1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das keltische Kreuz - Hilfe bei Deutung

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Engelchen, 28. Februar 2012.

  1. Engelchen

    Engelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe das keltische Kreuz gelegt in Bezug auf die "Beziehung" mit einem Mann. Eine richtige Beziehung ist es noch nicht. Das kam dabei heraus:

    Karte 1 - Ausgangssituation: 7 Stäbe: Neid und Eifersucht. Um die Beziehung kämpfen. Ja, das kommt hin. Wir haben einige Gegner, die gegen eine Verbindung wären.
    Karte 2 - das kommt hinzu: Der Gehängt: Opfer sein, Stillstand, etwas grundlegend anders machen müssen. Ja, das müssen wir wohl...
    Karte 3 - die bewusste Ebene: 6 Stäbe: Aufblühen der Beziehung, Schwierigkeiten überwunden haben. Ja, das hoffe ich...
    Karte 4 - die unbewusste Ebene: 9 Stäbe: Unnahbarkeit. Ja, so verhalte ich mich. Ich habe Angst. Angst, meine Gefühle zu offenbaren. Angst, verletzt zu werden.
    Karte 5 - die jüngste Vergangenheit: 7 München: ruhiges, langsames Zusammenwachsen. Das stimmt auch, wir haben lange gebraucht, bis wir uns über unsere Gefühle klar geworden sind.
    Karte 6 - die erste Zukunftskarte: Ritter der Schwerter: Auseinandersetzungen, Bissigkeit. Das sind wohl wieder unsere "Gegner".
    Karte 7 - zeigt mich selbst: 8 Münzen: Am Anfang einer lange Beziehung stehen. Ja, das hoffe ich.
    Karte 8 - Das Umfeld: 5 Stäbe: Eine lebendige Beziehung. Sich zusammenraufen. Das verstehe ich jetzt gerade nicht. Was hat das mit dem Umfeld zu tun?
    Karte 9 - Hoffnungen und Ängst: 2 Stäbe: Laue Versprechungen, Freudlosigkeit. Ja, das sind meine Ängst. Angst, dass die Beziehung dann nicht hält, dass die Gefühle nicht ausreichen.
    Karte 10 - zweite Zukunft: Der Eremit: Eine ernste, reife Verbindung. Sehr schön.

    Mir ist aufgefallen, dass ich wirklich extrem viel Stäbe habe... Was haben die zu bedeuten?

    Wie seht ihr die ganze Sache?

    LG
    Engelchen
     
  2. Uta2012

    Uta2012 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    603
    Moin, Engelchen.

    Du hast Dir selbst schon viele Gedanken gemacht, schön. :)

    Ich habe noch Ergänzungen:
    Die 7 Stäbe weisen auch darauf hin, dass die eigene Stärke geltend gemacht werden soll. Das wird im Moment vom Gehängten als große Arkana überlagert.
    Du hast die Chance, stark zu werden, wenn Du Dich mit Deinen Verletzungen auseinandersetzt und sie nicht als Dein Pfund in Eure Beziehung mitbringst.
    Stelle Dich auf ein rauhes Klima ein. Lass Dich nicht beirren, reite Deinen Weg, stell' Dich dem Wind.
    Wenn Du beim KK einen Mann im Blick hast, bezieht sich Platz 8 auf ihn.
    Würde bedeuten, dass es nicht langweilig wird und Ihr Euch konstruktiv miteinander auseinandersetzt.
    Das Ziel ist also der Berg. Die Beziehung wird Dich zu Dir führen.
    Stäbe sind dem Element Feuer zugeordnet (bei den meisten "Auslegern").
    Kannst einfach mal zu Feuer assoziieren...

    Grüße von Uta
     
  3. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Ich sehe das ganze nicht so optimistisch
    Schwert Ritter ist die sechste Karte und bezieht sich auf Euch und nicht auf andere. Hier geht es bei Euch um Konflikte, austragen und klaeren von Spannungen.

    Der Eremit ist fuer mich immer ein Rueckzug von wem der ausgeht, sei dahingestellt. Denn schon die Stab 2 zeigt die Halbherzigkeit Unentschlossenheit und die Lethargie.
    Ich vermisse auch die Kelchkarten

    lg Kathrin
     
  4. Engelchen

    Engelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Ja, wir reden zu wenig miteinander. Wir reden ständig um den heißen Brei. NIE Klartext. Was wohl auch der Grund ist, warum wir noch nicht so richtig zusammen sind, sondern einfach nur was "Lockeres" am laufen haben.

    Diese Halbherzigkeit wie du sagst deute ich wohl doch eher, dass wir beide einfach Angst haben, Klartext zu reden. Nicht mehr, nicht weniger.

    Und wenn wir nicht bald Klartext reden, dann trifft wirklich der Eremit ein und einer von beiden zieht sich zurück.
     
  5. Stieglitz

    Stieglitz Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo engelchen!!!
    nun meine analyse in deinem leben

    vorerst sehe ich die 7 stäbe, als einmischung dritter personen...du lässt dich von anderen zuviel beeinflussen...alle wissen es besser...dadurch weißt du nicht mehr ein noch aus...der gehängte...kannst die welt oder deine situation nicht mehr von dir aus betrachten...bist gefesselt von den vielen einmischungen anderer...
    bist vorsichtig..9 der stäbe....stehst zwar auf der gewonnenen seite, aber fürchtest dich vor verletzungen vergangener zeiten...
    glaubst, bodenständig zu sein, bist aber nicht zufrieden mit dem, was du bis jetzt erreicht hast. ...es ist dir zu wenig....es geht dir alles zu langsam.....
    in wirklichkeit weißt du ja, oder glaubst du ja eh, dass du auf der siegesstrasse bist
    ....6 stäbe....in nächster zukunft wird dir aber schmerzhaft bewusst werden, dass der, den du für dich gewinnen willst, alles andere als sanft ist....dieser mann ist ein diskussionsstarker partner, der dir sehr oft die stirn bieten wird....
    du selbst, musst lernen.....8 münzen...., mit diesen menschen umzugehen...er ist eine herausforderung...er ist ein kämpfer ....5 stäbe...und scheut sich nicht grob mit der welt umzugehen....
    deine hoffnungen....2 stäbe...mit ihm die zukunft zu gestalten würde ich verneinen...er ist leider der typ vom mensch, der keine gemeinsame perspektiven braucht...

    ...eremit.... du würdest dich zurückziehen und keine eigene meinung mehr bilden können....die vielen stäbe sehe ich als feuer in der partnerschaft an...geht es vielleicht um einen mann, der mit ausländer zu tun hat? oder ist er ein unruhiger pol, der nicht an einem fleck gefesselt sein kann...beides ziehe ich in betracht....auf jedenfall ist das thema sehr lebendig....
    die quersumme ist 65= 11= die gerechtigkeit ...wiege ab, was dir wichtig ist .....

    ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen und verbleibe mit besten wünschen....stieglitz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen