1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das klonen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von kaaba, 12. August 2011.

  1. kaaba

    kaaba Guest

    Werbung:
    was haltet ihr denn davon?
    faszinierender medizinischer fortschritt oder erschreckender und gefährlicher eingriff in die natur?
    noch wird am tier geforscht......wann wird es die ersten geklonten menschen geben?
    oder gibt es sie längst?
    was für folgen könnte das haben?
    wie denkt ihr darüber?

    die japaner wollen ein mammut klonen.
    hier mal der link zu einem spiegel-online-bericht von januar 2011
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,739918,00.html
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Das würde heissen, der kleine Mammut müsste per Kaiserschnitt auf die Welt.

    Davon halte ich gar nichts.

    Der Mensch soll lieber die Tiere die jetzt leben vor dem Aussterben bewahren. Sprich nicht ausrotten und quälen.

    Zum Klonen generell weiss ich nur, das die geklonten Tiere entweder nicht lebensfähig waren oder mit Missbildungen konfrontiert waren.
    Der Mensch ist noch lange nicht so weit in der geistigen Entwicklung um "Gott" zu spielen.

    Ich denke in der Genetik kann geforscht werden, auf anderer Ebene.
     
  3. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Der Mensch sollte sich endlich abgewöhnen überall seine Pfoten dabei zu haben...:wut1:
     
  4. challenge

    challenge Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    44
    Ich halte das Klonen für eine tolle Sache. Es wäre gut, wenn es für jeden Menschen son quasi Ersatzteillager gibt
     
  5. kaaba

    kaaba Guest

    hmmm.....ursprünglich sollte das klonen ausschließlich medizinischen zwecken dienen.
    was draus geworden ist -und noch werden kann- finde ich zutiefst erschreckend.
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Im Grunde ist ein Klon auch nur ein eineiiger Zwilling.
    Würde trotzdem keinen Menschen klonen wollen.

    Unabhängig von der ethischen Komponente sind die Telomere im Erbgut bei einem Klon (aus Körperzellen) wesentlich kürzer als sie sein sollten.
    Siehe hier: http://www.g-o.de/dossier-detail-15-9.html
     
  7. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Klonen... soetwas wird es nie geben... Die Seele erschafft einen Körper und nicht der Körper die Seele...

    Das ist überzogener Materialismus, von Menschen die sich gut darin dünken, etw. zu wissen...

    doch dabei sollten sie sich dazu bekennen, dass sie gar nichts wissen...

    ''IGNORAMUS
     
  8. tanker

    tanker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.868
    Wir klonen Menschen und geben sie zur Versorgung an Roboter, dann hat man keine Mühe mehr damit, sie in Liebe groß ziehen zu müssen, das könnte ja mit Arbeit und behütender Versorgung verbunden sein, reine Zeitverschwendung!
     
  9. kaaba

    kaaba Guest

    stimmt, geklonte tiere haben meines wissens nach noch nie lange gelebt.
    das intressiert aber die leute nicht, die damit geschäfte machen können. in den usa ist der verkauf von klonfleisch bereits seit 2008 ohne kennzeichnungspflicht erlaubt. auch in deutschland wurde in diesem jahr nach wochenlangen verhandlungen die kennzeichnungspflicht abgelehnt.
    für den verbraucher ist klonfleisch somit nicht erkennbar.
    die gesundheitliche unbedenklichkeit ist aber sehr umstritten.
     
  10. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    hab gerade so ähnlich gedacht...

    was kommt dabei heraus seelenspaltung durch klonen?
    oder wird mit dem klonen das seelenkonzept dann widerlegt?

    aber im grunde ist der geist der klont dann miteinbezogen bei der materiellen klonung - ist der wissenschaftler der klont dann der schöpfergeist?
    ist der klon dann ein teil von ihm?

    fragen über fragen und ich kenn mich nicht aus
    ich find das irgendwie grauenhaft - von wegen geklontes ersatztellager für menschen usw. - schrecklich
    dann wird die welt komplett "zombiefied" würd ich sagen

    grüße liebe
    daway
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen