1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Darf A.Merkel noch in den Spiegel schauen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SPITZKEIL, 6. Februar 2009.

  1. SPITZKEIL

    SPITZKEIL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    486
    Werbung:
    Der Kommunismus , die Stasi und die Gehirnwaesche.
    Marx lebt !
    :confused:
     
  2. Physikus

    Physikus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    273
    Sie kann von mir aus auch in den Focus schauen
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    lieber keil...

    du könntest noch ein scheibe von ihre civilkurage abschneiden! aber dir schein es "zu hoch" zusein...

    lg shimon
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn sie in den Spiegel schauen kann, dann soll sie das doch tun.
     
  5. SPITZKEIL

    SPITZKEIL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    486
    Shimon,ich werde uebelst genervt,seit Jahren - einschliesslich Privatleben,Beruf,Daten...:nudelwalk:nudelwalk

    :biss:

    Dann soll der Haufen mal sehen was ein Krafttier ist.
    Die Fehlen nun einmal in der Damenwelt.

    Apollania,Freya und wie die Hexen alle heissen koennen nichts.

    sie haben ja selber die Mannschaft versklavt-dann erschaffen sie automatisch Krafttiere,da die weibl. und maennl. Energie immer in der Waage schwebt.:banane:
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Willst Du spammen oder hast Du ein Problem?
    Und was hat das mit Frau Merkel zu tun, die mir persönlich, vor allem auf grund ihrer Haltung Israel gegenüber und auch wegen ihres Engagements bezügl. der rechtsextremen Kirchenvertreter sehr sympathisch geworden ist.
    Die Frau sagt ihre Meinung und die ist zumindest in punkto Rechtsextremismus super.


    Sage
     
  7. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Meinst Du;
    Spieglein, Spieglein an der Wand,
    wer ist die Schönste im ganzen Land?
     
  8. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Hi Sage,

    das mag ja sein, aber ich fühle mich von Rechtsextremen nicht bedroht. Eine wahre Bedrohung ist eher dieser Staat.
    Der Hohn, den ich mal lesen durfet war: "www.deutschlandwirdkinderfreundlicher.de"
    Und was kam da? Nix! Und wie Kinderfreundlich ist der Staat denn geworden? Ich hatte mich noch mit Tochter über ein Erziehungsgeld für 2 ganze Jahre freuen können, mit dem Nachhinein-Bonus eines Landeserziehungsgeldes im 3. Jahr.
    Und jetzt? Jetzt bekommt man Elterngeld (12-14 Monate). Arme werden immer ärmer und reiche können sich häufig noch mehr bereichern. Vor allem, 67% vom Lohn, wow, wenn das eine Frau in Anspruch nimmt und 12 Monate zu Hause bleibt (was ja häufig der Fall ist, da die Mutter nunmal beim Baby sein möchte), hat sie echt viel davon, weil sie ja annähernd soviel verdienen kann wie ein Mann, in der selben Position. (Als Beispiel.)
    Und bei 3 Jahren Elternzeit, die man vom AG einfordern kann, wird man vom Staat 14 Monate (wenn beide Elternteile dies ausnutzen) unterstützt.
    Klasse! Bedenke man, davor waren es fast 3 Jahre ...:schmoll:
    Und ja, da hab ich sie auch reden hören die Kanzlerin. Sie ist doch nur eine Marionette dieser ganzen undemokratischen Wirtschaftsdiktatur.
    Familienpolitik, Förderung der Familie und und und ... Okay, ich hab 10 Euro mehr Kindergeld bekommen, seit Januar. Super!
    Aber dafür wird es an anderen Stellen wieder abgezogen.
    Sowas bedroht deutsche Familien. Der böse Rechtsradikale eher weniger!:rolleyes: ... Aber gute Ablenkungsmanöver!

    Gruß Tarja
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Naja, es geht tatsächlich dank Schäuble und seiner Chefin in Richtung Stasi.
    Da aber Stasi mit Marx sicher nichts zu tun hat, ist der Vergleich
    im Grunde daneben. Merkel ist eine vom Lobbyismus gelenkte
    Marionette. Dass sie den Papst für seine Ex-Exkommunikation der
    Piusbrüder gerügt hat, war zwar richtig, aber das macht ihre Politik im
    Ganzen grundsätzlich auch nicht besser.
     
  10. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    ... hat den jemand verstanden?:D

    Ich persönlich würde in Die Süddeutsche Wissen schauen ... was ich politisch mitbekommen soll, erfahre ich eh, ob ich will oder nicht - da brauch ich keinen Focus. Aber ganz bestimmte Themenbereiche analysiert und recherchiert Die Süddeutsche Wissen viel besser ...

    Schon reingeschaut? :D

    Gruß Tarja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen