1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Forum hinter dem Forum

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silvermedi, 27. Juli 2011.

  1. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    Seit ich hier angemeldet bin hat sich dieses Forum entwickelt - in eine Richtung, die eigentlich zum Namen absolut nicht passt.
    Natürlich treffen sich Gleichgesinnte und schreiben auch. Aber was mir da auffällt ist diese extreme Gruppenbildung und vor allem die Angriffe auf andere User. Es werden teilweise Drohungen und sogar Verwünschungen ausgesprochen....
    Immer mehr verlassen das Forum aus Angst, oder weil sie sich den Psychterror nicht mehr antun wollen usw....
    Ich sag gleich - wenn da jetzt die erwarteten Ansagen wie: du spiegelst oder das ist deine Empfindung oder sag mal wer was wann wo.....kommen - darauf gehe ich sicher nicht ein.
    Mich würde nur die Motivation interessieren...
    Worum geht es denn da eigentlich?
    Ist es Neid? Weil der eine mehr Gaben oder Fähigkeiten hat als der andere?
    Geht es um Geschäfte? Weil der eine einem evtl. die Kunden weg schnappen könnte. Ist es Langeweile? Ist es Gruppenzwang? Ist es weil in der Gruppe auf einmal Stärken aus einem herausbrechen die man vorher nicht hatte?
    Oder ist es einfach nur, weil man aus falsch verstandener Freundschaft oder aus Angst auch lieber zu den Angreifern gehört??
    Liebe Mods! Ich habe dieses Thema nicht in unter uns gestellt weil ich finde es geht jeden an.....
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Der Hang sich selbst zu verleugnen meine Liebe, je nach GP drängt es jeden wo anders hin, zu leben oder erfahren durch bestreiten und ablehen...die Energie daraus ziehen bis es verarbeitet ist.
    Den wer...bitte wer, und wenn er noch so antiesoterisch wettert würde hier wirklich posten wenn er es unbewusst nicht suchen würde...:D
    keiner schwimmt wenn er Wasser hasst, ist süsses wenn ihm eckelt oder sitzt ständig am Fussballplatz wenns ihm nicht interessiert....;)
    Die am meisten schimpfen, nahezu alles anzweifeln...haben damit ihr grösstes Thema, sie wissen nur meistens nicht.
     
  3. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Das ist eine interessante Sichtweise.....
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Anders erklärt, jede Seele bringt Lebensthemen mit...nur, um zu wissen wie sie sich anfühlen um sie leben zu können, macht sie in der ersten Lebenshälfte (gern auch länger)genau das Gegenteil weil sie ja sonst gar nicht weiss worum es geht...der typische Esogegner z.B kritisiert seine eigene Esoterik sozusagen...er spiegelt sich nach aussen was er innen NOCH nicht zulassen will.(obwohl du keine Spiegel lesen wolltest..sorry)
     
  5. Scharmane

    Scharmane Guest

    Menschen hassen das Fliegen, u. tun es trotzdem, um schnell von A nach B zu kommen. Menschen hassen Wasser, aber schwimmen trotzdem - wenn sie ins Wasser fallen.. Menschen hassen Esoterik, u. schreiben aber trotzdem (oder gerade deswegen) im Forum ;)

    Ich such "es" nicht, (was ist den das "es"?) und wettere antiesoterisch gegen Karma, Spiegelgesetze usw.. aber nicht deswegen, weil ich es suchen würde (auch net unbewusst..) sondern aus div. anderen Gründen.

    Die Esoterik hat bzw. ist ein grosse Sorgenkind.. aber um das gehts hier ja gar nicht..

    die die am meisten mit ihrem Esokram antworten, haben damit ihr grösstes Thema, sie wissen es nur meistens nicht:D
     
  6. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    Danke fürs Beispiel:lachen: ...nur, ob ich wo hinkommen will oder schwimme um nicht zu ertrinken mit dem was ich täglich freiwillig mache vergleichen ... wenn dich z.B Buchhaltung null interessiert...würdest du dann ständig in so einem Forum posten und schreiben wie trocken und fad es ist :D
    Aber darfst eh ablehen was dir gegen DEINEN Strich geht, bringt dir ja Erkenntnisse, nur ein bisserl Luft solltest dir auch eingestehen.
     
  7. Scharmane

    Scharmane Guest

    also ich kann natürlich jetzt nur von mir sprechen. Und weil du es ja erwähnt hast, am meisten könnt ich auf die Decke springen, wenn so ein Scheinweiser Esoheini (oder Esoheinierin;)) wenn man nicht mehr weiter weiss oder bei etwas entdeckt wurde, mit Totschlagargumenten kommt wi zb. "alles was dich an mir stört steckt in dir und ist deines" usw.. Weils einfach net imma so ist, im Gegenteil.

    Und ich habe auf echte "Gaben" keinen Neid, nur nervt es mich ungemein , wenn so viel Menschen hier so tun, als ob sie den typischen berühmten direkten Draht zur geistigen Welt hätten und dann einen Blödsinn nach dem anderen erzählen, u. nur herumraten. Wenn man ihnen dann nur ganz einfach widerspricht , zb. "nö, das stimmt net, da täuscht du dich" dann kommt die ganze Ladung an Sprüchen u. oft auch versteckte Beschimpfungen u. Drohungen auf einem zu. Ist übrigens auf Lines bzw. bei anderen angebl. mit grossen Gaben behafteten "Experten" auch net anders. wenige, die da normal reagieren...

    Was aber könnte dahinterstecken, wenn sog. Angriffe geschehen? Zum ersten muss ich mal erwähnen, das nicht jeder Angriff auch wirklcih ein Angriff ist, sondern es ist oft so, das der angeblich Angegriffene sich´s auch oft einbildet bzw. so empfindlich ist. Da reicht bei manchen oft schon ein harmloser Scherz , der nicht mal persönlich gemeint ist, u. schon steigen einige auf die Barikaden. Sind oft jene, die von anderen grenzenlose Toleranz u. Akzeptanz erwarten, ja sogar fordern, aber selbst gar nicht oder nur ganz wenig entgegenbringen.

    Andere User hier aber, so habe ich den Eindruck, sind aber nicht wirklich ernsthaft an etwas interessiert, sondern wollen scheinbar nur andere ein wenig verschaukeln, u. lachen sich dann vermutlich ins Fäustchen, wenn der andere drauf einsteigt u. sich ärgert. Gibt es in jedem Forum, zb. auch in christlichen Foren. Da melden sich User oft nur an, um jeden Christen zu sagen, wie dumm er eigentlich ist usw.. u. wollen gar nicht die Beweggründe hören, sondern es ist halt so lustig, andere zu verarschen.
    Aber was wirklich dahintersteckt, ist eben durch ein geschriebenes Wort nicht immer leicht zu verstehen u. kann oft auch missverstanden werden.

    Viele sogenannte Streiterein könnten vermieden werden, wenn man sofort nachfrägt zb., "wie hast du das jetzt gemeint ?" u. nicht gleich bei jedem Gegenargument gleich mit Beschimpfungen drauflosdreschen, u. persönlich werden.
    Hängt natürlich auch wieder von vielen Faktoren ab, warum das passiert.

    ok, manchmal kann es wirklich um Geschäfte gehen, manchmal um Existenzangst, das ein im Esogeschäft tätiger Mensch mal um sich schlägt. Existenzangst deswegen, das man vielleicht Kunden verliert, wenn dann viel kommen u. über die Kartenleger Hellseher kritisch sich äussern..

    Was mir dabei auffällt: Ich hab noch von keinem dieser haupt bzw. nebenberuflichen KL/HS/WS nach Kritik an diesen "Gaben" gehört "ok, du hattest vermutlich schlechte Erfahrungen. Komm einfach zu mir, ich werde dir günstig (oder kostenlos) zeigen, das nicht alle Scharlatane sind., u. das es funktioniert.."
    nein, sondern man hört dann immer meist irgendwelche Beschimpfungen, vor allem, wenn man nur sagt "das Geld hätte ich mir sparen können" dann ist man natürlich Geldgierig in den Augen jener, die ihre "Gaben" selten bis gar nie ohne Geld zu nehmen , verwenden.

    gut, ich hoffe, das es irgendwie dazupasst...:D
     
  8. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ich habe mich im August 2005 hier angemeldet.

    Ich erinnere mich dunkel, so etwa ein Jahr nach meiner Anmeldung las ich von einer Userin, die kurz nach mir ins Forum gekommen war, sinngemäß

    und weil ich das absolut nicht so empfand, hab ich interessehalber etwas in den Kellern des Forums gestöbert und fand:

    Irgendwann Ende 2003 einen Thread eines Users, der sinngemäß schrieb

    und irgendwann Mitte 2004 einen Thread einer Userin, die sinngemäß schrieb

    und mußte ziemlich grinsen. Ich gebe zu, dieses Grinsen wurde alljährlich etwas breiter, beim jeweils nächsten User, der dann schon jeweils um das eine oder andere Jahr weniger lang im Forum war als ich, der sinngemäß schrieb

    :D

    Und die Frage, die mich dabei bewegt, ist: was ist es, das Menschen dazu bringt, fast gesetzmäßig zu beklagen, daß doch früher alles viel besser und wie doch jetzt alles so. - ? -

    Warum ist das so?

    Gruß
    Kinny
    (die sich selbst übrigens auch entwickelt hat
    und sich bewußt ist,
    daß diese Entwicklung eventuell
    auch nicht jedem paßt)
     
  9. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014

    Du hast recht!
    Ich glaube dass nur Menschen mit wirklichen Gaben normal reagieren.
    Sie haben die Kraft und das Wissen
    Sie brauchen keinen Neid
    Und sie brauchen keine Gruppe/Loge/Sekte usw... um mehr "Macht" zu erlangen, denn die haben sie bereits
    Und das zeigt sich in diesem Forum sehr deutlich
    Und es sind wirklich nur ganz wenige!!!!!
    Ich habe aber vor allem von denen gesprochen die in Gruppen im Hintergrund versuchen die Fäden zu ziehen!
    Nicht alleine! sondern in der Gruppe
    Wenn man die Kommunikationskultur hier beobachtet - so wie du genau beschreiben hast mit diesen Totschlag Argumenten - könnten Doktorarbeiten geschrieben werden :D
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: Ich glaube, dass Menschen mit wirklichen Gaben sich in einem solchen Forum erst gar nicht bewegen. (Ausnahmen bestätigen sicher die Regel)

    Die "Esoterik" ist für viele Menschen, die in ihrem Leben nicht mehr wirklich klar kommen, aber der Religion/Kirche den Rücken gekehrt haben und Psychotherapien ablehnen, bzw. efolglos hinter sich brachten, eine Krücke, die sie durchs Leben begleitet und dieses augenscheinlich etwas leichter macht.

    Man hat ja Gabe, "esoterisches" Wissen, ist spirituell, im Aufsieg oder Erwachen begriffen, man hebt sich ab von "anderen", ist besser als sie .... endlich ist man selbst auch mal besser als andere und nicht immer nur der Loser.

    Ansonsten sind und bleiben sie Menschen. Mit all ihrer Frustration, ihrer Bosheit (die sicher daraus resultiert) und ihren Eigenarten, die von LuL so weit entfernt sind wie der Mond von der Sonne.

    Und ich denke das war schon immer so in diesem Forum, weil die Beweggründe des einzelnen sich hier anzumelden auch schon immer die gleichen waren. Klar, anfangs hat man das Gefühl mit "seinen eigenen Themen und Gedanken" angekommen zu sein, bis man merkt, dass auch die eigenen Themen nichts anderes ale eine Ilussion sind. Man würde gerne .... sich ändern, sanfter werden, liebevoller, etwas finden (aber was?) .... aber so einfach ist das halt nicht, da trotz Forum das RL nach den gleichen Regeln verläuft wie vor der Anmeldung im EF.

    Wenn du mich fragst, wieso ich nach wie vor in diesem Forum aktiv bin, kann ich dir nicht wirklich eine Antwort darauf geben, und ich denke das geht ganz vielen bis den meisten Usern so. Oft betrete ich diesen virtuellen Raum und Frage mich, was das für Menschen sind, die da schreiben, die teilweise mit allergrößter Selbstverständlichkeit ihr fragwürdiges "Wissen" kundtun, das es gar nicht geben kann, die sich gegenseitig beschimpfen und niedermachen, die aggressiv sind, oder unerträglich klugschei*erisch.

    Es sind die gleichen Menschen die mir auch im "normalen Leben" begegnen, unglücklich, auf der Suche - nicht nach Spirituellem sondern nach Geborgenheit, Sicherheit und Anerkennung, nach Angenommenwerden und Seindürfen.

    Ich finde dieses Forum (und viele andere sicher auch) ist der beste Beleg dafür wie kaputt unsere Gesellschaft ist, bzw. die Menschen sind.

    Und wir gehören dazu, sind mitten drin ....

    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen