weiter, bist verunsichert, weil so vieles, was dir lieb und vertraut ist (Oma) von dir ging oder du Angst hast, das eine weitere liebe Person (Mutter) gehen muß und du würdest so gern hören, daß alles gut wird.

    Es wird alles gut werden.

    Nur wird es manchmal nicht auf die Weise gut, wie wir es gern hätten, wie wir es uns erträumen, wie wir es uns wünschen.

    Was dir helfen könnte, wäre die Beantwortung folgender oder ähnlicher Fragen:

    Was wünsche ich mir von einem Partner?
    Wie muß es sein, damit Beziehung für mich funktioniert?
    Was sind meine (derzeitigen) Bedürfnisse, die erfüllt werden sollen?
    Wer kann mir geben, was ich brauche?

    Ganz liebe Grüße an dich und an deine Mum
    Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen