1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das innere Kind

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Asaglia, 25. November 2007.

  1. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    Werbung:
    habe gerade viele infos darüber gesammelt, da mir gesagt wurde, dass ich auf mein inneres kind hören sollte. ich weiß nun, was damit gemeint ist usw. nur ist mir unklar, wie ich mit meinem inneren kind in kontakt treten kann.
    hat das jemand von euch versucht und wie macht ihr da? kann mir vielleicht jemand einen tipp geben, wie mir das am besten gelingt?:liebe1:
     
  2. Tigerfee

    Tigerfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Mödling
    hi! bin auch gerade mit diesem thema beschäftigt. hast du schon das buch "aussöhnung mit dem inneren kind" gelesen?
    bei mir hat die kontaktaufnahme mit schreiben recht gut geklappt. mein erwachsenes ich schreibt mit der rechten hand (so wie immer), das kind mit der linken (sah ganz schön krakelig aus). diese technik ist in dem buch recht gut beschrieben.
    aber oft ist das innere kind am anfang zu verschreckt, um sich zu melden. da braucht man viel geduld.
    lg, anja
     
  3. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    danke für den tipp. nein habe es noch nciht gelesen. aber ich habe es anders versucht und es hat gut geklappt.
    also ich habe mir ein ruhiges plätzchen gesucht ,wo ich vollkommen ungestört war.
    dann habe ich versucht mich zu entspannen und ruhe zu finden.und dann habe ich einfach mein inneres kind durch meine gedanken "gerufen" ich habe es gefragt, ob es mir was sagen, oder zeigen möchte.ich denke man
    könnte auch fragen stellen. ja und dann hat es tatsächlich mit mir gesprochen und mir erzählt. ich habe gelesen, dass es ganz wichtig ist, dass innere kind zu trösten und mit ihm zu sprechen, als sei es dein eigenes kind.
    also bei mir hat es ganz gut geklappt.
     
  4. Tigerfee

    Tigerfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Mödling
    da muss sicher jeder seine methode finden, wie's am besten klappt. ich red sehr viel mit meinem inneren kind, besonders wenn ich/es traurig, angespannt, hilflos,.... bin/ist. ich glaube, dass bei jedem inneren kind etliche wunden da sind, die es gilt zu heilen.
    das buch ist jedenfalls echt gut. hab mir auch überlegt, vielleicht ein seminar zu dem thema zu machen.
    lg, anja
     
  5. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    hallo,

    gerde heute habe ich ein Buch "weggeworfen", das heißt

    Aussöhnung mit dem inneren Kind - es ist ein Arbeitsbuch und von einer
    Frau Erika j. Chopich und einer Frau Margarete Paul geschrieben. In diesem Arbeitsbuch werden besondere Techniken vorgestellt, sich mit dem inneren Kind auszusöhnen. Das nennt sich dann fachbegrifflich: Inner Bonding

    Als ich das vor drei Jahren kaufte, hab ich mich wohl so mit dem inneren Kind beschäftigt, dass ich gleich schwanger geworden bin. Allerdings spiegelt einem ein "normales" Kind sofort die Defizite des eigenen inneren Kindes, so daß ich dann die weitere Arbeit mit Chopich sein gelassen habe. Ich hatte sie dann im realen Leben... :)

    Heute hab ich mich entschieden, dass Buch wegzuwerfen, aber ich hab nochmal drinn geblättert und finde die Ansätze wirklich gut. Es hat mir, glaube ich, sehr viel Perspektive gegeben, wobei ich an die wirklich "echte" Thematik tatsächlich erst durch mein eigenes Kind gekommen bin.

    Vielleicht hilft Dir das ja trotzdem was, ich bin sicher Amazon hat da was für Dich.

    Alles Liebe und viel Glück mit Deinem inneren Kind
    Luna
     
  6. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Hallo,

    Du kannst durch Atemmeditation auf den Bauch Kontakt mit deinem inneren Kind aufnehmen.
    Den Atem einfach fließen lassen und beobachten, dann langsam den Bauch fühlen. Einfach da-sein und fühlen.

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen