1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Geheimnis des Lebens ganz einfach

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 17. September 2006.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Wird hier ziemlich enfach erklährt, so das es jeder vertähen kann. Was ist euere Meinung?

    L.G. Maud



    http://www.myvideo.de/watch/109085#feedback
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Das Geheimnis des Lebens ist für jeden von uns spezifisch ein Lernprozess, und nicht was ein anderer uns vorlegt oder vorgibt.
    Ein Mensch der diesen Prozess abgeschlossen hat, kann auf die Frage was ist das Geheimnis des Lebens antworten, lerne selbst und du brauchst nie einen anderen zu fragen.

    LG Tigermaus
     
  3. Galahad

    Galahad Guest

    Das Geheimniss des Lebens?
    Die Antwort auf alle Fragen die die Menschen seit anbeginn der Zeit stellen.
    Die ist doch so einfach.

    Sie lautet: 42.:weihna1
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Ihm behauptet dort absolute Logik > stimmt > absolut logisch !!!

    Doch ganz gewiss nicht Geistreich da mit sehr sehr vielen Wahrheiten
    = Lügen ... Vermutungen behaftet ... ohne auch nur ein gringstes Stück
    Geisateinsatz ... aussert kleingeistiger Versuch Dinge zu erklären....
    ... zumindest bis zur Minute 8,5 !!!

    Behauptet der Typ doch, das Universum erst 15,7 Millonen Jahre
    alt wäre ... und das die Sonne quasi heiß wäre .. obdem sie in Wirklichkeit
    eher recht kalt ... und das Universum mal eben schon locker >
    " 155 522 169 000 000 " Jahre alt ist in ca. seiner Halbzeit seines
    Seins steht .. bis es sich wieder in Nirvana einem zentralem schwarzen
    Loch absorbiert.

    :schnl:
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Nein. Es ist glaube ich 42 :lachen:
     
  6. Astroharry

    Astroharry Guest

    Werbung:
    Hallo Maud,

    habe das Video gesehen und ich finde, bis auf wenige technische Ungenauigkeiten, dass es mit viel Überzeugung und mitreißender Begeisterung gesprochen ist. Dies bleibt nicht ohne Wirkung auf den Hörer.
    Es ist alles wahr.
    Ich konnte eine Vermutung, über das, was wir Erleuchtung nennen, wieder finden.
    Erleuchtung ist die Erfüllung des Lebens mit "positiver Energie". Sie stellt sich nur ein, wenn wir alle "Fehler" korrigiert und alle Schuld bezahlt haben. Dann und nur dann befinden wir uns - ohne Mühe und ganz von selbst - in diesem natürlichen Zustand der Erleuchtung.
    Anders gesagt, wir Leben NUR desshalb, damit wir lernen unsere Fehler zu korrigieren.

    Ein sehr empfehlenswertes und mitreißendes Video. Hat mich restlos überzeugt.

    Lieben Gruß Willibald

    P.S. 10 hoch 59, das bezieht sich auf die Urknalltheorie. Mit dieser Genauigkeit mußten die Urteilchen "Quarks" und "Anti Quarks" definiert sein, damit sich die Materie entwickeln konnte, wie sie heute ist.
    Da die Naturwissenschaft keine "Vorseheung" und keine "Gott" als Abstraktum akzeptieren kann. - und das ist von der wissenschaftlichen Methodik vollkommen ok - nimmt man an, dass es mindestens 10 hoch 59 Paralleluniversen geben muss, von denen zufälligerweise eines davon unseres ist.
    Hier wird Wissenschaft für meschliches Verständnis aberwitzig. Die wissenschaftlichen Fakten über unser Universum sind jedoch ebens aberwitzig und sprengen unser Vorstellungsvermögen ebenso.
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    schalom Alechem

    hm, für meinen Geschmack zuviele Absoluts und andere Superlative um Glaubwürdig zu sein - zum anderen einfach purer Kreatonismus, auch "Inteligent Deign" genannt, das mit links wiederlegt werden kannn

    es braucht keinen Komplex ausgearbeiteteten Ursprungsplan, der jeden Evolutionären Schritt vorausplant... man muss nur die Selbstregulation in betracht ziehen und dem Leben selber etwas Kreativität hinzugeben und schon kann sich das leben frei entwirklichen und Vielgestalltige Formen annehmen... auch die These, dass der Planet erde genau da sein muss wo er ist um Wirklch leben zu beheimaten ist nicht richtig, da nämlich unter anderen Klimatischen Beidnungen sich vieleicht andere Formen des Lebens entwirkeln hätten können... vieleicht währe das Ozon, Sauerstoff,Stickstoffgemisch der Atmosphäer etwas anders, vieleicht die Zusammensetzung des wassers, die Lichtabsorbtion der Pflanzen,vieleicht hätten dort die Inteligenten Lebewesen die sicherlich mit der Zeit auch entstanden währen eine schuppige haut oder eine Dickledrige Fettige Haut oder währe Kaltblüter, Wechselblüter, was auch immer.

    Vieleicht hat Gott uns Menschen gar nicht geplant, vieleicht hat er gar nichts geplant, vieleicht hat er nur ein perpeduum Mobile Erschaffen und hat gesagt :Es nimmt mich mal wunder, was daraus wird, und wenns mir nicht gefällt kann ich ja immer noch meine Propheten und Söhen Schicken

    mfg

    FIST
     
  8. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215

    stimmt aber leider auch nicht :)
     
  9. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Ist das ein Geheimnis ????

    Seit wann und für wen ?

    Oder hat es erst jemand dazu gemacht.
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Für mich ist es stimmig, logisch, und eindrukfoll erklährt.
    Ich nähme nicht an das es eine Docktorarbeit darstellen soll.

    L.G. Maud
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen