1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das ist nicht zum lachen...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 27. August 2009.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Für Genkartofferln und Tierfabriken!


    Das SPD-Schattnagrarminister, Udo Folgert, hat sich dafür ausgesprochen, Landwirten den Anbau der BASF-Genkartoffel Amflora zu ermöglichen. Er will auch den Bau von Mastanlagen für tausende Tiere fordern. "Mann sollte darübe nachdenkden, den Anbau einer Kartoffelsoret Amflora, also einer Stärkekartoffelsorte zuzulalassen", sgate Folgert...Zudem wolle er in Ostdeutschland eine "Veredelungsoffensive" mit "mehr Tierproduktsanlageb", da entsteh Arbeit...

    (SPD - Kanzlerkandidat Frank Walter Steinmeier hat Udo Folgert vor wenigen Wochen als "Experten" für Agrarpolitik in sein "Kompetenztiem" berufen...Folgert, 53, Diplom-Agraringeneur, bewirtschaftet als Geschäftsführer der Agro-Glien GmbH einen der größten Betriebe in Brandenburg mit über 1.200 Hektar Land, 220 Kühen. Er erhält jährlich knapp 300.000 € an EU-Subventionen. ZUudem ist er Vizepräsident des Deutschen Bauerenverbandes.
    Mit seinen Vorstoss positioniert Folgert die SPD in der Agrarpolitik neu.In den Vergangenen vie Jahren schwarz-roten oalition hatte sich die SPD Gentechnik - Kritisch gezeigt unter Sigmar Gabriel. Er war strickt gegen die Zulassung von gentechnich veränderten "Lebensmitteln", wie Amflora und der Gen - Mais Mon810 des US - Konzern Monsato.)

    Mir ist natürlich klar, dass andere Parteien noch "viel schlimmer" sind, was Gen - Technik betrifft...aber jemand wie Steinmeier, so einen "Wissenschaftler" wie Folgert in sein sog. "Kompetentiem" holt, ist weder sozial noch tragbra...er ist einfach nicht wählbar!"

    Shimon
     
  2. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    Shimon,

    das Gen-Food in Zukunft eine immer größere Rolle bei uns spielen wird ist seit zig Jahren beschlossen und das Thema wird auch seit zig Jahren peu a peu weiter in unser Bewusstsein geschoben bzw. in der Praxis umgesetzt.

    Meinst du Konzerne wie Monsanto machen Ihre Ding ohne Wissen und Zustimmung der Politik?!

    Meinst du, nachdem jetzt Jahre lang alle Hebel in Bewegung gesetzt wurden und alles vorangetrieben wurde, stellt man sich nun plötzlich quer?

    Längst herrscht bei uns der Konsenz: "Wer gegen Gentechnik ist, ist gegen den Fortschritt und gegen die Bekämpfung von Hunger."

    Ob nun die SPD, die CDU oder sonst wer die nächste Etappe einleutet ist doch sowas von Latte!

    Wenn du Gen-Food in Zukunft so gut als möglich meiden möchtest, hast du die Möglichkeit dir einen Bauern deines Vertrauens zu suchen oder selbst anzupflanzen!

    ps: wieso sollte steinmeier nicht wählbar sein? findest du es nicht gut, dass er 4 Millionen neue Arbeitsplätz schaffen wird??? :rolleyes:
     
  3. Minotaurus

    Minotaurus Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hamburg
    Klare Worte zu einem in der Tat mehr als "schlimmen" Thema, pantha rhei ! Es müßte eigenlich ein weltweites Anliegen sein, hiergegen zu opponieren, ... selbst dann lediglich mit der vagen Aussicht, überhaupt gehört zu werden. Ich registriere selbst bei engagierten Politikern den Frust, auf längere Sicht dem Einfluß der "Lebensmittel-Mafia" nichts mehr entgegensetzen zu können. Geht es diesen Mächten doch im Prinzip nur darum, "mehr und risikofrei verdienen" zu können.
    Ein ebenfalls besorgter Minotaurus
     
  4. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    genauso ist es - es geht nicht Um Genmanipuliert oder nicht - eine Hungersnot sehe ich bei diesem Schweineangebot auch nicht ( zumindest nicht hierzlande ) - gibt es denn nicht genug Kühe , schweine Milch etc -hierzulande plant man scheinemastanlagen nur um mit dem Mist Energie zu erzeugen , der ganze Wahnsinn wird nat mit EU Mitteln Gefördert..

    lg
     
  5. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Angebaut wird nur das was die Leute auch fressen. Wat sich nicht gut verkauft hat keine Chance auf dem Markt.

    Also...kauft es einfach nicht.

     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom panta rhei,

    also für das "nächste leben" werde ich sicher ein anderes planeten und nicht diese erde wählen...:banane:

    ......(hihi, ich "darf" in deutschland gar nicht wählen...:lachen)

    shimon
     
  7. Minotaurus

    Minotaurus Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hamburg
    Ich auch, ... und dort sehen wir uns dann bestimmt in glücklicheren Gefilden wieder.

    Minotaurus
     
  8. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    hajo...
    wie dem auch sei.

    dieses leben und die "umstände" habt ihr euch auch ganz bewusst rausgesucht, odda wos??? :D
     
  9. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    jupp, haben wir - und ich frag mich die ganze Zeit nur WARUM????
     
  10. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    Werbung:
    Warum???

    ha, so ne show erlebt man halt nicht alle Tage.

    will gar nicht wissen wieviel unsere eintrittskarte gekostet hat :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen