1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Frauenbild...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Heraklit, 12. Januar 2005.

  1. Heraklit

    Heraklit Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo,

    ich versuche gerade mein Frauenbild zu bestimmen. Bin mir aber nicht so ganz sicher, ob ich richtig liege: Ich bin Skorpion AC Schütze. Das Frauenbild eines Mannes setzt sich ja aus Mond, Venus und DC zusammen oder? Muss ich das 7. Haus auch miteinbeziehen? Mein Mond ist in Schütze, Venus in Waage und mein DC Zwilling. Also würde am besten ein Luftzeichen zu mir passen? Eine Waage?
    Andererseits komm ich mit Luftzeichen und vor allem Feuerzeichen überhaupt nicht zurecht, ist wohl die Sonne im Skorpion. Meine Ex war Schütze, ein Horror *g*. Was passt da am besten? Ach ja, stimmt es, dass Männer mit Venus in Waage Probleme mit der Treue haben?

    lg

    Heraklit
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Heraklit,

    willst du dir jetzt astrologisch ausrechnen, welches Sternzeichen ein möglicher Partner haben soll? Wird so nicht funktionieren.

    Das Partnerbild setzt sich aus den genannten Komponenten zusammen, aber nicht alle auf einmal. Im Laufe einer Beziehung entwickeln sich erst die verschiedenen Konstellationen. Was nützt es dir, wenn jetzt Mars und Venus harmonieren, aber Sonne und Mond absolut nicht miteinander können?

    Ich würde dir raten, deiner Angst zu begegnen und deine Elternbeziehungen aufzuarbeiten.

    Liebe Grüße pluto
     
  3. Heraklit

    Heraklit Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    42
    Also ich kann dir nicht ganz folgen! Angst? Elternbeziehung?
    Was hat das denn damit zu tun? Ich würd gerne wissen, welches Sternzeichen gut zu mir passt, ich hab gerade einen Widder hinter mir und da sind dauernd nur die Fetzen geflogen.
     
  4. Dunkelelfe

    Dunkelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    274
    Ort:
    im Norden
    Moin moin!

    Wenn dir jetzt jemand sagt, nimm 'nen Krebs, willst du dann losgehen und alle Krebsdamen deiner Umgebung fragen: Ja, Nein, Vielleicht? :D

    Pluto hat insofern recht, als dass die meisten Beziehungsprobleme irgendwie auf frühkindliche Prägungen zurückgehen, also deine Wechselwirkung mit deinen Eltern aber auch Geschwistern etc. Finde die Aussage aber an dieser Stelle und in dieser Form aber auch nicht so ganz passend: Machst es dir meiner Meinung nach etwas zu einfach...

    cya
    Shadow
     
  5. Heraklit

    Heraklit Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    42
    Es geht hier nicht darum, dass ich mir in Zukunft nur mehr eine Frau aussuche, die astrologisch zu mir passt und wieso macht er es mir bitte zu einfach?
     
  6. Dunkelelfe

    Dunkelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    274
    Ort:
    im Norden
    Werbung:
    Sorry, da bin ich eben selbst drüber gestolpert: Ich habe mitten im Staz die Anrede gewechselt, das mit dem "zu einfach" ging an Pluto ;) Und noch mal sorry, ich habe gerade nochmal deine eigentliche Fragestellung durchgelesen: auch da habe ich mich von Pluto wohl ablenken lassen... obwohl: du fragst schon, was am besten passt.

    Dein Frauenbild an sich wird definitiv von den Siebenern mitbestimmt, und ausserdem solltest du die Aspekte zu Mond und Venus berücksichtigen, die färben das Ganze auch noch ein! Ist 'ne ziemliche Fummelei, ich bin da bei mir selbst auch immer noch am Basteln... Macht aber doch am meisten Spass, wenn man sich das selbst zusammensetzt ;)

    cya
    Shadow

    PS: Bitte nicht böse sein, aber zwischendurch kommt immer mal so'n bischen Polemik durch; ist halt doof, wenn man gerade unfreiwillig zur Zielscheibe geworden ist, war aber nicht persönlich gemeint!
     
  7. Heraklit

    Heraklit Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    42
    Kein Problem, macht ja nix! :)

    Ja mich interessiert es schon, was am besten passt, weil ich mich für die Astrologie generell interessiere. Wenns klick macht, machts klick, da ist es mir dann eh egal, ob sie astrologisch zu mir passt oder nicht. Obwohl ich schon sagen muss, dass ich mal froh wäre, wenn ich mal a nette Steinböckin oder ein Krebsgirl kennenlernen würde. :D
     
  8. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    hi hera,

    elternprobleme aufarbeiten ist vielleicht etwas zu weit hergeholt in deinem konkreten fall bzw. vor dem hintergrund, welchen du hier sichtbar werden lässt.

    diese thematik hat jedoch eine grundsätzliche richtigkeit - und zwar für beide geschlechter. denn es ist nunmal so, das im männlichen horoskop insbesondere der mond, aber auch die venus zunächst vom muttererleben geprägt, zumindest wesentlich mitgeprägt werden - ebenfalls aber wesentliche informationen über das innere partnerbild des mannes enthüllen.

    im weiblichen horoskop geben sonnen- und im geringeren masse auch mars- und saturnstellung aufschluss über das vatererleben, ebenfalls auch über das innere männer-, partnerbild der frau.

    aber - meine erfahrung zeigt mir ganz einfach, entweder es funkt, oder es funkt nicht. hatte die eine oder andere astrologisch beeindruckend harmonische begegnung, wo aber keiner etwas gespürt hat - hatte im grösseren ausmass intensive begegnungen und partnerschaften unter etlichen astrologisch eher unvorteilhaften vorzeichen. wenns funkt, lass ich mir das von den sternen nicht verbieten - genausowenig können die sterne gebieten, das es zu funken hat!

    drück dir einfach mal die daumen, das es mit der nächsten herzensdame schön und intensiv wird - kriegt halt jeder immer genau das, was er verdient... :)

    namoh
    spirit

    ps.
    und wenn wir nicht bekommen, was wir wollen - dann haben die "götter" meißt was besseres für uns... ;)
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Shadow,

    also, ich finde es macht es sich jemand ganz schön einfach, wenn er eine Partnerin nach dem Sternzeichen aussuchen will.

    Nicht zu vergessen, die Aszendenten-Deszendenten-Achse.

    Und trotzdem bleibe ich dabei: jemand, der so fragt, hat Angst vor einer Beziehung. Und er sucht in einer Beziehung etwas, das er dort niemals bekommen kann.

    Liebe Grüße pluto
     
  10. Heraklit

    Heraklit Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Na das wirst du wissen, ob ich Angst vor einer Beziehung habe. Ich finde das eigentlich ziemlich anmaßend, mir zu unterstellen ich hätte ein Psychose oder sonst was, was dein Kommentar ja impliziert, nur weil ich gerne wissen würde, welcher Typ Frau astrologisch zu mir passt.
     

Diese Seite empfehlen