1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das ist ja wohl der (Klima)Gipfel! Was ist los, Frau Merkel?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Amant, 17. August 2014.

  1. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.088
    Werbung:
    Merkel, keine Zeit fürs Klima -N24

    Sie selbst spricht an diesem Tag vor Lobbyisten und Wirtschaftsvertretern, stattdessen wird zum Klimagipfel eine eher durchsetzungsschwache Umweltministerin Hendricks entsendet. Was ist das für eine Prioritätensetzung?

    Überreichen wir ihr doch anläßlich des Sommer-Interviews medienwirksam die Liste mit den Unterschriften.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2014
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Das Thema Klima/Umwelt ist wichtig, keine Frage, aber ob es momentan das vorrangige Thema ist wage ich zu bezweifeln.

    Wenn wir Pech haben und die allseitige Kriegstreiberei außer Kontrolle gerät, brauchen wir bald kein - gleich wie geartetes - Klima mehr.

    R.
     
  3. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.998
    Das wissen aber auch die Kriegstreiber, denn sie brauchen dann auch nichts mehr.

    Also ich hab unterzeichnet!

    Nicht weil ich denke das Merkel was bewirkt, sondern weil es beschämend ist, wenn sie andere Termine für wichtiger erachtet.
     
  4. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.088
    Aber dafür ist doch Herr Steinmeier aktuell im Irak und Herr Kerry führte in Nah-Ost Gespräche. Wird denn Frau Merkel Deiner Ansicht nach mit einem Vortrag vor Lobbyisten und den Spitzen der Wirtschaft bezüglich der Kriegstreiberei etwas gerade richten, Ruhepol?

    "Kein Vorrangiges Thema" klingt auch in Anbetracht der bereits verstreichenden Jahrzehnte recht zynisch.

    @Bougenvailla: Ja, das ist wirklich beschämend, welche Prioritäten sie setzt und sagt doch einiges über die Haltung unserer Kanzlerin aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2014
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.936
    Ort:
    VGZ
    Du wunderst dich noch immer?

    Merkels Unterwerfung
     
  6. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Das Gleiche Bildungsniveau strömte gestern aus meiner Oma- sie ist scheinbar nicht nur Wetterprophet.
     
  7. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.088

    Wundern würde ich das nicht grad nennen. Unsere Kanzlerin ist ja ganz oben auf, wenn es darum geht sich explizit nicht zu positionieren. Interessant, dass der Beliebtheitsgrad angeblich immer weiter steigt. Was sagt das über unsere Gesellschaftsstruktur aus oder sind die Umfragen geschönt?



    Zu was rätst Du?
     
  8. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.366
    petition, Demonstration, Perversion,.....Eskalation. Es ist schnell erklärt,...die Reife fehlt und so wirds weitergehen in der Evolution.
    Die Politiker kochen mit den Mächtigen ihr eigenes Süppchen. Das Volk hat keinen Zusammenhalt sondern nur Funktionalität mit Egocharakter im Gwinnen-Verlieren GeldSystem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2014
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.936
    Ort:
    VGZ
    Zu begreifen, dass die Unbill, die Wahlen zu türken, doch bei uns Einzug gehalten hat. So viele die gegen sprachen und dann doch gegenteiliges Ergebnis? Nee. Es gibt nur eine Partei und die Vertreter sind in allen Scheinparteien manipulierend vertreten.
     
  10. Pollux

    Pollux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Meine Rede bezüglich Politiker und Frau Merkel. Ohne Frage ist das Thema Umwelt/Klima wichtig!

    Nur ist es irgendwie paradox, wir hier in der Schweiz, Deutschland und Österreich haben bezüglich Umwelt/Klima strenge und harte Vorgaben und Vorschriften, aber grosse Nationen wie die USA, Russland, China, Indien etc. scheren sich einen Deut darum.

    LG

    Pollux :)

    Politiker: einer, der weiss, dass er nicht alle Leute die ganze Zeit hindurch zum Narren halten kann, der aber zufrieden ist mit der Mehrheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen