1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das geheimnis um den hund

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von christal, 25. Januar 2009.

  1. christal

    christal Guest

    Werbung:
    guten morgen ihr lieben,
    heute morgen hatte ich den impuls den fernseher anzuschalten - was absolut nicht meine gewohnheit ist - und siehe da - ein bericht über zwei "schwierige" hunde aus einem tierheim" - aha, ich wusste, das thema, das schon länger ansteht ... es gibt keine zufälle :rolleyes: ... pacco lebt nun seit 15 monaten hier bei mir im haus ... seit zwei monaten alleine mit mir seit dem auszug meiner beiden söhne
    meine frage:
    warum habe ich gerade diesen hund aus dem tierheim zu mir nach hause geholt?
    ohne signi
    6 3 7
    4 1 5
    8 2 9
    qs
    qs
    qs
    vertikale qs-en

    diagonale qs-en
    und
    gesamt-qs

    nun bin ich mir - wenn ich die legung anschaue :confused: - nicht sicher, ob ich die frage nicht auf die heutige situation hätte stellen sollen ... ich sehe viel damaliges im blatt - denn durch meine mithilfe :D hat sich seit damals in meinem leben viel bewegt :banane:
    was meint ihr?
    alles liebe und gottes segen
    ursula
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Christal,

    diese Frage interessiert mich, weshalb ich ganz gerne mal sehen möchte, was die Gründe sind. (bei mir geht es eher um eine Katze und in einem bisschen anderen Zusammenhang):

    warum habe ich gerade diesen hund aus dem tierheim zu mir nach hause geholt?

    Der Hund hat sehr viel Leid in seinem leben erfahren. Er war sehr traurig (als Mensch hätte er ganz viele Tränen vergossen). Dieses Leiden hat in dir eine Resonanz bewirkt, dass genau er dir so gut gefallen hat. Sein Herz hat viele wunden abgekriegt, wohl durch einen Mann, der ihn falsch gehalten hat. Er war zu oft beruflich unterwegs. Ich kann mir sogar vorstellen, dass es ein geprügelter Hund war, dem man ganz schlimmes angetan hatte und der möglicherweise schon in verschiedenen Familien war, bis er endlich zu dir kommen konnte.

    Er dürfte auch ein Ausreißer gewesen sein. Er suchte dann die Nähe der Natur, dort gefällt es ihm ganz besonders: habt ihr einen großen Garten? dort dürfte er sich sehr wohl fühlen.

    Jetzt muss ich erstmal aufhören, da ich Besuch bekommen habe, und ich mich nicht mehr richtig konzentrieren kann. Später mehr.

    LG Pluto
     
  3. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo liebe ursula,

    gern schreib ich dir auch einige eindrücke zu deiner frage, vorab finde plutos deutung sehr stimmig und schließe mich ihr gerne an.

    in deinem blatt befinden sich so ziemlich alle themen, gefühle, herz/hm, familie, beruf. Fische zentral in der mitte, für mich die höchste gefühlskarte im lenormand, die tiefen der gefühle, das neptunische prinzip, worauf ich schließe, als du und dein hund zueinandergefunden habt dürfte es auch für dich eine gefühlsmäßig bewegte zeit gewesen sein, eine art transformationsprozess, der sich zum teil angekündigt hat, zum teil auch schon in vollem gange war, veränderungen in deinem leben.
    Ich überleg grad ob ich öffentlich deuten soll, finde dein bild sehr persönlich, werde mich neutral halten.

    Sehe, dass dir dieser hund gefühlsmäßig etwas spiegelt, er dir wieder mehr in deine innere harmonie geholfen hat, er war ein herzlicher ausgleich, ein gefährte, der auch ein sich öffnen bewirkt hat, ein aus sich rausgehen.
    Es sind gefühlsmäßige verankerungen zu erkennen. war wohl ein lebensabschnitt bei dir, wo du manches loszulassen und dich in deinem leben neu zu orientieren hattest. Er war dir unterstützung auch in einer art heilungsprozesses. Mir kam in diesem zusammenhang auch schamanismus und das erkennen weiterer bewußtseinskräfte, er ist für dich bezug zu natur, wirkt auf dein gemüt besänftigend. Es ist für mich, als hätte er hat dir deine eigene kraft gezeigt, in einer zeit, wo du dich schwach gefühlt hast und du dich viell. für manches selbst verurteilt hast, nicht wirklich zu dir gestanden bist. Er hat bei der erkenntnis deines selbstbildes geholfen und dieses für dich in dein leben zu integrieren. Sieht mir nach einem wundervollen entwicklungsprozess aus, bei dem er dich begleitet hat und immer noch begleitet.

    Geht weiters auch um das thema opfermentalität. pacco scheint durch irgendeinen schaden ein trauma erlitten zu haben. du hast dieses verletztsein in ihm in dir selbst wiedererkannt, ein gegen etwas ankämpfen. Damals hatte sich sowohl pacco als auch du von einem ereignis, das euch widerfahren ist, noch nicht verabschiedet, ein teilweises emotionales gefangensein zu erkennen zu diesem zeitpunkt, etwas in das man sich verstrickt hat, irgendwie versucht zu vergraben, aber dennoch weiterwirkt. Ihr habt euch da gegenseitig wunderbar aus einer lebenslage geholfen und so auch das leben wieder richtig in den mittelpunkt gestellt, ist ja auch gesamt qs baum, lebensthemen, -einstellungen.

    Soweit mal einige eindrücke, wenn impulse für dich dabei waren und du wo tiefer reingehen möchtest, lass es mich bitte wissen, gern.

    Herzlichst luce8
     
  4. christal

    christal Guest

    liebe luce

    gern schreib ich dir auch einige eindrücke zu deiner frage, vorab finde plutos deutung sehr stimmig und schließe mich ihr gerne an. stimmt, ich wollte bei der rückmeldung ihre ganze deutung abwarten
    in deinem blatt befinden sich so ziemlich alle themen, gefühle, herz/hm, familie, beruf. richtig, so ist es ... an dem tag, als ich paaco endgültig zu mir genommen habe, hatte ich ein zweitägiges seminar für tierkommunikation abgeschlossen und fühlte mich reif für die verantwortung ... er wusste dies schon länger "ich will bei dir bleiben", sagte er immer wieder Fische zentral in der mitte, für mich die höchste gefühlskarte im lenormand, die tiefen der gefühle, das neptunische prinzip, sosehe ich das auch ...das tor zur seelischen verankerung der geistigen energien -fische-anker-kreuz worauf ich schließe, als du und dein hund zueinandergefunden habt dürfte es auch für dich eine gefühlsmäßig bewegte zeit gewesen sein, oh ja, eine art transformationsprozess, der sich zum teil angekündigt hat, er wurde mir von meinem hund, der eineinhalb jahre zuvor übe die regenbogenbrücke gegangen war, ans herz gelegt ... der sagte zu mir "geh in tierheim" sagte dieser, bis ich weichgeklopft warzum teil auch schon in vollem gange war, ich hatte mich von der heimsuchung meines lebens getrennt, auch von der energie dieses mannes in einem sehr schmerzhaften prozess, :rolleyes:veränderungen in deinem leben. sehr viele Ich überleg grad ob ich öffentlich deuten soll, finde dein bild sehr persönlich, werde mich neutral halten. ja,es war eine bewegte zeit ... mäuse unter den fischen ...der verlust der seelischen bereiche, das herz darüber... der herr daneben ... dame verdeckt unter dem park ... eine öffentliche mangelsituation - gelinde ausgedrückt Sehe, dass dir dieser hund gefühlsmäßig etwas spiegelt, er dir wieder mehr in deine innere harmonie geholfen hat, richtig, er war sehr krank ... täglich mehrmals epileptische anfälle, aber durch meine heilarbeit mit dem urteilchenstrahler bekommt er seitdem keine tabletten mehr und auch äußerst selten anfälle ... er war ein herzlicher ausgleich, ich nenne ihn den herzensöffner ein gefährte, der auch ein sich öffnen bewirkt hat, ein aus sich rausgehen.richtig, meine arbeit mit den geistigen heilweisen hat er angekurbelt, meinirdisches udnauchgeistiges herz geöffnet Es sind gefühlsmäßige verankerungen zu erkennen. war wohl ein lebensabschnitt bei dir, wo du manches loszulassenglaubenssätze und vieles mehr, begrenzungen des menschlichen verstandes usw.und dich in deinem leben neu zu orientieren hattest. um ein haar wäre ich in die steiermark umgesiedelt ... der scheinbar starke mann im hintergrund ;) ...jetzt ist frau stark ohne mann
    Er war dir unterstützung auch in einer art heilungsprozesses. richtig ...ich nenne ihn paccolinchen ... inzwischen lini, weil mir eine inkarnation vor augen kommt, in der eine gebärfreudige mutterkuh war
    Mir kam in diesem zusammenhang auch schamanismus es vergeht kaum ein spaziergang, wo er nicht "bewundert" wird ob seiner äußeren schönheit bzw. seiner lieblichkeit und das erkennen weiterer bewußtseinskräfte, er ist für dich bezug zu natur, wirkt auf dein gemüt besänftigend. notwendigerweise:rolleyes: ... er ist in der tat sehr gerne in der naturEs ist für mich, als hätte er hat dir deine eigene kraft gezeigt, in einer zeit, wo du dich schwach gefühlt hast oh ja, die bereiche geistige heilweisen und tierkommunikation hat er mir zum einen zugeführt, zum anderen durch die erfolge bei ihm verstärkt ... tiere setzen keine widerstand durch den verstand der heilung entgegenund du dich viell. für manches selbst verurteilt hast, nicht wirklich zu dir gestanden bist. es war ein leben in der fremde bis dahin ...in mir fremden energiefeldern ... die zeit im tierheim , wo ich ihn vier monate fast täglich "ausgeführt" habe, war die hölle ...ich wusste, er braucht keine tabletten ...im tierheim galt er als verloren...der spiegel für mich Er hat bei der erkenntnis deines selbstbildes geholfen und dieses für dich in dein leben zu integrieren. richtig, der hund hat sich von grund auf gewandelt ...ich wohl auch:D Sieht mir nach einem wundervollen entwicklungsprozess aus, bei dem er dich begleitet hat und immer noch begleitet. oh jas, ich war gerade mit einer freundin in einer marienwallfahrtskapelle und habe eine dankeskerze angezündet, dass er zu mir gefunden hatGeht weiters auch um das thema opfermentalität. pacco scheint durch irgendeinen schaden ein trauma erlitten zu haben. oh ja, er hat fast vor allem angst ... kann nicht gebürstet werden usw.du hast dieses verletztsein in ihm in dir selbst wiedererkannt, ein gegen etwas ankämpfen. das stimmt ... ich wurde in meiner herkunftsfamilie geopfert ...Damals hatte sich sowohl pacco als auch du von einem ereignis, das euch widerfahren ist, noch nicht verabschiedet, bei mir war es geistige gehirnwäsche..."du tickst nicht richtig"ein teilweises emotionales gefangensein zu erkennen zu diesem zeitpunkt, etwas in das man sich verstrickt hat, irgendwie versucht zu vergraben, aber dennoch weiterwirkt. richtig, ich lese gerade das buch von kirael: wegweiser zum unsichtbaren selbst, wo dies auch sehr "schön" beschrieben istIhr habt euch da gegenseitig wunderbar aus einer lebenslage geholfen und so auch das leben wieder richtig in den mittelpunkt gestellt, ist ja auch gesamt qs baum, lebensthemen, -einstellungen. se sehe ich das auch
    Soweit mal einige eindrücke, wenn impulse für dich dabei waren und du wo tiefer reingehen möchtest, lass es mich bitte wissen, gern.
    liebe luce
    du hast den kern getroffen ... eine atomare aufspaltung des kerns sozusagen ... eine wunderbare deutung ... ich bin bereit tiefer einzusteigen ...
    habe selbst beim betrachten der legung gemerkt, dass tiefe schichten meiner seele durch die frage angesprochen werden ... mit dem hund habe ich das vertrauen zu meinen seelischen bereichen in mein haus geholt :D
    alles liebe und gottes segen
    ursula
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    sehr gern liebe ursula. möchte dir auch ein herzliches danke für dein wunderbares und offenes feedback geben und anmerken, ist echt schön mit dir zu deuten. Tut gut!

    Grad etwas ratlos dreinschau, da ich nicht weiß, in welchen der bereiche du noch weiter reingehen möchtest, von daher geh ich mal nach gefühl und schreib einfach drauflos …

    Als weitere dahinterstehende thematik ist inspiration zu erkennen, deine bereitwilligkeit, antworten mit inspirierender energie zu empfangen, dich voll auf deine intuition einzulassen, echt schön! Das erkennen, dass du dir nicht mehr den kopf über die dinge zerbrechen oder dir gedanken darüber machen musst, hin dazu, dass dir ideen und antworten einfach in den sinn kommen, eine dich vorantragende energie. Hand in hand dazu dann auch dein kreatives potential, blumen in den qs find ich dazu auch sehr bezeichnend. Du bist durch pacco immer noch mehr inspiriert und inspirierst in folge dann natürlich auch andere.

    Ich hab vorhin bereits als ein thema die opfermentalität angesprochen, in diesem connex kommen mir auch schuldgefühle, auch gewisse schuldzuweisungen und werturteile, in dem sinne als versuch, dich von menschen/dingen zu trennen, zu entfernen, die für dich ein problem darstellen besser gesagt dargestellt haben, ist ja ein zurückliegender prozess. Vergebung und akzeptanz haben ein großes verwandlungspotential mit sich gebracht und starre verankerte formen und verstrickungen durchtrennt, wieder in fluss gebracht und kompensationen aufgelöst. Mit sense in haus haus seh ich mir auch das thema befreiung, frei sein, wie ein ausbruch aus einem sich mitunter selbst auferlegten gefängnis, das wahrnehmen von widerständen in sich selbst, verletzungen mit dabei und dann das erkennen und loslassen. Echt ein gigantischer prozess zu erkennen und dann auch dieses voranschreiten im leben, die bereitschaft dazu, weitere schritte zu tun, sich nicht mehr selbst zurückzuhalten.
    Mit herrn im bild seh ich mir u.a. auch den ausdruck deiner männlichen seite in kombi zum gesamt kb in schöner integration zum weiblichen, der ausgleich von yin und yang. Du hast deine bestimmung erkannt, den glauben daran bewahrt und deshalb öffnest du dich auch immer mehr dem bereich des wissens, du hast echt schöne zugangsmöglichkeiten, wenn du dich ihnen immer noch mehr öffnest, eine vermittler- brückenfunktion zwischen himmel und erde.

    Du hast auch erkannt und für dich selbst erfahren, dass du/wir in allen bereichen unseres lebens, wo probleme auftauchen, wir in uns bereits die gaben als „gegenmittel“ zum problem tragen und diese auch angewendet, so auch deine situation transformiert. Du hast in diesem prozess deine gaben auch von ganzem herzen angekommen und sie dann immer mehr nach außen getragen und weitergegeben, sie mit-ge-teilt. da war das erkennen, dass du im grunde alles bereits in dir trägst, heilung nicht im außen erfolgt, sondern im innen, auch ein sich selbst geliebt fühlen.

    Huch, da könnt ich ja endlos weiterschreiben … belass es mal dabei …

    Herzlichst luce8
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Ursula,

    dann will ich mal weiter schreiben:

    Ihr sehnt euch beide nach Harmonie, nach einer Familie, obwohl ihr dort schlimme Wunden davon getragen habt. Der Familienanschluss ist für das Tier sehr wichtig, denn alleine möchte er nicht sein, da würde er sich nicht wohl fühlen. Dann beginnt er sich wieder zu öffnen und Vertrauen zu dir zu fassen. Denn die Hiebe und Schläge haben ihm sehr zugesetzt. Die unberechenbaren und plötzlichen Wechsel von "ich gehöre dazu" und "mich will ja keiner" haben ihn auch ein wenig zurückhaltend werden lassen. Er wirkt ein wenig scheu, was aber kein Wunder ist, wenn man bedenkt, was er bisher alles durchgemacht hat.

    So wie ich die Karten verstehe, habt ihr einen guten Zugang zueinander, die GS der Baum sorgt für Stabilität und eine Beziehung, die Wurzeln schlagen kann. Der Hund wird sich dann wieder öffnen und ist dann auch wieder neugierig auf Neues und auf Besuche, denn bei Besuch verkriecht er sich. Ein bisschen undurchschaubar wird er immer bleiben. Ich denke, dass du damit leben kannst.

    Liebe Grüße Pluto

    Nachtrag:
    Blumen sind das Heilmittel, also seid ihr füreinander zu Heilung bestimmt (wegen des Kreuzes, also eine schicksalhafte Verbindung, zusammen mit dem Baum, die auf Wachstum und Gesundheit ausgelegt ist.)
     
  7. christal

    christal Guest


    liebe luce

    sehr gern liebe ursula. möchte dir auch ein herzliches danke für dein wunderbares und offenes feedback geben und anmerken, ist echt schön mit dir zu deuten. Tut gut! das freut die bärin :umarmen:
    Als weitere dahinterstehende thematik ist inspiration zu erkennen, deine bereitwilligkeit, antworten mit inspirierender energie zu empfangen, dich voll auf deine intuition einzulassen, echt schön! mit sonne in wassermann auf 15 grad und der sonne in haus 11 ist eine einladung der sternenwesen geburtsmäßig verankert Das erkennen, dass du dir nicht mehr den kopf über die dinge zerbrechen oder dir gedanken darüber machen musst, und das, obwohl ich übe einen ausgeprägten intellekt verfüge hin dazu, dass dir ideen und antworten einfach in den sinn kommen, eine dich vorantragende energie. das erlebeich immer mehr Hand in hand dazu dann auch dein kreatives potential, blumen in den qs find ich dazu auch sehr bezeichnend.
    das äußert sich vor allem im sprachlichen bereichDu bist durch pacco immer noch mehr inspiriert und inspirierst in folge dann natürlich auch andere.es ist eine verbindung, die ich vordem zwischen mensch und tier nicht für möglich gehalten habe Ich hab vorhin bereits als ein thema die opfermentalität angesprochen, in diesem connex kommen mir auch schuldgefühle, auch gewisse schuldzuweisungen richtig, das thema ist hochaktuell und weiß gott nicht ohne ... eine echte herausforderung, die ich gemeistert habe im jahr der meister :D und werturteile, in dem sinne als versuch, dich von menschen/dingen zu trennen, zu entfernen, die für dich ein problem darstellen besser gesagt dargestellt haben, ist ja ein zurückliegender prozess.oh ja, mein lebensbaum hat diesbezüglich kaum mehr blätter :rolleyes: Vergebung und akzeptanz haben ein großes verwandlungspotential mit sich gebracht und starre verankerte formen und verstrickungen durchtrennt, wieder in fluss gebracht und kompensationen aufgelöst.oh mein gott, was du alles siehst .. na ja, die helle sicht ;) ... viele schnüre mit hilfe von erzengel michael wurden durchtrennt Mit sense in haus haus seh ich mir auch das thema befreiung, frei sein, wie ein ausbruch aus einem sich mitunter selbst auferlegten gefängnis, das wahrnehmen von widerständen in sich selbst, verletzungen mit dabei und dann das erkennen und loslassen. Echt ein gigantischer prozess zu erkennen
    ja, ein pulverfass ist leergefegt ... eine einladung an die engel ist in meinem haus erfolgt und dann auch dieses voranschreiten im leben, die bereitschaft dazu, weitere schritte zu tun, sich nicht mehr selbst zurückzuhalten.richtig, "ich lebe, ich liebe,ich bin stark Mit herrn im bild seh ich mir u.a. auch den ausdruck deiner männlichen seite in kombi zum gesamt kb in schöner integration zum weiblichen, der ausgleich von yin und yang. richtig, den herrn habe ich explizit zu beginn des monats eingeladen Du hast deine bestimmung erkannt, so erlebe ich das auchden glauben daran bewahrt mein vor 30 jahren vorangegangener vater sagte mir vor 3 wochen "es ist soweit" und deshalb öffnest du dich auch immer mehr dem bereich des wissens, du hast echt schöne zugangsmöglichkeiten, wenn du dich ihnen immer noch mehr öffnest, der rausputz in den alten eneregiekanälen birgt allerhand ...auweia ...archaisches :rolleyes:eine vermittler- brückenfunktion zwischen himmel und erde.so ist es, mein kraftsymbol ist der regenbogen, sehr gut erkannt Du hast auch erkannt und für dich selbst erfahren, dass du/wir in allen bereichen unseres lebens, wo probleme auftauchen, wir in uns bereits die gaben als „gegenmittel“ zum problem tragen und diese auch angewendet, so auch deine situation transformiert. die liebe gottes ist immer stärker als der schmerz
    Du hast in diesem prozess deine gaben auch von ganzem herzen angekommen und sie dann immer mehr nach außen getragen und weitergegeben, sie mit-ge-teilt. dazu sind sie dada war das erkennen, dass du im grunde alles bereits in dir trägst, heilung nicht im außen erfolgt, sondern im innen, auch ein sich selbst geliebt fühlen.ich bin die ich bin" jenseits von wertungen ... das "elend" der karmaträger
    Huch, da könnt ich ja endlos weiterschreiben … belass es mal dabei …schade :jump1: ich danke dir liebe froschkönigin und gib dir den verwandlungskuss ...weiß auch nicht,wie ich darauf komme ... ich danke dir, dass du unsere verabredung eingehalten hast ... der geist erschafft die materie ...es steht hier schwarz auf weiß
    wow, das ist ein tag ... du bist sehr sehr tief eingetaucht in die weite zwischen vergangenheit, gegenwart und zukunft
    http://de.youtube.com/watch?v=dMM2EIVIo3w
    ursula, die bärin
     
  8. christal

    christal Guest

    liebe pluto
    warum habe ich gerade diesen hund aus dem tierheim zu mir nach hause geholt?
    Der Hund hat sehr viel Leid in seinem leben erfahren. ich weiß nichts, aber an seinen reaktionen spüre ich es Er war sehr traurig (als Mensch hätte er ganz viele Tränen vergossen).die tränen waren diese schrecklichen anfälle Dieses Leiden hat in dir eine Resonanz bewirkt, dass genau er dir so gut gefallen hat. kann ich nicht sagen .. kaum war ich im tierheim, um mit hunden gassizugehen,
    stand ich vor seinem zwinger ...
    Sein Herz hat viele wunden abgekriegt, wohl durch einen Mann, der ihn falsch gehalten hat. vor männern hat er angst Er war zu oft beruflich unterwegs. er soll viel alleine in einem großen garten gewesen sein ...stimmt, sagt er gerade Ich kann mir sogar vorstellen, dass es ein geprügelter Hund war, dem man ganz schlimmes angetan hatte und der möglicherweise schon in verschiedenen Familien war, bis er endlich zu dir kommen konnte.geschlagen ist er sicher geworden, besen und so ähnliches ... da ergreift er sofort die flucht ... den schwanz eingeklemmt Er dürfte auch ein Ausreißer gewesen sein. Er suchte dann die Nähe der Natur, dort gefällt es ihm ganz besonders:er scheint einsame spaziergänge zu lieben ...ich denke, weil da auch keine gefahr droht habt ihr einen großen Garten? dort dürfte er sich sehr wohl fühlen.ich habe einen kleinen garten,aber das erstrebenswerteste ist für ihn, im hause zu sein ... endlich drinnen Ihr sehnt euch beide nach Harmonie, nach einer Familie, obwohl ihr dort schlimme Wunden davon getragen habt. ja, eine familie ohne wunden wäre schön Der Familienanschluss ist für das Tier sehr wichtig, denn alleine möchte er nicht sein, da würde er sich nicht wohl fühlen.richtig, er schläft neben meinem bett Dann beginnt er sich wieder zu öffnen und Vertrauen zu dir zu fassen. Denn die Hiebe und Schläge haben ihm sehr zugesetzt. bei lauteren gesprächen verkriecht er sich Die unberechenbaren und plötzlichen Wechsel von "ich gehöre dazu" und "mich will ja keiner" haben ihn auch ein wenig zurückhaltend werden lassen.er kam hals über kopf ins tierheim Er wirkt ein wenig scheu, was aber kein Wunder ist, wenn man bedenkt, was er bisher alles durchgemacht hat.manchmal möchte er sich unsichtbar machen ... als meine söhne hier ausgezogen sind, war die situation sehr schwierig für uns beide ... die hektik ... meine tiefe trauer ... da hatte er anfälle ... er kam bei einem umzug weg
    So wie ich die Karten verstehe, habt ihr einen guten Zugang zueinander, die GS der Baum sorgt für Stabilität und eine Beziehung, die Wurzeln schlagen kann. oh ja, pacco ist mir ins herz gewachsen Der Hund wird sich dann wieder öffnen und ist dann auch wieder neugierig auf Neues und auf Besuche, denn bei Besuch verkriecht er sich. kommt darauf an, wer es ist Ein bisschen undurchschaubar wird er immer bleiben. Ich denke, dass du damit leben kannst. er ist ein anderer hund gewoden ...selbstbewusst und lebendig ... wenn es die umstände erlauben
    liebe pluto,
    das hast du sehr gut gesehen ...über seine vergangenheit erzählt er nichts ... er sagt, die ist vorbei, jetzt beginnt mein leben mit der mulli
    alles liebe und gottes segen
    ursula

    Nachtrag:
    Blumen sind das Heilmittel, also seid ihr füreinander zu Heilung bestimmt (wegen des Kreuzes, also eine schicksalhafte Verbindung, zusammen mit dem Baum, die auf Wachstum und Gesundheit ausgelegt ist.)seine genesung ist zumeinenauf meine arbeit mit dem urteilchenstrahler,einer weiterentwicklung des orgonstrahlers zurückzuführen wie auch meine genesung ... ich energetisiere wasser feinstofflich mit blütenessenzen usw. ...
    außerdem bekommt er die getrockneten blätter des bambustees als gewürz ...hat du wieder sehr gut erkannt
     
  9. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Liebe bärin, eine liebe :umarmen: und ich danke dir, dass du da warst zu unserer verabredung, auch für den :kiss4: … musste schmunzeln, ja, wohl wahr, die zeit des erwachens, des sich (wieder)erkennens, in sich selbst und in anderen reflektiert, schön.
    Auch eins deiner themen, manches in anderen zu wecken, was in ihnen schlummert, auch in routinierte und festgefahrene bereiche lebendigkeit, frische und weite reinzubringen, sicht- und perspektivenerweiterung lassen grüßen.

    Wirkt wie eine sehr erfolgversprechende akutelle zeittendenz auf mich bei dir, die tiefen unbewussten ebenen des seins verlangen nach ausdruck im äußeren, inneres entfaltet sich und wird sichtbar. Ja, auch die planeten stehen dir als weise ratgeber zur seite und du kannst dir aus jedem eine essenz für dich ziehn, auch meditation, du erkennst immer mehr das ausgewogene verhältnis gegensätzlicher prinzipien, yin/yang sprach ich ja bereits an, gilt aber auch für andere bereiche in diesem sinne. Und wieder mit qs baum angezeigt eine schöne angenehme wachstumsphase, in der manch wünsche in erfüllung gehen … und in weiterem sinne auch der beginn einer neuen beständigen (partnerschaftlichen) verbindung angezeigt ;).

    Also ich glaub ein großes kb von dir würd mich erschlagen *lach* … ist echt ein schöner energiefluss.

    Froschkönigin lässt grüßen :kiss4:
    Alles liebe
    Luce8
     
  10. christal

    christal Guest

    Werbung:
    liebe luce
    Also ich glaub ein großes kb von dir würd mich erschlagen *lach* … ist echt ein schöner energiefluss. finde ich auch
    wie erwähnt habe ich mir das haar mit dem steiermärker nicht ausgerissen ... obwohl ich dort gerne gelebt hätte ... aber nicht um diesen preis der identitätslosigkeit ... aber ein großes kartenblatt werde ich definitiv nicht wagen, denn dann hätte ich wohl ganz österreich gegen mich ... wo flüchtet dann die bärin hin :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen