1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Andere in meinem Freund

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Kaix, 2. April 2009.

  1. Kaix

    Kaix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo! Ich habe ein großes Problem.
    Mein Freund wird ,für ihn unbewußt ,innerlich beobachtet. Und wenn es den Anderen nicht passt, auch gelenkt. Darunter leidet unsere Beziehung schwer. So das ich nicht weis ob meine persönliche Kraft ausreicht, daß immer noch mit auszugleichen. Denn ich habe gemerkt, daß das Andere von meiner positiven Kraft mitlebt.
    Was kann ich tun??
    Hat jemand einen Rat??
    Danke
     
  2. Celestial

    Celestial Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Steiermark
    Wenn es nicht negativ ist, wohin er gelenkt wird, warum sollte ER etwas ändern? Wenn du ein Problem damit hast, er aber vielleicht nicht, solltest du dann nicht mit ihm darüber reden und nicht mit uns?
    Woher ist dir das überhaupt bekannt? Fragen über Fragen....
    Vielleicht wird dir sowieso niemand helfen können, aber mit so wenigen Angaben, geht gar nichts......
    Mich würde auch interessieren, was du ausgleichen MUSST?! Etwas lebt von deiner Energie nur mit, wenn du es auch zur verfügung stellst. Bleibt aber komisch, denn alles hat ausreichend Energie - viele benützen ihre Energie nur
    beschissen.....

    LG Celestial
     
  3. Gilwen

    Gilwen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Nähe HH
    Werbung:
    Hallo Kaix!
    Wenn man etwas zum posiven wandeln möchte, fängt dies im Kopf an.
    Ich würde Dir den Tipp geben, Dir jeden Tag mal 1-2 min Zeit zu nehmen und Dir vorzustellen wie es mit Deinem Freund am optimalsten wäre. Augen zu, Konzentration und ganz auf das Positive konzentrieren. ;)
    Wenn Du das Gefühl hast das dies allein nich reicht, denn schreibe Dir 30 Tage lang jeden Tag die positiven Seiten Deines Freundes auf...
    Hab vertrauen in Dich selbst, Du kannst das allein und ja es ist wirklich so einfach!!!!
    Und das Beste is: Es klappt immer!!!!

    Ich glaub an Dich ;)))))
    Licht und Liebe...Gilwen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen