1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das ist mir unheimlich...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von kruemel45, 10. April 2009.

  1. kruemel45

    kruemel45 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Erftkreis
    Werbung:
    So dann fang ich mal an.
    Ich hatte eine Jugendliebe. Freunde sagten mir damals er hätte mich betrogen. Ich machte Schluss und als er hörte das ich geheiratet hatte, nahm er sich das Leben. 19 jahre suchte ich das Grab.Es war mittlerweile so schlimm das ich jede Nacht von ihm träumte und das Gefühl hatte er stände im Raum. Also ging ich ins Netz und suchte alle Kölner Friedhöfe. Wie aus dem nichts meldete sich ein junger Friedhofsgärtner per Mail...er war nicht aus Köln...und versprach mir bei der Suche zu helfen.Vor mittlerweile fast 5 jahren, zu Nikolaus, bekam ich die Mail das er es gefunden hatte. Ich fuhr dorthin und ohne jemals dort gewesen zu sein fand ich das Grab auf anhieb auf diesem riesigen Friedhof. Seitdem träume ich nicht mehr von ihm, fahre aber regelmäßig hin.
    Der Gärtner und ich begannen eine nette Mailfreundschaft. Er erzählte mir das er öfter mit einem Kumpel der Steinmetz ist, nach Irland fährt.
    Irgendwann schlief diese Mailfreundschaft ein.
    Vor ein paar Wochen lernte ich meinen neuen Partner kennen.
    Er erzählte mir das er hin und wieder mit einem Kumpel nach Irland fährt, Haus an der Steilküste...mit Wirlpool drin mit Ausblick auf die Küste.

    Ich wage es garnicht zu fragen wie sein Kumpel heißt.Entweder ich hab Halozinationen oder es gibt tatsächlich eine Verbindung...
    MEIN PARTNER IST STEINMETZ !!!
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    Hallo Krümel45,

    nein, ich finde es nicht unheimlich, sondern eher schön. Da sieht man wieder "wie klein die Welt ist" und dass wir alle auf die eine oder andere Weise miteinander verbunden sind und uns immer wieder begegnen.

    Du hast diese Geschichte zu den Seelenverwandtschaften gepackt, mit wem vermutest du diese Verbindung, und wieso?

    Lg., Ruhepol
     
  3. Mezmerize

    Mezmerize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    6
    Meiner Meinung, ist es auch nicht Unheimlich sondern eher Verständlich.

    Unbewusst, hat es dich nie losgelassen, das er starb, muss wohl deine "Wahre Liebe" gewesen sein.

    In Träumen verarbeiten wir die Dinge die uns wirklich am meisten am Herzen liegen. Sie zeigen uns auch unseren jetzigen Standpunkt.

    Das du diese Leute alle Kennen gelernt hast, liegt nur an dir, du hast sie in dein Leben gezogen.
    Und das nur weil du deine AUFMERKSAMKEIT auf eines gerichtet hattest. Nämlich sein "GRAB" zu finden, dann sind dinge geschehen die es dir ermöglichten sein Grab zu finden.

    Was ist Seelenverwandtschaft?

    Wenn wir alle EIN BEWUSSTSEIN sind, dann sind wir alle verbunden.
    Lenke ich meine Aufmerksamkeit auf dies und jenes, so wird genau das passieren.

    Wir sind wie ein Magnet, habe ich SORGEN werde ich mehr davon bekommen, fühle ich mich Glücklich werd ich GLÜCK erhalten.

    Zuerst muss die Entscheidung im Inneren schon gefällt sein bevor etwas im Außen stattfinden kann.

    "was nicht IST wird SEIN wenn ICH es schon BIN"

    Aus diesem Grund find ich es nicht Unheimlich :D

    Lg, Markus
     
  4. jungelöwin

    jungelöwin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    21
    Ort:
    perg, oberösterreich
    ich finde es ist überhaupt nicht unheimlich. du hast eine person, die du geliebt hast gesucht und gefunden. dadurch, dass der gärnter diese person kannte, hast du ihn viel schneller gefunden :D
     
  5. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    ich finde es auch nicht unheimlich, ich glaube die erde ist nur eine zwischenstation für uns, und dort haben sich eben eure wege gekreuzt, als er gegangen ist, wollte er sich wahrscheinlich verabschieden, und erst wo du dich WIRKLICH verabschiedet hast, war du und er in der lage loszulassen, so läuft das

    jeder steht mal vor der entscheidung sich zu verabschieden
     
  6. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ist doch voll süss!

    Vielleicht hat dich dein verstorbener Ex nie vergessen und Dir deinen neuen Partner "ausgesucht"!

    LG
     
  7. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    dem ist nichts mehr hinzuzufügen :)

    doch - ein kleines Liedchen vielleicht *trallallallallaaa* :D
    Zaubrisch, mächt'ge Dinge die können jederzeit gescheh'n,
    mit off'nem Herz und Sinn'en kann sterblich' Aug' sie seh'n.

    Vorbestimmte Dinge ereignen sich, man glaubt es kaum.
    Seltsam, unerwartet, schwerlich den eignem Ohr zu trau'n.

    Ja, schicksalhafte Wege, ein wundervoll Geschenk.
    Von blütig günstig' Geisterhänden. Deine Schritte war'n gelenkt.
     
  8. kruemel45

    kruemel45 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Erftkreis
    das vermute ich stark...er hat soviele wesenszüge von ihm...ich fühl mich so geborgen...hab das gefühl angekommen zu sein.

    wenns mir richtig mies geht und ich nicht mehr weiter weiß,fahr ich zum friedhof und rede mit meinem toten freund. danach gehts mir besser und ich habe das gefühl eine lösung gefunden zu haben.
     
  9. kruemel45

    kruemel45 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Erftkreis
    Werbung:
    ich bin mir sicher das mein toter freund mein seelenverwandter ist. wir haben uns verstanden ohne worte...so als könnten wir unsere gedanken lesen.
    er hat mir auch oft in meinen träumen die richtung gezeigt...den weg den ich gehen sollte...hab ich es nicht gemacht war es auch immer der falsche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen