1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Jenseits existiert!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von believe, 26. Februar 2009.

  1. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Es gibt ja, scheint 's, 2 Arten von Menschen! Die einen nehmen die Realität, so, wie sie sie vorfinden und nehmen ihre Wahrnehmung ernst, die anderen bezweifeln sogar, ob sie wirklich existieren und gehen davon aus, dass wir unsere Realität selbst erschaffen!
    So oder so, wenn man die Wahrnehmungen von ganz vielen Menschen ernst nimmt, dann haben sie erlebt, dass man nach dem physischen Tod weiterlebt!
    Geht man davon aus, dass wir unsere Realität selbst erschaffen, dann ist das auch so, weil ja Milliarden von Menschen im Laufe unserer Geschichte fest daran geglaubt haben, dass es so ist! Sie haben es dann kollektiv erschaffen! :)


    LG

    believe :)
     
  2. daljana

    daljana Guest

    guten morgen!

    erfahrungen prägen einen.für mich war das mim jenseits schon als kind klar.
    wenn mein gegenüber das nicht so sieht,völlig in ordnung.nur schade wenn man als komplett spinner abgetan wird.beweisen könnt ich es nicht,was ich erlebte.darum gehts wohl auch nicht,eher für mich ist es stimmig und passt.
    so gehe ich meinen weg weiter.und siehe da,man trifft immer wieder menschen die es auch so erlebten.daher,so wie es ist,ist es in ordnung:)
     
  3. aussteiger

    aussteiger Guest

    believe, du gehoerst ja zum philosophen-threat verschoben:

    'das totenreich ist das morphogenetische feld der lebenden toten!'

    na also!
     
  4. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien
    interessant ausgedrückt :D

    ;)
     
  5. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Moin, Aussteiger! :)


    Das könnte sogar stimmen! Hab mich genug mit der Thematik befasst, so dass ich mitgekriegt habe, dass es 2 Arten von Jenseits gibt! Das eine ist quasi eine Bewusstseinsblase, in die die Person eingeschlossen ist und in der sie nur ihre eigene, unverarbeitete Realität erlebt, das andere ist eine Dimension, in der wir Energiewesen sind und gemeinsam mit Seelenverwandten lernen und Aufgaben bewältigen. Unter Anderem natürlich auch hier auf der Erde als inkarnierte Menschen! :)


    LG

    believe :)
     
  6. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.602
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Werbung:
    Guten Morgen

    Ich glaube, über das Jenseits kann man auch ganz gut hier reden. Gehört es doch auch zu den allgemeinen Interessen der Menschen und sollte nicht allein der Philisophie gehören.

    Ja, ich selber bin vollkommen überzeugt davon, dass es ein Jenseits gibt in das wir hinüberwechseln, wenn wir sterben und aus dem materiellen Körper heraussteigen. "Wir" ist in dem Sinn nicht nur allgemein, sondern sogar ein definitiver Ausdruck, der meint, dass alle Menschen ohne Ausnahme als Seele weiterleben. Ganz gleichgültig, ob jemand glaubt, dass er eine Seele hat oder nicht.

    Bei uns Menschen ist lediglich die Seele verschieden reif. Ich glaube deshalb nur, dass davon die Form und die Qualität des Jenseits abhängen, wenn jemand stirbt.
    LG - reinwiel
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Das Jenseits ist der Aufenthaltsort der Toten Seelen.
    Sie befinden sich dort in der Seelensuppe und werden gargekocht.

    mfg
    Schinderhannes mit Schinderseele
     
  8. maxsecret

    maxsecret Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    bei Eisenstadt
    Mich würd Interessieren warum überhaupt soviele Menschen daran glauben wollen das nach dem Körperlichen Tod alles aus und vorbei ist.
    Soll ja auch jeder denken was er will ich jedenfalls fühl mich mit meiner Version
    alte Bekannte Seelen wieder zu treffen wesentlich wohler
    Liebe Grüsse Max
     
  9. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hi, Maxsecret! :)

    Ja, das möchte ich auch gerne mal wissen, kann bis jetzt nur vermuten! :schmoll: Vielleicht haben sie ja Angst, sich lächerlich zu machen, weil es gegen die "offizielle" Sicht verstößt?
    Aber wahrscheinlich gibt es viele Gründe. Z.B., wenn jemand das Leben als unerträglich empfindet, dann möchte er natürlich, dass irgendwann mal alles vorbei ist.



    Ich auch! Und ich weiß auch, dass sie stimmt, 1. weil ich selbst schon Nahtod-Erlebnisse hatte, 2. weil meine Mutter mir unerwarteterweise nach ihrem Tod erschienen ist! :)


    LG

    believe :)
     
  10. maxsecret

    maxsecret Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    bei Eisenstadt
    Werbung:
    Wow darüber würd ich echt gern mehr erfahren,von solchen Themen kann ich nie genug bekommen:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen