1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Geschäft mit dem Tod ! (Fall bsp. Michael Jackson )

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Thor78, 7. Juli 2009.

  1. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Werbung:
    Was sind eure meinungen zu dem Reisen Geld Geschäft das um den Tod gemacht wird - allgemein und im Falle von Michael Jackson - oder anderen Stars. ???
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    .........ich finde es zu überspannt!

    LG
     
  3. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    warum nicht?

    bietet sich doch an..

    wer fühlt schon gern verzweiflung?

    also ran an den speck!!
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    naja... da stellt sich die Frage, wer das Geschäft macht... die Firmen, oder all die Fans die ein Tag nach dem Tod ihres Idols die Plattenläden Stürmen und Hamstereinkäufe machen?

    und ganz ehrlich, die Plattenfirmen währen a) blöd und b) nicht kapitalistisch, wenn sie diesen Run nicht befriedigen würden...

    man kann es so sehen: Michael Jackson hat Sony zu Lebzeiten gerettet, er wird Sony nochmals im Tod retten :rolleyes:
     
  5. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Es ist jetzt auf die Trauerfeier bezogen:



    Eine schöne und doch traurige Feier.
    Und es gibt im hintergrund Leute die daran abcashen.
    Ist für mich aber sekundär.

    Warum?


    Man ist auf einen stinknormalen städtischen Beerdigung.
    Man zahlt da auch Unsummen als Beteiligter und denoch ist es die Trauer die überwiegt und die Möglichkeit richtig Abschied vom Menschen zu nehmen.



    LG
    Silver
     
  6. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    Werbung:
    pfui deibl sag ich da nur..:schmoll:


    ach gott, big cake..

    andere lesen halt krishnamurti und konsorten..

    :tomate:
     
  7. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    was soll denn das?:confused:

    i will survive!!!:banane::banane:

    ach...
    ich weiss ja auch nicht...:rolleyes:
     
  8. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    ???



    Silver
     
  9. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien

    was will der threadstarter hören`?

    wer will sich da schon ein urteil anmaßen?

    ich würd aus gewissensgründen nicht vom grossen kuchen naschen, macht mich das besser?
     
  10. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:

    Was er hören will?
    Na ich nehm mal an alle Meinungen dazu *g*.


    wer sich da ein Urteil anmaßen will?
    Ach da gibs viele hier :lachen:


    Nicht vom Kuchen zu naschen?
    Also wenn du beteiligt bist an der Sache und etwas dazu beigetragen hast, egal wie, warum nicht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen