1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Kristallbett von Joao de Deus in Graz/Österreich

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von VisionärIn, 5. Juni 2009.

  1. VisionärIn

    VisionärIn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Werbung:

    Das Kristallbett von Joao de Deus, dem momentan größten lebenden Geistheiler der Erde, wird von vielen als eines der mächtigsten spiritistischen Heilwerkzeuge unserer Zeit betrachtet.


    In Abadiania/Brasilien befindet sich Joaos spirituelles Krankenhaus, die "Casa de Dom Ignacio de Loyola". Dort pilgern bis zu über eintausend Menschen täglich hin, um Heilung zu erbitten, Hilfe in Anspruch zu nehmen, Klarheit zu gewinnen oder die eigenen Heilkräfte zu verstärken. Die Casa zählt seit ihrem Bestehen weit über 15 Millionen Besucher. Viele als von medizinischer Seite als "unheilbar" eingestufte Krankheiten werden dort tagtäglich geheilt, darunter bis heute über vierhundert bestätigte Fälle von Aids. Joaos Heilungsarbeit ist kostenlos.
    In der Casa stehen acht sog. "Kristallbetten", die zur Behandlung aller Arten von Anliegen/Beschwerden eingesetzt werden, und oft verschrieben werden.

    Wir hatten die große Ehre, bei unserer eigenen Heilreise in die Casa de Dom Ignacio von den dort arbeitenden Entities (Wesenheiten), die Erlaubnis zu bekommen, ein Kristallbett nach Österreich mitzunehmen und es dort anderen Menschen anzubieten zu dürfen.

    Mehr Informationen auf unserer Website
    http://www.holistic-visionary-project.com

    Mit der Freude des Herzens,

    Bettina Doupona & Friedrich Enne
    Wegbereiter, Impulsgeber, Hilfreiche Personen
     

    Anhänge:

  2. VisionärIn

    VisionärIn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Wir sind nun auch "mobil" mit unserem Kristallbett in ganz Österreich unterwegs!

    Mehr dazu auf www.holistic-visionary-project.com

    Mit der Freude des Herzens,

    Friedrich Enne & Bettina Doupona
     
  3. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    WIE BITTE?!!
    Gibt es da nicht ein Gesetz, das derartige Hochstapelei untersagt??? :wut1: :wut1: :wut1:
     
  4. TrisMegistos

    TrisMegistos Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    NÖ Nord
    Ich kenne noch jemand, eine Energethikerin aus Wien, die Sitzungen mit dem Kristallbett anbietet. Dürften nicht allzuviele sein, die mit dem Gerät arbeiten dürfen, wie es aussieht. Ausserdem kommt Joao vom 28.-31. März 2011 nach Wien, da kann man ja sicher fragen, ob das Hochstapelei ist...oder ob es nur Engstirnigkeit einiger oder Auslegungssache von Begrifflichkeiten ist...
     
  5. VisionärIn

    VisionärIn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    @Et libera nos,

    Du hast recht: Wäre es Hochstapelei, dann wäre es untersagt.Über das Phänomen Joao gibt es mittlerweile eine Menge Literatur und Filme, und vor allem auch wissenschaftliche Studien. Die Aids-Heilungen und eine Menge Genesungen von MS und diversen Krebsarten wurden medizinisch bestätigt. Und vieles mehr. Kannst du alles nachlesen z.B. in "Der Wunderheiler". Es gibt sogar eine als Buch verfasste Doktorarbeit über Joao de Deus' Wirken. Für die Rationalisten sehr interessant.
    Aber zugleich gebe ich offengestanden zu, dass ich mit derartigen Begriffen heute sehr viel vorsichtiger umgehe. Mir war damals, als ich den Beitrag eingestellt habe, nicht klar auf welchem Gebiet ich mich bewege, und dass es hier eine Menge Scharlatane gibt. Ich kam von meiner Reise zu Joao zurück, war nach nur zweiwöchigem Aufenthalt von einer sieben Jahre dauernden, meinen Körper und gesellschaftliche Existenz beinahe vernichtenden Krankheit genesen, welche angeblich nicht zu heilen war. Ich habe im Casa dom Inacio, Joaos Heilzentrum, Dinge gesehen, die glaubst du nicht wenn du nicht selbst dort warst. Für mich war es eine große Ehre, das Kristallbett zu bekommen, und alles was ich wollte war, Menschen eine Möglichkeit zu bieten. Mittlerweile, und nach vielen wunderbaren Erfahrungen mit diesem Werkzeug, weiß ich, dass derartige Aufmachungen nicht nötig sind, denn die Leute ziehen ohnehin das an, was sie brauchen.
    Eines will ich noch klarstellen: Ich wollte diese Tatsachen bezüglich Heilungen von Aids etc. nicht verwenden, um zu werben, ich habe einfach die Wahrheit geschrieben. Nachzulesen, wie gesagt, in allerlei Literatur, oder man fliegt am Besten selbst hin.


    Herzliche Grüße,

    Friedrich Enne
     
  6. rockatear

    rockatear Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    wer war diesen märz bei joao de deus am kahlenberg? bitte um feedback...
    da ich als passant gesehen habe, wie jemand im rollstuhl rausgeschoben wurde, gehe ich davon aus, dass an der "heilung" nix dran ist.
     
  7. lackernpascher

    lackernpascher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ganz interressant ist ja daß die rechtliche Vertretungkristallbett-joaodedeus.at[/url]) vor ihrer Pensionierung mit HITLER- Andenken Geschäfte gemacht hat.Geben Sie in Google den Namen "Silvia Erd Fabritius Adolf Hitler" ein und machen Sie sich ein Bild über diese rechtliche Vertretung. Nun hat sie auch einen Kiosk in Abadiania in der Casa gebaut und fliegt mehrmals im Jahr nach Abadiania. Warum wohl ? Für das Kristallbett nimmt man 5000,- Euro nach genauer Kalkulation kommt ein Wert von ca. 300,-Euro heraus. Die Wirkung der Kristalle ist unbestritten nur der Preis nicht.
    Zur Heilung durch Joao werden unmögliche Geschichten aufgetischt.Bis jetzt kenne ich nur Todesfälle das prominenteste Opfer der Neuzeit ist der Manager von Adam Malysh,Andreas Goldberger und Thomas Morgenstern-"Edi Federer". Laut Aussage seiner engsten Angehörigen wurde ihm Heilung versprochen und 5x nach Abadiania gelotst. Das ist ein Fall,den nächsten können Sie unter stopjoadedeus.com nachlesen.
     

Diese Seite empfehlen