1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Gefühl der Lieblosigkeit :(

Dieses Thema im Forum "Esoterik-Singlebörse" wurde erstellt von Sunshine2000, 9. März 2010.

  1. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Hattet ihr auch schon mal das Gefühl ihr habt alles getan, um eure große Liebe zu finden?
    Ich habe gehofft, gesehnt, gewartet, Mühen in Kauf genommen, als ich dachte ich hätte sie gefunden, habe ich alles für sie getan, danach habe ich weitergesehnt, gewartet, gehofft und es hat sich rein gar nix getan! Im gegenteil, enttäuscht wurd ich, verletzt, und war ganz einfach mein leben allein.

    und nun scheint es niemand mehr zu geben für mich, weil ich eine mauer gebaut habe. ich empfinde nichts mehr ausser schmerz, bzw anstelle des schmerzes nichts mehr. ich bin sauer auf diese welt, ich suche und suche und finde immer nur nichts!!! oder menschen die nachdem sie mir hoffnungen gemacht haben mich allein im regen stehen lassen.
     
  2. Jarmin

    Jarmin Guest

    Hallo Sunshine2000,

    was Du schreibst klingt ja wirklich nicht gut. Du hast die "Große Liebe" gesucht, bis jetzt nicht gefunden und Du denkst,das war's wohl.

    Ich muß da sofort an Beiträge denken hier im Forum, von Menschen, die genauso argumentierten wie Du und denen man die Frage stellte, wie sieht es eigentlich mit der Liebe zu Dir selbst aus ?

    Diese Frage möchte ich Dir auch stellen. Wie siehst Du Dich, magst Du Dich und bist Du mit Dir einigermaßen im Reinen ?
    Stell' Dir einen imaginären Spiegel vor und betrachte Dich.
    Kannst Du die Person die Du vor Dir siehst akzeptieren, kannst Du sie gern haben und kannst Du sie lieben ?

    Aller Wahrscheinlichkeit nach kannst Du es nicht. Du findest Einiges an Dir, was Dir nicht gefällt.
    Stelle mal all die Ansprüche, die Du an einen Partner hast, dem gegenüber,was Du bereit bist in eine Beziehung mit einzubringen.
    Und vergiß Dich dabei selbst nicht.
    Ich würde mich freuen, wenn Du darauf antworten könntest.
    LG
    JArmin
     
  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Liebe Sunshine2000,

    ich kann dem, was Jarmin schreibt voll beipflichten und füge noch eins hinzu...hör auf zu suchen, lass Dich finden!...je mehr Du suchst, um so weniger wirst Du das finden, was Du suchst, denn das findest Du nur in Deinem Inneren, nicht im Außen...hast Du es in Dir gefunden, wirst Du es automatisch in Dein Leben ziehen können...also suchst Du die wahre Liebe im Außen? Dann fang in Deinem Inneren an, diese zu finden!!!...Gesetz der Resonanz und Anziehung....

    Alles Liebe und eine lichtvolle Zeit Dir, Orion7
     
  4. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Die Liebe im Innern suchen ist doch vollkommen unromantisch, findet ihr nicht? Wozu brauche ich dann noch eine im Aussen wenn ich sie innen gefunden habe?
     
  5. friendlyviolet

    friendlyviolet Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Graz
    Liebe Sunshine

    wie Orion schon geschrieben hat, es geht um die Anziehung. Wenn du Eigenliebe empfindest und dich vollkommen annimmst, wie du bist, wirst du Menschen (Männer) anziehen, die auf deine Schwingungen resonant sind. Du wirst eher jemanden finden, der Liebe gibt und annehmen kann.

    Die Liebe zu sich selbst, ist eine Voraussetzung um Liebesfähig zu sein und natürlich sollte es dein zukünftiger sein, oder? Andernfalls besteht die Wahrscheinlichkeit, dass man seine fehlenden Aspekte im anderen findet und sich abhängig macht.

    Ich denke, dass jeder einen passenden Partner haben möchte, mit dem man den Rest des Lebens verbringen kann. Menschen sind halt Engel mit einem Flügel und brauchen einen zweiten Menschen, um fliegen zu können.

    Wenn du noch dazu jemanden kennenlernst, der ebenso romantisch veranlagt ist, spricht doch nichts gegen ein Abendessen bei Kerzenschein, mit schöner Musik usw........;)

    alles Liebe violet
     
  6. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    bin männlicher natur nur so zur info :tomate:, und ja wenn dann such ich am besten gleich eine für immer...
     
  7. friendlyviolet

    friendlyviolet Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Graz
    tut mir leid, das ist meiner Aufmerksamkeit entgangen, das du ein Mann bist. Macht aber keinen Unterschied, auch Männer sollten zuerst sich selbst lieben und annehmen, wie sie sind.

    LG violet
     
  8. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ....schmunzel...bin ganz Deiner Meinung, liebe Violet...einen lichtvollen Gruß Euch...Orion7
     
  9. Jarmin

    Jarmin Guest

    Hallo Sunshine2000.

    weißt Du was mir immer wieder auffälllt, es wird ein Threat eröffnet, aus einer Laune heraus, sich aber dann nicht mehr groß daran beteiligt, mitgearbeitet.
    Sollen sich mal die anderen den Kopf über mein Problem zerbrechen, lehn`mich mal zurück und warte, was da so alles geschrieben wird.

    In Deinem Fall ist mir dies besonders auffällig, weil Du ja betonst, Du hättest alles getan, um .....usw.

    Sei mir nicht böse, aber das klingt doch stark nach Selbstmitleid ?
    Also, mich wundert`s nicht, daß Du in einer solchen Verfassung bist, wie beschrieben.
    Versuche mal Dir gegenüber selbstkritisch zu sein, stell`Dich mal in Frage und komm`in die Gänge. Vom Jammern alleine wird sich nichts zum Positiven verändern.
    Lieben Gruß
    JArmin
     
  10. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Bei den anderen funktionierts von ALLEIN!!!! Die müssen nicht in so Foren schreiben und sich rumplagen mit irgendwelchen esoterischen unromantischen Theorien!!!! Und die können falsch machen soviel sie wollen und werden trotzdem geliebt!!! Ich bin echt stinkig und trotzig!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen