1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das dritte Auge

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Missi3112, 10. Juni 2007.

  1. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    viele sprechen vom 3 ten Auge, ich bin noch neu in der Sache, ich würde gerne mehr darüber wissen wollen, kann mir vielleicht jemand helfen?

    Lg
    Missi
     
  2. white sorceress

    white sorceress Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    47
    Hi Missi,
    das dritte Auge ist das Stirnchakra. es befindet sich zwischen den Augenbraun, etwa 1 Querfinger darüber und öffnet sich trichterförmig nach vorne in der Farbe Indigo (blauviolett). ich glaube, ich habe dir gerade vorhin zu deiner 3 jährigen Tochter geschrieben :)
    Das Stirnchakra ermöglicht auf der energetischen Ebene die übersinnliche Wahrnehmung.
     
  3. Ich denke das ist hellsehen, intuition, wahrheit, usw.:)
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    nur in einigen Darstellungen öffnen sich Chakren nach vorne, Chakren sind kugelförmige Gebilde mit einem willentlich wählbaren Radius bis in die Grenzenlosigkeit. Die Wahrnehmung des Menschen selber richtet die Energie meist nach vorne, sie kann aber genauso nach hinten gerichtet werden. Vorne und hinten ist hier zeitlich gemeint und nicht räumlich bei dieser Art der Darstellung, das steht leider meist nicht daneben. Die Wahrnehmung der feinstofflichen Energien im Körper lösen dann Bilder aus, die im Dritten Auge sichtbar werden. Die Bilder selber kommen aber aus dem 2. Chakra und entstehen nicht im 3. Auge. Die Art der Bilder wird geformt durch den Tonus des 2. Chakras bezüglich seiner Einstellung sacral genutzt oder sexuell mißbraucht zu werden. Und das bezieht sich dann auf das gesamte Leben, im fein- wie grobstofflichen Bereich. ;-)

    :liebe1:
     
  5. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Werbung:
    Liebe Trixi,

    danke für die Super Beschreibung.

    Lg Michi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen