1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Gesicht von Abu Graib

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Laura 272, 20. März 2008.

  1. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Werbung:
    http://www.stern.de/politik/ausland/:Lynndie-England-Das-Gesicht-Abu-Ghraib/614585.html

    Zitat:
    Sie ist Lynndie England, 25 Jahre alt, die Frau, die durch die Bilder aus dem irakischen Foltergefängnis Abu Ghraib auf traurige Weise weltberühmt wurde. "Leider", sagt sie heute.

    Eine Frau die auf übelste Menschen gefoltert und gedemütigt hat, ertrinkt in Selbstmitleid, ohne Schuldgefühle.

    Wahrscheinlich werden auch jetzt noch Menschen dort gefoltert und mißbraucht, an der Spitze Bush der das unterschrieben hat.

    Was den Irak Krieg nach 5 Jahren betrifft sagt Bush:

    Es war die richtige Entscheidung, Saddam Hussein zu entmachten, und dies ist ein Kampf, den Amerika gewinnen kann und muss."

    Die Frage, wer entmachtet ihn?

    In deutschen Gefängnissen schauen Wärter weg, wenn Mitgefangene mißbraucht, gefoltert und in den Selbstmord getrieben werden. Abu Graib auch schon bei uns?


    LG Laura
     
  2. das__LICHT

    das__LICHT Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    baden-würtemberg
    Hi !

    in jedem Gefängnis der Welt ist ein kleines Abu Graib
    Verbrechen werden begangen um von den Tätern
    Macht auszuüben.
    Diese schizophrene Verhalten werden sie auch nicht im Vollzug beenden.
    Auch Bush und seine Versallen wollen nur Macht ausüben,
    indem sie fremde Völker diskriminieren und unter dem Vorwand irgendeiner erfundenen Gefahr bekriegen und unschuldige Menschen ermorden.
    Mord ist Mord, auch in einer Uniform.
    Der Mord an Saddam Hussein wie auch an allen Irakischen Staatbürgern in den letzten 5 Jahren ist Völkermord.
    Jeder Befürworter,und Jeder der diese Greueltaten nicht verhinderte ist Mittäter.
    Die Art und Härte der Strafen einer Regierung, zeigt die Schwäche des Regims .

    Abu Graib wird es in solchen Regimes immer geben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Laws
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.180

Diese Seite empfehlen