1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Kreuz über der Fragestellerin...?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Igrain, 25. März 2010.

  1. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo ihr!

    Hätte mal eine Frage zu einer Kombi, und zwar was es bedeutet, wenn das Kreuz direkt über der Fragestellerin liegt?
    Ich würde ja deuten, schwere seelische Belastungen.
    Dann sagte mir jemand es bedeutet auch, es sei von "oben" so gewollt.

    Bin gespannt was ihr dazu meint....

    Und mich würde noch interessieren wie ihr die Eckkarten kombiniert?
    Jede mit jeder oder nur die schräg gegenüberliegenden?

    Freu mich schon auf euer fachmännisches Wissen!

    Danke schon einmal!

    Lg:)
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    hallo igrain
    alles unter der karte kreuz belastet, das heißt sie selbst ist grad schwer belastet. die karten um sie rum zeigen wodurch. sie etwas etwas zu lösen, was ihr nicht leicht fällt, quasi etwas zu lernen

    eckkarten: alle miteinander und dann zusammengefügt zu einem sinnvollen satz ergeben
    die rahmungen des bildes. auch als zusatz in bezug auf kreuz
    lg jessey
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Nun ich denke Kreuz (36) über Dame (29) hat die Aussage, die Dame hat eine karmische Aufgabe zu bewältigen. Dann kommt es aber auch noch darauf an auf welchem Haus die Dame liegt. Diese Hauskarte ist eine Bonuskarte um zu schauen was und wo etwas zu bewältigen wäre. Es muss nicht immer schlechtes sein. Es kommt auch darauf an welche Karte im Haus Kreuz (36) liegt.


    Lieben Gruss
    yogi333
     
  4. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Die Eckkarten zeigen für mich die gegenwärtige Situation an.

    Wie du sie mit einander kombinierst, ist jedem selbst überlassen. Jeder macht dies anders.

    Und die mittleren 4 Karten zeigen für mich das an was noch erarbeitet werden möchte aber auch zeitliche Dinge.

    Lieben Gruss
    Yogi333
     
  5. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Super ich danke euch schon mal!
    Dann lag ich ja nicht sooo verkehrt.

    @yogi....Die HP liegt im Haus des Buches. Vor ihr die Sense, hinter ihr der Sarg und unter ihr das Schiff.

    Da es kürzlich riesen Streit mit dem HM gab, und er meinte es sei vorbei, würde ich es so deuten, dass diese überraschende Trennung sie belastet.
    Und sie im Haus des Buches vielleicht dass sie sich selbst erstmal klar werden muss was sie will?
    Sie und die männl HP liegen in der Schicksalslinie ( ist bei mir die Diagonale) zwischen ihnen nur der Mond und sie schauen sich an.
    Das würde jetzt für mich nicht schlecht aussehen.

    Wär super wenn ihr noch mehr Ansichten dazu habt!

    Danke schon mal!

    Lg:)
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    ich würde sagen, es war ein heftiger schmerz der sehr überraschend kam und sie weiß nicht warum (HP im haus buch) und das verletzt sie. der mond zwischen den beiden bedeutet für mich...es geht um gefühle und oder anerkennung. da wäre anzusetzen. mit dem schiff auch um wünsche, die gegenseitige erwartungshaltung. wenn das schiff unter ihr liegt dann kann es heißen das sie wünsche oder bedürfnisse von ihm nicht wahr nimmt oder er in verbindung mit mond sich mehr anerkennung für irgendetwas erhofft. da würde ich sie mal drauf ansprechen. um was es dabei genau geht sollten ja auch die anderen karten zeigen.
    viell hilft dir dieser ansatzpunkt etwas
    lg jessey
     
  7. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Ja danke Dir das hilft sehr! Trifft auch zu!

    Weiss vielleicht auch noch jemand oder Du was es heisst wenn die HP in ihrem eigenen Haus liegt?

    Ist sie dann in ihrer MItte? Oder "muss" sie sich mit sich selbst beschäftigen?

    Lg
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    ich kenne es so, also trifft es bei mir persönlich dann auch so zu...ist mit sich selbst beschäftigt und / oder HP weiß was sie will und die anderen karten zeigen wieder in bezug auf was oder wen

    wenn jemand in seiner eigenen mitte ist, würde ich sagen liegt sie im haus lilie...HP ist mit sich in harmonie, innerer frieden ect....
    aber ich denk mal es hängt von den umliegenden karten noch zusätzlich ab, also wenn sie z.b. in mond vögel rein schaut oder in gedanken hat, dann wäre sie ja eher nervös oder aufgeregt...dann würde es heißen, sie sollte mehr in sich schauen, in ihre mitte reinhorchen 29+30=59=14 und prüfen was grad nicht richtig läuft um wieder inneren frieden zu bekommen

    lg jessey
     
  9. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ah, interessant..in meiner letzten Legung hatte ich das Kreuz übern Kopf, ich lag auf den Wegen, und die Lilie im Haus Kreuz...

    hatte eine Entscheidung mit einem Familienmitglied zu treffen, u.a. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen