1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das dritte Auge

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Retow, 29. Mai 2009.

  1. Retow

    Retow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Ich wünsche einen wunderschönen guten morgen!

    Also ganz kurz zu mir, mein richtiger Name ist Michael, ich bin auch erst sehr kurz interessiert in der Esoterik, genauer gesagt seit ein Freund von mir erzählt hat das er sich das dritte Auge öffnen lies und mir meine Aurafarbe und meinen Wächter beschrieben hat...
    und was mich zurzeit am meisten beschäftigt.... das sich bei mir das dritte Auge öffnet...
    Jetzt würde mich interessieren:
    meine Aura ist Grün-Weiss wieso sollte sich dann mein 3. Auge von selbst öffnen soweit ich das verstanden habe ist weiss doch das sage ich mal "gute"
    und das 3te Auge ist doch eigentlich etwas "negatives" oder zumindest von der Schwarzmagie?

    Ich muss sagen ich kenne mich absolut nicht aus, ich fühle mich verfolgt, sehe seit Jahren Dinge die nicht da sind allerdings nicht in dem Ausmaß wie mir mein Freund das 3te Auge erklärt hätte

    Was ich gerne machen würde ist es endlich öffnen zu können um zu "sehen" ich will wissen was es gibt, ich weiss nicht ob ich noch mehr wissen ertragen kann aber ich will es versuchen


    Hoffnungsvoll und verwirrt euer,
    Michael
     
  2. Ravana

    Ravana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo Michael. Bist du ein Vegetarier ? Wenn nicht dann empfehle ich dir einer zu werden.
    Danach kommen die Yogaübungen mit deren Hilfe du deine Gedanken klarer machen wirst.
    Mit dem dritten Auge ist bis dann nicht zu spaßen !!!
     
  3. Mantodea

    Mantodea Guest

    Hi Retow,
    mit diesem Halbwissen solltest Du nicht anstreben das dritte Auge zu öffnen....
    Es öffnet sich von selbst nach und nach mit der Erweiterung Deines Bewusstseins auf ganz natürliche Art und Weise....
    Keiner erträgt zu sehen wozu er noch nicht bereit ist und desshalb kommt das automatisch wenn es an der Zeit ist.
    Was Du tun kannst ist lesen und Dich informieren....
    Welche Bücher liest Du..?
     
  4. formless

    formless Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Deutschland
    Das dritte Auge (Ajna-Chakra) lässt sich nicht so einfach von heute auf morgen "öffnen". Da wird viel bullshit erzählt in der Esoterik. Das ist genauso wie "Herz-Öffnung", ein tiefgehender Transformations-Bewusstwerdungs-Evolutions-was auch immer-Prozess.
     
  5. LadyRowena

    LadyRowena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Sankt Stefan am Walde
    Hallo ihr Lieben... :)


    Ich weiß leider nicht, wo man sich direkt vorstellen kann, deshalb tue ich das jetzt ganz einfach hier :D
    Mein Name ist Annett, oder auch Netti, beschäftige mich nun seit ca. 1,5 Jahren mit der Spiritualität und bin froh, dieses Wissen heute zu haben, ansonsten würde ich sicher immer noch schlafen... Durch meine heutige Geistesführerin Lady Diana habe ich zu meiner Spiri gefunden und bin nun auf dem Weg immer mehr zu sehen, zu erkennen , zu erfahren und zu fühlen... durch sie bin ich auf dem Weg zu mir selbst zu finden...

    Was das sehen angeht lieber Michael, wirst du erst dann etwas sehen, wenn du, dein Bewusstsein mit dir gewachsen ist und du auch dafür bereit bist... Manche Menschen können sich jahrelang belesen, aber meiner Meinung nach ist das nicht so wichtig, und du lernst auch nicht aus Büchern, wie du es öffnest, sondern ganz allein von dir und deinem Bewusstsein, deinem inneren Wissen und deiner Liebe... das ist wichtig...weist du, Menschen können sich viel belesen und das nachsprechen, was dort geschrieben steht. Aber genau das ist nicht gut, jeder muss aus seinem Inneren seine Wahrheit finden, und nicht weil es in irgendeinem Buch steht... Auch musst du dir dessen bewusst werden, dass nicht alles, was du siehst oder sehen wirst immer nur gut ist und aus Liebe besteht... Im großen und ganzen natürlich schon... im entferntesten Sinne :) ich möchte jetzt nicht sagen, dass du keine Bücher brauchst, denn auch sie sind wichtig, nicht umsonst wirst du auf bestimmte Titel und deren Inhalt stoßen...aber wichtig ist halt, dass du es überprüfst und deine Wahrheit leben lässt, nicht die der anderen... nimm das an, wo du denkst, es sei richtig und finde dich selbst :umarmen:
    Das ist schon alles ... ich weiß, das sagt sich so leicht :D

    Liebe Grüße :kuesse:

    Lady Rowena
     
  6. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Werbung:
    Hallo Michael, ich wünsche auch dir einen schönen Tag :)

    Dies intressiert mich jetzt sehr: wie "wurde ihm" sein Drittes Auge geöffnet?
    Was hat sich dadurch verändert?
    Vielleicht könntest du mir ein bisschen erklären, wie es deinem Freund dabei ergangen ist, würde mich freuen :)
     
  7. Cades

    Cades Guest

    Lieber Retow,

    ich denke den Anfang hast du gemacht, dich interessiert der Sinn hinter dem Schein :) Das dritte Auge ist nicht negativ, jeder Mensch hat es, es ist ein menschliches Organ (Hypophyse) die nach Neuausrichtung deiner Vorstellungskraft wieder aktiviert werden kann.

    Wenn du es alleine schaffen möchtest, dann musst du üben, üben, üben, üben
    Schau doch einfach mal in den Spiegel und versuche nicht zu blinzeln, ich konnte so sofort nach kurzer Zeit einen Teil meier Aura erkennen ( Du wirst nach einigen Sekunden in einen leichten Trancezustand kommen)

    Dann solltest du vorallem wissen, das du keine Angst hast, wenn du eigendlich Angst vor dem anderen Sehen hast, dann beschäftige dich vielleicht zunächst mal ausführlich mit dem menschlichen Energiekörper (Chakren)

    Du sollst wissen, dass jeder Mensch in der Lage ist seine übersinnlichen Fähigkeiten zurückzugewinnen.

    Ich wünsche dir viel spass
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    vieles ist reiner mythos ...was das dritte auge betrifft....
    es ist das denkzentrum...und vieles wird in es hineininterpretiert ...was alleine in gedanklichen vorstellungen seinen urprung hat....also wenn du dich konzentrierst zwischen den augenbrauen ...dann wird so nach und nach der innere ton wahrnehmbar und daran muss man sich gewöhnen.
    der weg nach innen bedeutet aber auch ,dass man sich seinem unbewusstem zu stellen hat ....das mag man alleine hinbekommen ...aber gut wäre es auch ...wenn man jemanden hätte ...der bei dir in der lage ist ...dir die dinge so zu "servieren"...wie du es brauchst...
    schlimmstenfalls kommst du nicht weiter ...weil angstbarrieren dich hindern....
    auch das kann man lernen ....mit der angst umzugehn ...aber das weist du ja bereits ....denn du hast es ja genau richtig gemacht ...indem du darüber sprichst ...was dich bewegt.... :)
    also im drittem auge ...kommen normalerweise die gedanken zur ruhe ...hier entstehen sie aber auch ...wenn du dich darauf konzentriest werden sie weniger werden ...wenn du genug geduld aufbringst....
     
  9. Retow

    Retow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Also ich danke schonmal für diue raschen und auch sehr interessanten Meinungen und Antworten! :danke:

    Ich weiss das ich vielleicht vieles sollte, aber nein ich werde kein Vegetarier, dazu liebe ich den Geschmack von blutigem Fleisch zu sehr (mein Wächter ist ein Bär wie soll so jemand ohne Fleisch auskommen ;D), Yoga woltle cih schon mal probieren allerdings hatte ich nie die Zeit dazu und daran wird sich nicht viel ändern.

    Zum Thema lesen, ich habe gerne gelesen ich habe viel gelesen, zurzeit plagt mich unlust, zurzeit sage ich, seit napp 5 Jahren, depression und Suizid waren bei mir schon immer Thema, aber Paranoia ist für mich das schlimsmte zurzeit, was sich anscheinend ja durh das Auge klären würde.

    Ich werde mich so gut wie möglich auf das was kommen mag vorbereiten udn hoffen das es möglichst schnell passiert.


    Zu meinem Freund, ich kannte ihn zu der Zeit nicht, ich kenne ihn erst seit wenigen Monaten, was ich weiss ist das er verfolgt und gejagt wird von den Leuten die ihm das Auge geöffnet haben, und das ihm die ANgebote die ihm von Wesen unterbreitet werden das Leben kosten könnten. Das alles wirkt für mich zwar etwas surreal aber trotzdem ... glaube ich es...

    Danke!
    Ich werde in nächster Zeit wohl öfters vorbeischauen, hoffe ich habe keine Frage übersehen ;D

    nur die besten Grüße!
    Michael
     
  10. Cades

    Cades Guest

    Werbung:
    Du bist gut, wie du bist, sei der wandlung gewiss, du wirst sein, was du immer sein wolltest und darüber hinaus, Think positiv, der Rest wird kommen zur richtigen Zeit, die schon jetzt da ist hihihihi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen