1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Danke! :) Start frei 2-Mut,zur Emphatie-mein Leben als Emphat

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Mondin, 22. Dezember 2011.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Liebe Madma!

    Du hast Dein ganzes Herzblut mit diesem Thread gefüllt.
    Viele konnten Hilfreiches daraus entnehmen.
    Manche verstanden nur einiges, für andere war es evtl. unverständlich.

    Ich danke Dir fürs Teilhaben lassen.

    :kiss4: Mit Liebe, Ramona
     
  2. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Nachsatz:

    Schade, daß er geschlossen werden mußte.

    Vielleicht machst Du weiter, wenn die Zeit dazu reif ist. :)
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ich danke dir Mondin,das Einhorn,der Adler,mein Wolf und all die
    anderen Tiere,die mich durchs Leben begleitet haben,leben in
    mir weiter und kein Wort ist verloren,was man einmal geschrieben
    hat,was sich alles durchs Leben zog,all diese Erfahrungen,bleibt
    für ewig in meinem Kopf und jede Geschichte,kann ich sofort
    nochmal schreiben
    spreche ich doch ihre Sprache,diese weisen Lehrer der Emphatie.
    War ich nicht arm,sondern sehr reich,selbst,wenn ich der Hütte
    meines Wölfchens schlief...es war allein,mein Leben,
    danke an aller Leser,es wird bestimmt weitergehn,Feen,Elfen
    und alle andere Naturwesen,erzählen mir noch viel...auch all
    die helfenden Tiere,die uns alle begleiten..so sei es..

    alles Liebe euch madma
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    :thumbup::kiss4:

    Das will ich hoffen!!
    Ich will DEINEN Thread nicht missen!!:danke:
     
  5. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Ich hoffe auch , das du weiter machst , Madma! :):thumbup:War regelrecht erschrocken ....

    So viel an Worten , Arbeit doch da drin gesteckt sind von dir .....und auch Rehkitz und andere die wie ich gerne mitlasen...

    Alles Liebe:trost::kiss4:
    Asaliah
     
  6. Hauke

    Hauke Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Danke an madma, ich war oft ein stiller Mitleser. :thumbup:
     
  7. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    604
    Wer soll uns dann in die Welt der Feen und Elfen entführen, verführen.
    In das gelobte Land der Träume und Wünsche.
    Wenn das jetzt ich oder jemand anderes machen würde, würden letztendlich wahrscheinlich selbst die Feen davonlaufen...:D
    Also verführe uns bitte wieder...
     
  8. magnolia

    magnolia Guest

    Es soll wohl nicht sein.
    Vor zwei Tagen begann ich in diesem schönen Thread zu lesen und nun ist er weg. Das wenige was ich gelesen habe, hat mich sehr bewegt.
    Danke madma, für deine Worte. Wissen kann nie verloren gehen. :)
     
  9. dulcina

    dulcina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    629
    Liebe Madma,

    deine zärtliche Wortmelodie erfüllt noch immer Zeit und Raum,
    sanft schwingt sie in meiner Seele, als wär's ein tiefer Traum.

    Danke :)
     
  10. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Das ist aber lieb,ja,das Wort...Wortmelodie bestimmt meine Sinne,eine
    Silbe ist,wie ein Ton und fügen sich alle Töne zusammen,wird daraus
    eine wunderschöne Sinfonie.
    So bedeutsam doch Zeit und Raum sind,der Zauber der Töne erfüllen
    unsere Seelen,ein jedes Wesen hat doch eine eigene Seelenmelodie.
    Zärtlich und rein,der Ruf der Nachtigall,ja doch,möchte ich eigentlich
    wieder mit ihnen sein,fliegen mit meinem Adler,dem Universum so
    nahe sein...sanft schwingt die Erinnerung und kein Wort,kein Ton,
    keine Seelenmelodie kann jemals vergessen sein,in meinem Innersten
    nichts gelöscht ist,all die Töne,Gesänge,hohe Frequenzen und sie
    kamen von überall her,schaue ich zum Himmel hinauf,sehe ich eine
    reichende Hand,ein Singen ich höre,aus dem weiten Feeland,Merlin
    in einem goldenen Gewand und die Geige ihr ewiges Lied spielt...
    der Ruf,den Einhörnern für alle Zeiten bekannt...ja,schön waren die
    Reisen zurück zum Ursprung ich fand und mein Leben sich damit
    in ein ewiges Wissen sich band....

    Ich danke dir,für diese zärtliche Melodie,es ist deine Seelensinfonie...
    von Herzen,in Liebe:umarmen:
    madma:):):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen