1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das (kleine) Kreuz

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von viennastar, 2. Juli 2009.

  1. viennastar

    viennastar Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Seit kurzem beschäftige ich mich mit dem Tarot, weil mein Leben irgendwie danach auch gefordert hat.

    In Bezug auf meine Finanzen habe ich mir ein kleines Kreuz gelegt und das raus bekommen:

    oben: 2 Schwerter
    Mitte links: XX Gericht
    Mitte rechts: 9 Münzen
    unten: 3 Kelche

    Was hat das zu bedeuten? Kann mir das bitte irgendwer kurz erläutern?
    Bin euch sehr dankbar im Voraus!!!
    :)
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995

    Ich würde sagen, konzentriere dich auf eines......balle deine Kräfte und bringe zwei Seiten auch zusammen....sieht nach einem Projekt aus, welches du planst? (Mit 2 Schwerter) Zwei gegengesetzte Standpunkte miteinander verknüpfen...Aussen und Innen Symbolik...von Aussen kommt auch eine Enstcheidung auf dich zu....hinter den 2 Schwertern die 3 Kelche liegend....wird auch das Potenzial ersichtlich..deine Schöpfungskraft..dein gefühl, welches sich bestärkt in deinem Tun....der Rat mit den 9 Münzen...vertraue auf den Erfolg und setze um dein Wissen...materilisiere!

    Schönes Blatt wie ich finde.

    LG
    Gaia:)

    PS: Achso QS der Wagen...Bewegung ist angesagt...als geh weiter...;)
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hi :D

    Also im Allgemeinen gilt:
    1.) oben: Darum geht es
    2.) Mitte rechts: Das sollte man nicht tun
    3.) Mitte links: Das sollte man tun
    4.) unten: Dahin führt es, dafür ist es gut

    Dann zu den einzelnen Karten:
    Schwert 2 = zeigt meistens Selbstzweifel an, eine Konfliktsituation mit sich selbst. Man mutet sich zu viel zu.
    Im normalen Rider Waite-Tarot (das du vermutlich hast) ist die Frau ja mit verbundenen Augen mit 2 Schwertern am handtieren. Sie kann zwar mit denen umgehen, hat aber Mühe, da ja ihre Augen verbunden sind.

    Münze 9 = Glückliche Situation, finanzieller Reichtum, der aber nicht von alleine kommt. Da muss schon etwas getan werden dafür. In deinem Fall so wie die Karte liegt, solltest du aber eben eher nichts tun

    Das Gericht = beim Gericht geht es darum, mit sich selbst ins Gericht zu gehen. Du solltest überdenken was du bisher in Bezug auf deine Frage schon getan hast, und allfällige Fehler zukünftig vermeiden.

    Kelche 3 = ist eine Karte für Freundschaft, Freude, Ausgelassenheit, Zufriedenheit und immateriellen sowie materiellen "Reichtum". Man hat von allem genug und geniesst entsprechend.

    Für dich bedeutet das wahrscheinlich, dass du dir im Moment nicht ganz sicher bist, wie du mit deinen Finanzen umgehen sollst. Du solltest aber nicht krampfhaft versuchen mehr zu scheffeln, sondern lernen mit dem auszukommen was du hast. Dann kommt es von alleine gut... ;) über das Gericht kann ich dir nicht mehr sagen, weil ich ja deine vergangenen Fehler nicht kenne ;)

    lg
    Krähe
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    PS: nach Hajo Banzhaff, Arbeitsbuch zum Tarot. Sehr praktisch das Ding. Allerdings stimmt das meiste was Gaia sagt auch, es ist einfach mit Vorsicht zu geniessen ;)
     
  5. viennastar

    viennastar Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    48
    danke euch, ich sehe nun um einiges klarer :)!!
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Das ist super! eben wie gesagt, das Buch kann ich nur empfehlen, dann kannst du es bald alleine für dich deuten ;)
     
  7. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo vieannastar,

    ich würde es so deuten, dass du jetzt quasi zur Rechenschaft gezogen wirst, oder selber Abstriche machen musst, finanziell. (Gericht) -> Mit dir selber ins Gericht gehst - Themenkarte.

    Du wirst sicher nicht den großen Gewinn einfahren und es wir auch keine plötzliche Besserung geben. (9 Scheiben) -> Die Karte rechts ist die Negation, also die Verneinung dessen nachdem du gefragst hast. Oder ein klarer Hinweis darauf, wie es nicht funktionieren wird.

    Es herrscht eine momentane geistige Verwirrung auf Grund deines finanziellen Zustandes, weil du dir nicht ganz erklären kannst, warum es dir aufeinmal so geht. Zumindest versuchst du es soweit zu regeln, wie du kannst. -> Der assoziierte "Scheinfriede" ist eine Art Ruhepause, auferlegt durch dich selbst und andere, meistens durch Misstrauen in die ganze Situation.

    Deine Überlegungen werden am Ende auch erfolgreich sein. (3 Kelche) Du wirst vielleicht auch aufgefangen, eher emotional, im Freundes-, Bekannten-, Familienkreis. Vermutlich durch kleine Feiern, Ausgehen oder soetwas.

    Grüße,
    Marie
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Ich hab jetzt gesehen, dass vor mir jemand die Karten anders nummeriert hat.
    Ich deute wie folgt:

    Karte links: 1 = Themenkarte
    Karte rechts 2 = so nicht
    Karte oben 3 = so ja
    Karten unten 4 = Das kommt dabei heraus


    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen