1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das große Herz durch die Musik sprechen lassen!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Farid, 12. Oktober 2011.

  1. Farid

    Farid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    4.215
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Was haltet ihr davon, ein Konzert auf die Beine zu stellen, welches unter dem Motto "The Times They Are A-Changin'" steht?
    Ich meine damit ein Konzert, das vor keiner Musikrichtung halt macht.
    Ein Konzert, welches auf der ganzen Welt stattfindet.

    Ein Konzert, das z.B. auch den Straßenmusiker, die Trommeln von Afrika, das Alphorn und das Didgeridoo mit einbezieht.

    Ein Konzert, das die Klänge der Welt erschallen lässt!

    Ein Konzert für unsere Erde!

    Ein Konzert für unsere Kinder, mit unseren Kindern und für ihre Zukunft!

    Ein Konzert, das vor keiner Grenze halt macht!

    Ein Konzert, das den Menschen die Farben der Welt verdeutlicht!

    Kennt ihr das Video „The Pretender“ von den Foo Fighters? (Kann leider noch keinen Link einstellen)
    Es zeigt, dass Musik stärker sein kann als das stärkste Militär!

    Musik verbindet uns alle!

    Habt ihr was mit Musik zu tun oder kennt ihr andere Menschen, die ihr für sowas begeistern könnt? Diese Menschen kennen dann vielleicht wieder andere Menschen und so weiter!

    Was haltet ihr davon und würdet ihr mich dabei unterstützen?

    (Plattenlabelempfehlung: Putumayo World Music)
     
  2. Farid

    Farid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    4.215
    Ort:
    Berlin
    Mayday, Mayday!
     
  3. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.518
    So ein Projekt würde Irrsinssummen verschlingen. Erst einmal müßtest du saugute Musiker verpflichten und nach Deutschland holen, die ihr Instrument beherrschen, dann einen geldschweren Sponsor haben, der Aufführunsorte, P.A, Licht und Tontechniker bezahlt und auch die Räume für die Bandproben. Es müßten auch Promotion-Agenturen bezahlt werden, die das Projekt bekannt machen und organisieren, sonst kommt keiner hin.

    Das halte ich für chancenlos. Ein Noname hat in diesem millionenschweren Business keine Chance. Wenn einer wie Jean Michel Jarre so ein Projekt in Angriff nehmen würde - okay dann hätte es Chancen.

    :)
     
  4. Farid

    Farid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    4.215
    Ort:
    Berlin
    Earth Song

     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988


    ginge sowas auch im Sinne von "es ist Zeit für eine Veränderung"?
     
  6. Farid

    Farid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    4.215
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ein Stück Musik von Hand gemacht

    :)
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    .....



    :rolleyes:
     
  8. Coreff

    Coreff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    973
    Ort:
    in Frankreich
    Oder ein virtuelles Konzert?

     
  9. Coreff

    Coreff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    973
    Ort:
    in Frankreich
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  10. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Also... ich mein, Musikerin bin ich schon... und kann das, so wie der Mey sagt, noch von Hand bzw. Stimmband :)

    Ja was genau hastn eigentlich vor? Das ist nämlich wichtig: zunächst einmal ein klares Bild davon bekommen, was man eigentlich will. Weil machmamal und schaumadann, naja, das Ergebnis sehn wir ja tagtäglich rundum überall ;)

    Liebe Grüße
    Kinny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen