Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das Böse sucht mich Nachts heim

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von CocoCo, 31. Juli 2020.

  1. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ich glaube nicht, dass Du gesund bist. Und von dem, was machbar ist oder nicht, von Eigenverantwortung und Wissen um die Materie, hast Du keine Ahnung. Aber lassen wir das. Ich werde Dir nicht mehr antworten.
     
    Willow gefällt das.
  2. Alpträumer

    Alpträumer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    540
    Achja ich soll krank sein. Wer glaubt hier Lichtkörper reinigen zu können. Du bist halt in deinem Wahn gefangen. Und wenn dich da jemand raus holen will dann machst du ihn zu (kranken,dämon,geist) was auch immer deine psyche sich rein projeziert in die „Gefahr“
    Und von sowas soll man sich dann den Lichtkörper reinigen lassen.
    Bitte nicht
    Man muss eben genau hinterfragen was solche esoteriker wirklich antreibt. Glaub mir Assil, wenn dann bist du besetzt.
     
  3. Alpträumer

    Alpträumer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    540
    Ihr lebt in einer Fantasiewelt von Geistern und Dämonen Flüchen Lichtkörper Aliens und vieles mehr.
    Wer diese Illusion annimmt ist im Prinzip schon verloren.
    Eine Wahnvorstellung folgt der nächsten.
    Das fühlt sich so an als würde man ins Irrenhaus gehen und dort von Irren als Irr bezeichnet werden. Aber auch amüsant☺️
     
  4. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.070
    Werbung:
    Ich hatte mal damals so einen ähnlichen Albtraum, da war ich 18-19 Jahre alt, ich habe mich zu der Zeit schon mit Spiritualität beschäftigt. Im Traum befand ich mich im Zimmer meiner Eltern als plötzlich etwas aus dem nichts mich Angriff und mein Nacken biss und nicht mehr losließ. Plötzlich erschien dann vor mir eine menschenähnliche Gestalt mit roten Augen, die damit drohte meine Eltern jetzt anzugreifen. Im Traum gefiel mir das nicht und ich sprang auf das Bett um so den Angriff abzuwehren, ich bin dann aber wieder aufgewacht.

    Ich habe damals mehr oder weniger an Besatzungen geglaubt, meine Stärken waren aber eher Selbstreflexion, aber gerade in der Anfangszeit da ist man sich nicht immer so sicher. Ich hatte damals Angst um meine Eltern, was haben meine Eltern damit zu tun ? Ich war deswegen sehr aufgewühlt und wütend auf die geistige Welt allgemein. Ich hatte damals schon Kontakt zu meinen geistigen Führern, die haben mir dann etwas geholfen, was die mir aber erzählt haben, dass wusste ich schon tief im inneren, wenn dies nicht so wäre, dann hätten sie sich auch nicht eingemischt.

    Als ich damals dank diesem Albtraum realisierte, dass es kein Grund gibt vor irgendetwas Angst zu haben, da fing das dann an, dass ich richtige negative Erlebnisse mit der geistige Welt hatte, wo mir die Situation gegeben wurde, diese Erkenntnis noch besser zu verstehen. Da gab es viele Erlebnisse die mich erstmal überrumpelt habe, aber so etwas gehört nun mal auch dazu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden