1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Böse

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von retual, 27. Februar 2011.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Ich möchte hier gleich vorwegnehmen:

    Dass das böse als ein genauso göttlicher Aspekt geschaffen wurde wie das Gute... ich möchte keine Hetzkampagne gegen das Böse betreiben, denn dann würde ich selber Aggression, Hass und Angst gegen bestimmte Menschen, gegen bestimmte Auffassungen, gegen bestimmte Vorstellungen, säen, und damit mich selber als Extremist karmisch verantworlich machen...

    Wenn Alles gute im Menschen mit ethik, moral und vernunft verbunden sein soll, so soll das böse mit menschenrechtsverletzungen, entwürdigung, und halsbrecherischen egoismus verbunden sein... jeder von uns hat ein gewissen und ein unterscheidungsvermögen dass genau auf diese aspekte ''anspringt''

    um jedoch die thematik zu objektivieren, möchte ich klarstellen, dass jenseits unseres gewissens der materie aspekt ein göttlicher faktor ist, und somit zum spiel des ''lebens'' dazugehört...

    Wir alle besitzen die göttliche Freiheit uns jeden Tag aufs neue für die eine oder andere Richtung entscheiden, denn dadurch machen wir erfahrungen und können somit als verantwortungsbewußte Wesen wachsen...

    Im 1 + 2 Weltkrieg gab es eine Art überhand, mächtigen Aufstand des Bösen, wie er durch eine Antimoral von Faschisten wie Hitler, Mussolini, und andere Demagogen gefördert wurde...

    Es gibt auf der Erde eine weiße wie auch eine dunkle Loge, die genauso zum Karma spiel mit dazugehört...

    Adolf Hitler, als Eingweihter 2.ten Grades, war ein Medium und Exponent für die 'Machenschaften' der dunklen Loge... er hat im Sinne von Karma einen Beitrag zur Evolution der Menschheit getan, den ich nicht bewerten möchte...

    Im Johannes Evangelium ist die Rede von der Apokalypse und von ''feuern'' die aus dem Himmel kommen.... dies ist ein eindeutiger Bezug auf den 1. und 2. Weltkrieg!

    In den atlantischen Zeiten wurde die Welt durch Wasser überschwemmt weil wieder das ''Böse'' durch Schwarzmagier überhand genommen hatte... im 1+2 Weltkrieg hat sich der Kampf auf der Mental-Ebene (vorerst) ausgetragen da es sich bei Hitler um faschistische Ideologien handelte mit der er das deutsch Volk gegen die Welt aufstachelte...
    In Atlantis ging der Kampf von der Astral-Ebene aus, daher wurde er auch durch überschwemmung beendet (wasser ist ein symbol für die astraleben die welt der gefühle und emotionen)
    In Europa wurde der Kampf mit Flammen (im sinne von Feuerkraft, Bomben usw.) beendet ... ein Symbol für die Mental-Ebene ( Feuer des Denkens )

    Hier handelt sich also um verwickelte Karmische zusammenhänge... die Juden haben Karma erwirkt, durch die Hinrichtung und Ab-anerkennung des Messias Jesus Christus, durch ihre Jahrtausend lange separatistische Haltung gegenüber der Menschheit die nach wie vor noch besteht...

    und solange es im nahen osten keinen Frieden gibt wird es auf der Welt keinen Frieden geben... solange bleibt die Weltgemeinschaft gespalten...

    Viele der damaligen NS-Führer sind heute wieder in hochrangige NS-Politiker wieder inkarniert, nach dem Gesetz des Ausgleichs, als Opfer und Täter

    Sie kämpfen jetz wieder als Treuhänder der dunklen Loge gegen eine friedliche, einheitliche'' Welt, dadurch dass sie als Israelis einen ''sonderstatus'' behalten möchten! Solange sich das jüdische Volk nicht von ihrem separatistischen, unbrüderlichen Zustand anderen Rassen gegenüber loslöst wird sie immer weiter Karma auf sich ziehen, und gegen die Verbrüderung der Menschheit wirken!

    Jeder Mensch kann als 'Opfer' oder 'Täter' sich als Medium für die entkörperten Entitäten der dunklen Loge eignen! Je nachdem wie moralisch standhaft er ist und nicht spaltenden Tendenzen vorschub geben möchte!

    Alle anderen Formen des Bösen, wie wir gehört haben in Form von Reptiloiden, weißen ausserirdischen Wesen, verschwörungstheoretischen Machenschaften von dunklen Familien, sind
    grob-materialisierte Ideen
    geistiger Symboliken
    die keinen Bestand haben und der Lehre des ''Antichristen'' selbst entstammen!

    Unsere Marktwirtschaft selbst enthält die Samen dafür, den anderen auszubeuten weil es sich ''eben lohnt'' (im wirtschafltichen sinne)

    Dafür muss es keine Verschwörereien geben die sich auf ganz bestimme Personen zurückführen lassen...

    Ich möchte hier nochmal auf die Allgemeinheit des Aspektes des freien Willens aufmerksam machten... Wir alle können uns jeden Tag entscheiden welchen weg wir gehen möchten, den des eigenen unteranges oder den des aufstieges (schlimm wie dieser begriff aufstieg schon esoterisch durch channelbotschaften geprägt ist)

    Nochmal: Ich möchte davor warnen, dass es ''böse'' ausserirdische gibt... das ist nicht der fall und kann auch nicht wahr sein! denn entwickling hängt mit ''aufstieg'' zusammen...

    Alle prediger, geistige, und gurus die die Lehre des Antichristen vertreten, der dunklen loge, tragen in sich die lehre der spaltung, der angst, und der ''eigenen und alleinigen'' inanspruchnahme des Rechtes Wahrheit und Richtigkeit!

    An diesn Punkten kann man sein Unterscheidungsvermögen schulen...
     
  2. Lizzy1th

    Lizzy1th Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    645
    Ort:
    zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
    lies nicht soviel und lass deine Tabletten ärztlich einstellen.
    Wahlloser Konsum gefährdet die Gesundheit.
     
  3. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
  4. Sepia

    Sepia Guest

    naja, das Thema verfolgt mich überall......Gott der alles erschaffen hat, also auch das Böse, ist dann ja kein Gott der Liebe und dann braucht es den Namen "Gott" auch nicht mehr, wozu auch..?!
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    ist das als lustig gedacht..?
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Machste bloß grad, Angsthase.
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ist das jetzt deine Auffassung oder deine Quintessenz aus Threaderstellers Text?
     
  8. Lizzy1th

    Lizzy1th Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    645
    Ort:
    zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
    nein, ich mache keinen versteckten Witz wie andere Lizzys.

    Halllooooo ich bins Lizzy die Einzige. :D
     
  9. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    @ Lizzy @ Loge33 @ Sepia und @ Faydit


    Danke für eure Sachlichkeit! : )
     
  10. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Werbung:
    Anschauungsmaterial ist besser als Theorie.

    Grüße, Mephisto! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen