1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das blaue Hemd

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 5. Dezember 2014.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich lebe seit einigen Jahren von meinem Mann getrennt, die Trennung ging von mir aus, das Verhältnis zwischen uns ist angenehm freundschaftlich. Ich lernte im Frühjahr geschäftlich einen Mann kennen. Er fiel mir durch seine warmherzige Art auf, dass er immer positiv reagierte, wenn ich eher das Gegenteil erwartete.

    Wir waren uns beide sympathisch, lagen auf einer Wellenlänge. Ich dachte es, er sprach es aus. Es ging eine ganze Weile, wir flirteten sehr, wenn wir uns sahen bis sich herausstellte, dass er verheiratet ist. Er verliebte sich in mich und ich mich in ihn. Er ist gar nicht mein Typ, zudem 10 Jahre älter als ich, was mir Denkstoff gibt. Es passierte nichts zwischen uns, ich gab ihm aber zu verstehen, dass ich keinesfalls eine Affäre will, aber gern mit ihm befreundet sein würde - wir teilen die gleiche Leidenschaft für ein Hobby. Das konnte er nicht - es würde sein Leben durcheinanderbringen. Und so kühlte der Kontakt wieder auf die geschäftliche Ebene herab ab. Aus dem Kopf ging er mir natürlich nicht.

    Das zur Vorgeschichte, nun mein Traum:

    Ich befand mich auf dem Firmengelände dieses Mannes. Es fand eine Veranstaltung statt. Er trug ein blaues Hemd in der Farbe seiner Augen - geschäftlich hat er sonst immer weisse Hemden an.

    Im Traum war er missmutig, bezogen auf seine Firma, in der er in leitender Stellung arbeitet, nörgelte er herum und war mies drauf: "Es ist doch sowieso alles sinnlos und geht den Bach herunter"

    Ich war im Traum über diese Art von ihm sehr erstaunt, so kannte ich ihn gar nicht. Plötzlich fand ich ihn überhaupt nicht mehr anziehend, sondern hab ihn als alt und unattraktiv empfunden.

    Auf der Feier war meine ganze Familie mit anwesend, auch mein Exmann war mit seiner Freundin da.

    Im Traum umarmte ich meinen Ex dann plötzlich und liebte ihn wieder und dachte mir; "dich lass ich niemals los".

    Es fühlte sich schön an, weil er es erwiderte.

    Dann wachte ich auf, weil alles so verdreht war. Eigentlich glaube ich, nichts mehr für meinen Ex zu empfinden, auch will ich ihn nicht zurück.
    Und der andere Mann war so mies drauf, dass war auch entgegen jeglicher Realität.
    Und warum trug er ausgerechnet ein blaues Hemd in der Farbe seiner Augen ? Er hatte noch nie etwas ähnliches an, wenn ich ihn sah.

    Was will mir mein Traum damit sagen ? Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Im Traum sehen wir mit den Augen unserer Seele.
    Deine Seele sieht es eben so wie du hier geschildert hast.

    Du sagst, es wäre 'verdreht'. Das ist deine Sicht mit deinen natürlichen Sinnen und dem Verstand.

    Die Farbe blau steht für Wahrheit. Wenn sie im Traum erscheint, heißt das soviel wie: Das ist wahr.
    Ich würde das in deinem Fall so interpretieren, daß die gezeigten Charaktere im Traum der Wahrheit entsprechen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen