1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das kreuz... saturn- mond- uranus - pluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Luonnotar, 9. Mai 2010.

  1. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    gehts noch schlimmer?

    t- sat opp t- ur, t- pl opp mo...
    mo quad pl natal; mo con sat; pl- opp jup; ur opp so
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    isses denn schlimm? was sich mundan abspielt, steht ja in der zeitung... geht's bei dir ähnlich zu? wenn du's hier schon anschneidest... :)

    der mond ist da ja ganz schnell wieder draußen... als aktualisator.

    alles liebe,
    jake
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo luo,

    Wie wirken sie denn bei dir und warum sind sie so schlimm?
    Mo qua Pluto ist oftmals nicht leicht, erzähl mal....

    LG
    flimm
     
  4. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Hallo Luo,

    mir ist erst gestern aufgefallen, dass Uranus ja in bälde in den Widder wandert. Da haben die kardinalen Zeichen ja eine richtige Transitparty vor sich;). Saturn bald in der Waage, Pluto sowieso noch lang im Steinbock, Uranus im Widder - Jippi, kann man da als Krebs nur sagen!

    Die Pluto/Mond Opposition spüre ich auch schon ein bisschen. Und ich hab auch wie Du im Geburtsbild ein Mo/Pl Qu. Ich bin gespannt, ob ich dann irgendwann total austicke.
    Merkst Du schon was von der opp?

    LG
    Anna
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    das waere schoen, aber ich spreche vom r- mond, der seit 1 1/2 immer wieder
    den t- pluto in opposition hat. und der geht da nicht so schnell weg, und wenn,
    dann in opposition zu meinem r- saturn, um dann auf meinen dc zu landen.
    dh ich habe also noch einige jahre 'freude' daran.
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    mo sq pl habe ich schon im radix angelegt; der t- pl steht in opp zu meinem
    mond. t- sat bewegt sich auf die conj mit pl zu/ sowie t-ur in opposition dazu
    steht.

    warum sie so schlimm sind? uhm, wo fange ich an? schmerz, verrat, verlust,
    verletzung in allen lebensbereichen.
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    seit 1 1/2 jahren. die reine hoelle. r- mo h.12.
     
  8. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Das ist freilich was Anderes... hab ich falsch gelesen, sorry. ja, da ist wohl die Begegnung mit dem Innersten und seiner Dynamik angesagt... und ich wünsch Dir, dass es ein "Phönix aus der Asche" wird; dann war's vielleicht den Preis wert.

    Alles Liebe,
    Jake
     
  9. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Arme Luo,
    das tut mir leid! Magst Du erzählen, was für eine Hölle Du meinst?
    Sind es Ängste, die bring ich mit Pluto/Mond Qua immer für mich in Zusammenhang. Regelrecht paranoide Ängste, von wegen, Nachts Geräusche hören und denken, jemand steht vor der Tür. Obwohl ich schon x Mal nachsehen war und da ist niemand, alles abgeschlossen, etc.

    Ich drück Dich!
    :umarmen:

    LG
    Anna
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    welchen preis?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen